Frischer Hirsesalat mit Lauchzwiebeln und Sellerie

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:

  • 300 g Hirse
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 4 Karotten
  • 1/2 Sellerieknolle
  • 400 g Lauchzwiebeln
  • 2 Paprika
  • 400 g Creme fraiche
  • Saft von 1 Zitrone
  • gemahlener Koriander
  • Currypulver
  • gemahlener Kümmel oder Kreuzkümmel
  • Meersalz

Zubereitung:

  1. Die Hirse warm und kalt abspülen, in der Gemüsebrühe aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen. Auf der ausgeschalteten Herdplatte nachquellen lassen.
  2. Die Karotten und den Sellerie waschen, schälen und grob raspeln
  3. Die Lauchzwiebeln und die Paprika putzen und in feine Streifen schneiden
  4. Creme fraiche mit Zitronensaft, Koriander, Currypulver, Kümmel und Meersalz abschmecken
  5. Die Salatsauce mit dem Gemüse mischen und unter die ausgekühlte Hirse heben.
  6. Das ist so das Grundrezept, ansonsten gebe ich oft nach Bedarf noch geschälte Gurkenviertel, Mais etc. hinzu.

Super Salat zu Gegrilltem oder als leichtes Sommeressen!

 

 

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
14.8.13, 16:53
Hört sich saulecker an! Genau mein Ding!
#2
14.8.13, 18:29
...das werd ich als Körnerfreak gerne mal ausprobieren, D A N K E für den Tipp
#3 Dora
14.8.13, 21:39
Das werde ich unbedingt mal probieren.
Meine Mutti wäre stolz auf mich, wenn es mir schmecken würde.
Sie mussten als Kinder öfters Hirsebrei essen und haben da die Augen zu gemacht und durch ...
Aber meine Oma hat das sicher nicht so lecker angerichtet wie bei diesem Rezept von pusteblumepuste :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen