Du hast auch gerne mal Flecken von Paprikasoße auf dem T-Shirt? Ärgerlich, wenn diese nicht vollständig zu entfernen sind. Aber mit diesem Trick gelingt es!
2

Flecken von Paprikasoße aus T-Shirt entfernen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Flecken von Paprikasoße und ich, sind ganz dicke Freunde! Deshalb habe ich in regelmäßigen Abständen auch immer welche auf meinen T-Shirts.

Früher habe ich die Oberteile einfach in die Waschmaschine gesteckt, mit dem Ergebnis, dass die Flecken nie ganz weg waren.

Vor Kurzem bekam ich den Tipp, solche Flecken mit Spülmittel (Shampoo soll auch gehen) und dem Sonnenlicht zu behandeln.

So wirds gemacht

  1. Oberteil an der entsprechenden Stelle anfeuchten und mit Spülmittel den Fleck so gut es eben geht entfernen.
  2. Danach das Shirt zum Trocknen in die Sonne legen (ich habe es den ganzen Tag in der Sonne gelassen).

Ich muss gestehen, als ich den Tipp bekommen habe, dachte ich mir, dass dieser nie funktionieren wird.  Es hat dann auch eine ganze Zeit gebrauch, bis der Fleck weg war, ABER es hat funktioniert.

Auf dem Bild sieht das Oberteil auf dem unteren Bild etwas grauer aus. Das liegt am Bild.

Ob der Tipp auch im Winter funktioniert weiß ich nicht, ich bin mir jedoch sicher, auch dann wird sich mir mehr als einmal die Gelegenheit bieten, den Tipp auszuprobieren. 

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


1
#1
6.6.17, 19:16
Im Sonnenlicht habe ich auch schon öfter Flecke wegbekommen, auch nach dem Waschen in der Maschine.
Aber manchmal waren die Flecke leider doch stärker.
#2
6.6.17, 19:20
@Maeusel danke für den Hinweis, da muss ich echt mal drauf achten.
1
#3
6.6.17, 19:22
das Waschmittel (auch Pulver) sollte ruhig auf dem Teil bleiben, wenn man es in die Sonne legt. Am besten auf die Terrasse oder Balkon, oder einfach auf die Wiese legen. Ich habe tolle Erfahrungen bei allerlei Flecken (sogar Kernöl) gemacht. Bei hartneckigen Flecken, diese immer wieder nass machen und in der Sonne trocknen lassen.
#4
6.6.17, 19:29
@frauli funktioniert das auch bei Fahrradöl? Ich habe nämlich einen fetten Fleck auf meiner weißen Hose.
2
#5
6.6.17, 19:51
Schmierölflecken habe ich aus einer Seidenjacke mit Butter (!) erfolgreich entfernt. Flecken mit Butter wegreiben, dann Waschmittel drauf und ab in die Waschmaschine oder auch Handwäsche. Müßte funktionieren! LG
#6
6.6.17, 20:12
@frauli habe ich auch schon mal gehört, dass das mit Butter bzw. Öl entfernt werden kann. Ich werde es ausprobieren und berichten. 😄
1
#7
7.6.17, 13:26
Ich mache das auch schon lange so mit Spülmittel. Den Fleck richtig nass machen, Spülmittel (am besten Konzentrat) drauf, einige Male gut durchdrücken, bis es etwas schaumig ist und hänge es dann in der Nähe des Fensters im Bad bis zu Wäsche auf. Mit dem Fleck Richtung Tageslicht. Am nächsten Tag ist der Fleck kaum noch zu sehen. Danach in die Waschmaschine und sicherheitshalber noch etwas Fleckenspray drauf. Klappt immer! Hängt gerade eins von gestern da mit Tomatensoße... :)
1
#8
9.6.17, 19:20
Klappt das auch mit Wassermelonenflecken?
Zwei neue😭 Shirts!
1
#9
9.6.17, 23:16
Ich schwöre auf echte Kernseife, dass seit 35 Jahren. Neben Paprika- und Tomatenflecken, bei Brombeerflecken noch mit Zitronensaft behandeln, gehen auch Motorölflecken damit raus.
Auch bei Blutflecken hilft's.

Aber mit der Wäsche an die Sonne, das stimmt, gerade bei hellen T-Shirts hilft das. Oder das ins- Gras-legen in die Sonne (so bleichten unsere Großeltern).
#10
10.6.17, 07:23
@die Muddi, oh je, gleich zwei neue Shirts!!! 😱 Ich persönlich habe leider keine Erfahrungswerte, würde es aber versuchen. Vielleicht nicht mit Spülmittel sondern eher mit Kernseife oder Shampoo. Viel Glück und berichte mal über dein Ergebnis.
1
#11
10.6.17, 10:22
Hab jetzt Spüli drauf und in die Sonne gelegt....mal sehen....
1
#12
11.6.17, 07:17
Versucht!Die Flecken waren am Abend schon nicht mehr zu sehen und heute werden die Shirts nochmal gewaschen!
Super👍 Tip👏
1
#13
11.6.17, 07:40
Toller Tipp. Ich habe auch eine "schwache Unterlippe" und kenne diese Paprika- und auch Curry-, Obstflecken. Werde ich nächstes Mal ausprobieren. 
Habe früher immer nur die Grasflecken aus den Kinderjeans (ohne Sonneneinstrahlung) pur eingerieben, einwirken lassen, gewaschen, damit entfernt.   
#14
12.6.17, 14:47
@dieMuddi: ja cool, freut mich, dass es geklappt hat. Jetzt weiß ich auch, wie man Wassermelonenflecken entfernen kann. 😁

@Julice: freut mich, dass der Tipp dir gefällt (und dass du auch eine "schwache Unterlippe" hast 😜). Berichte mal, wie es bei dir geklappt hat.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen