Flaschen als Stiefelspanner

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Statt der Stiefelspanner, die man im Schuhladen oder Reitsportfachgeschäft kaufen kann, kann man einfach PET-Flaschen mit Wasser füllen und in die Stiefel stecken. Dadaurch verhindert man Knickfalten (natürlich nicht die Gehfalten). Man sollte nur Flaschen nehmen, die zu den Stiefeln passen


Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

8 Kommentare


#1
15.7.06, 09:34
wow
#2
15.7.06, 17:44
Guter Tipp !!!!
#3
15.7.06, 22:57
Welche Stiefel passen denn farblich zur PET-Flasche? Was für eine Schuhgrösse hat denn so eine handelsübliche PET-Flasche?
#4 ede
16.7.06, 13:06
Do legst di nieder!
#5 Judith
17.7.06, 11:46
Damit die Stiefel nicht immer umfallen und knicken geb ich einfach die leeren Papprollen von Alufolie oder Klarsichtfolie hinein. Das hält auch.
#6 Heike
17.7.06, 15:55
Mach ich schon länger, allerdings nicht mit Wasser gefüllten Flaschen, sondern mit leeren. Klappt prima!
#7 Hilly
23.7.06, 04:41
Dicke Illustrierte zusammengerollt erfüllen den gleichen Zweck.
#8 Andrea
1.9.06, 11:24
Wasser in den Flaschen ist nicht unbedingt notwendig!

Tipp kommentieren

Emojis einfügen