Frische Kräuter - Kräuter frisch halten

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Früher habe ich meine frischen geschnittenen Kräuter in ein Glas mit Wasser gestellt, um sie frisch zu halten.

Von dem Profikoch eines Sternerestaurants habe ich den Tipp bekommen, die Kräuter z. B. Petersilie, nach gründlichem Waschen einfach in eine Plastikdose, wie es sie z. B. Von Tupperware gibt, zu tun und im Kühlschrank aufzubewahren.

Und tatsächlich, die Kräuter bleiben mehrere Tage frisch wie gekauft oder frisch geschnitten. Natürlich wasche ich sie vor der endgültigen Verwendung noch mal.

Probiert es mal aus, es würde mich freuen, wenn dieser Tipp für den einen oder anderen hilfreich ist.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
5.9.12, 00:13
Eine einfache Plastiktüte geht auch.
#2
5.9.12, 11:41
oder einfach in ein nasses geschirrtuch hüllen und im kühlschrank aufbewahren.
#3
5.9.12, 13:39
Das mit dem nassen Geschirrtuch kenne ich auch. Ich finde aber, dass sich die Kräuter in einer verschlossenen Dose im Kühlschrank noch deutlich länger halten. Das mit der Tüte erfüllt wahrscheinlich den gleichen Zweck, habe ich noch nicht probiert.
#4
8.1.13, 23:35
Klappt, Daumen hoch
#5
18.3.14, 23:13
Würde ich gerne ausprobieren! Hätte dazu noch zwei Fragen: Sollen die Kräuter gewaschen und leicht nass sein und sollte alls noch am Stengel sein oder schon kleingeschnitten? Vielleicht habe ich Glück und erhalte noch Antwort!? :-)
#6
1.9.14, 21:49
Radieschen kann man in Plastikdosen auch sehr lange im Kühlschrank aufbewahren. Ich schneide nur die Blätter ab und reinige die Radieschen mit Küchenpapier, dann kommen sie in die Dose, und erst wenn ich welche brauche, werden sie gewaschen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen