Französischen Zopf flechten

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

So macht man einen französischen Zopf! Ideal für Mädchen, damit ihre Haare nicht zerzausen!

1. Haare gut durchkämmen!

2. Am Oberkopf eine Haarpartie abteilen, die in drei gleichmäßige Stränge teilen.

3. Rechter Haarstrang über den Mittleren legen, der die neue Mitte bildet. Dann Linken über die neue Mitte.

4. Als nächstes, Haare von der Rechen Seite mit nehmen, damit sie mit eingeflochten werden.

5. Analog dazu auf der Linken Seite Haare damit hinzunehmen.

6. Immer weiter von links und rechts Haare dazunehmen, bis alle Haare verflochten sind.

7. Dann den Zopf einfach bis unten zu Ende flechten und mit einem Haargummi fixieren!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
28.3.12, 23:37
Finde ich gut, dass den mal jemand beschreibt:-) Gerade ist der Zopf auch seitlich in Mode, also von der Stirn ausgehend nach hinten. Ich krieg ihn seitlich leider ums ver%$§ßi?ikj&en nicht hin :-/
2
#2
15.8.12, 18:53
Sollte hier nicht noch ein Video dazu sein???
#3
5.1.13, 17:13
ich verstehs irgendwie nicht so mir selber die Haare zu flechten :/

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen