So kann man frische Pflänzchen vor Schnecken schützen

Frische Pflänzchen vor Schnecken schützen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Frische Pflänzchen schützt ihr vor Schnecken, indem ihr bei passenden Plastikblumentöpfen, unten den Boden mit einer Gartenschere abschneidet und diese dann (mit dem oberen Topfrand nach unten) darüber stülpt.

Noch darauf achten, dass die Schnecken nicht unten durchkommen können/anhäufeln. Wenn die Pflanzen wachsen, evtl. größere Töpfe weiterverwenden, sind sie groß und kräftig genug, können die Töpfe weg. So was gibt es auch "fertig", kostet aber ... Wer nicht genug leere Plastiktöpfe hat, fragt im Blumenladen nach. Die werfen jeden Tag Unmengen davon weg, weil sie z. B. Schalen bepflanzen.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1
27.5.16, 08:35
Super dieser Tipp. Es lohnt sich also sehr, Pflanztöpfe aufzubewahren und zu verwerten, zum Malern und zur Schneckenabwehr. Unten am Topfrand noch Kaffeesatz mit Eierschalenbröseln verteilen und das Pflänzchen kann in Ruhe wachsen.
1
#2
27.5.16, 13:22
Gute Idee! Aber leider gehen die Schnecken ja auch noch an die großen Pflanzen, da reichen die Blumentöpfe ja nicht in der Höhe.
#3
29.5.16, 22:09
habe alles schon probiert, nichts geholfen
2
#4
1.6.16, 08:04
@Hombi3007: Hallo Hombi!
Ich weiß zwar nicht wie groß  dein zu schützendes Beet ist,aber ich habe in einem anderen Beitrag schon zum Stromzaun geraten.Ich wohne ca. 5 Meter vom freien Feld entfernt.Bei mir kommen hunderte.Ich könnte zwar schneckenzaun kaufen,aber den kann ja keiner bezahlen.Theoretisch reichen 2 Drähte im Ring an einem 9 V Block.Das bekommt man überall und es kostet fast nix.Falls du Fragen hast,oder Anregungen brauchst,sag bescheid.
LG Marcel 
1
#5
2.6.16, 13:52
Wir benutzen für die Schneckenplage an unseren Salatbeeten Ferramol-Schneckenkorn
Sehr effektiv
#6
2.6.16, 14:38
@Familyghost: 
Hey, ich kenne die zusammensetzung  deines Schneckenkorns nicht.Gehe aber davon aus,  dass Es ordentlich Chemie enthält.Das bringt mehrere Probleme mit sich...eventuell Giftstoffe...Wenn man Hunde, Katzen oder Kleinkinder hat nicht empfehlendswert...und bestimmt trotz der ganzen Nachteile ziemlich teuer!?

LG Marcel 
P.s.: Strom ist die beste Wahl.Und ich bin Jemand, der sonst jede Spinne rausbringt, statt sie zu töten.
#7
3.6.16, 12:24
@Marcel217: 
Nein es ist OHNE Chemie
#8
3.6.16, 13:35
@Marcel217: Das klingt interessant. Wo/wie lagerst Du die Batterie und wie lange hält die vor?
Kupferdraht oder egal? Wie dick? 
#9
3.6.16, 15:23
@Marcel217: Und noch 'ne Frage: Was passiert mit den Schnecken? Kriegen die 'nen Schreck und kommen nicht wieder? Oder sind 9 V tödlich? 
#10
5.6.16, 13:48
@Mimikatz: Die Schnecke die auf dem Foto zu sehen ist, frisst aber nur abgestorbenes Material! ;-)

Wenn ich mich nicht täusche, ist das eine Weinbergschnecke - das ist sehr gut, denn die frisst auch Schneckeneier der Nacktschecke und sogar kleine Nacktschnecken...

Fies sind in erster Linie die spanischen Nacktschnecken, die vor nichts zurückschnecken - meinte zurückschrecken...

Ich weiß Werbung steht nicht so hoch im Kurs, aber es gibt ein seit ein paar Monaten ein prima Mittel gegen Schnecken: Schnexagon.

Sucht nach dem Original von Solvoluta....

Nicht ganz einfach zu bestellen, da die erst ganz am Anfang stehen.
Ich hatte beim Crowd Funding mitgemacht und daher meine erste Dose zugesandt bekommen - und mit Erfolg im Einsatz!
Das ist eine Art Lack aus natürlichen Mitteln, der so glatt ist, das selbst Schnecken nicht darüber kriechen können.

Und wenn man Schnexagon am oberen Rand der Töpfe aufbringt, kann nichts mehr passieren :-)

Ich nehme den oberen Rand auch nach oben, da bekommen die Pflänzchen mehr Licht.

@Marcel217: auch eine sehr gute Idee :-)
Nimmst Du Kupferkabel??
#11
5.6.16, 14:21
@zumselchen: hey!Die 9V Batterie baust du in eine Feuchtraumdose für 230V.Kostet im Baumarkt ca.65 Cent.Ich hab sowas rumliegen, weil ich Elektroinstallateur bin.
Die 9 V töten die Schnecke nicht.Hast du mal als Kind an einem 9 V Block über sie Pole geleckt

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen