Es ist ärgerlich, wenn Lauchzwiebeln nach nur wenigen Tagen im Kühlschrank, welke Blätter bekommen. So halten sie viel länger frisch.

Lauchzwiebeln länger frisch halten

11×22×
Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Früher habe ich meine Lauchzwiebeln nach dem Einkauf einfach in den Kühlschrank gelegt. Oft hatten die Lauchzwiebeln nach nur wenigen Tagen im Kühlschrank braune, welke oder gar vertrocknete Blätter.

Seit ich Lauchzwiebeln in einem Glas Wasser stelle, habe ich auch nach Tagen noch schöne Lauchzwiebeln.

So einfach gehts

  1. Ein passendes Glas etwa zur Hälfte mit Wasser füllen.
  2. Lauchzwiebeln in das Glas stellen (Tipp: achte beim Kauf darauf, dass die Wurzeln noch nicht vertrocknet sind).
  3. Wasser täglich wechseln.
Von
Eingestellt am

48 Kommentare


1
#1
28.6.17, 04:16
Lohnt sich mal auszuprobieren.
Danke für den Tipp
1
#2
28.6.17, 08:26
Mit Petersiliensträußchen tue ich es auch schon und werde es probieren. 
21
#3
28.6.17, 08:56
Lauchzwiebeln  kann man auch prima in Töpfe pflanzen.Einfach oben abschneiden,in Erde setzen.So hat man den ganzen Sommer frisches Zwiebelgrün.
1
#4
28.6.17, 09:35
Das werde ich ausprobieren :-) Danke
1
#5
28.6.17, 13:15
Super, probiere ich aus
1
#6
28.6.17, 14:11
Guter Tipp!👍
Der Zusatztipp von "sabon" ist auch nicht schlecht!
1
#7
28.6.17, 14:21
Habe es neulich gelesen mit Brokkoli, auch ein  guter Tipp.
1
#8
28.6.17, 14:25
blöde Frage aber muss/kann das Glas dann auch in den Kühlschrank oder stellt man das zu den Kräutern auf die Fensterbank ?
2
#9
28.6.17, 15:05
@Agnetha: Ich stelle die Lauchzwiebeln schon lange in ein Glas mit Wasser neben den Kräutern auf die Fensterbank. Denn ich habe die Erfahrung gemacht dass die Lauchzwiebeln im Kühlschrank labberig werden und somit nicht mehr schön knackig sind. 
In Erde habe ich die auch schon mal reingesteckt, dann aber vergessen zu gießen. Somit hatte ich da auch nicht lange Spaß dran.
#10
28.6.17, 18:19
@Sabon: das habe ich dieses Jahr auch ausprobiert. Bei mir ist es nur leider komplett in die Hose gegangen. Was aber mehr an mir lag, deshalb vielen Dank für deinen Zusatztipp!!!😂

@Sofiel1945 Danke für deinen Tipp, muss ich auch mal ausprobieren.

@Agnetha: Ich stelle es immer zu meinen Kräutern auf die Fensterbank. Habe die Lauchzwiebeln aber auch schon auf die Arbeitsfläsche abseits der Fensterbank gestellt. In den Kühlschrank habe ich sie noch nie gestellt und kann deshalb nichts dazu sagen, aber laut @NFischedick scheint es keine gute Idee zu sein. 😁
1
#11
28.6.17, 18:25
Das werde ich auch ausprobieren! Denn ich verbrauche nicht immer alle Lauchzwiebeln sofort, und dann werden einige schon mal welk.
Danke für den Tip!
2
#12
28.6.17, 21:58
@Frollein Vogel:war bei mir auch Zufall,genau wie Zitronengras,hatte ich übrig,habe es einfach an den sonnigsten Platz im Garten gesetzt,und siehe da immer frisches Zitronengras,wunderbar für Limonade oder Thai-Gerichte... 
1
#13
29.6.17, 17:39
mach ich auch so - funktioniert :)
2
#14
2.7.17, 09:22
Ich schneide grundsätzlich den Wurzelteil (plus 1-2 cm) ab und stelle den in etwas Wasser. Treibt wunderbar aus. 
Danke für den Tipp, alles bereits vorher ins Wasser zu stellen. Manchmal kommt man auf die einfachsten Dinge nicht! 
1
#15
2.7.17, 10:30
@sabon: wie lang lässt Du die Stengel, wenn Du sie abschneidest?
1
#16
2.7.17, 11:01
@Talkrab: So,daß man noch Grün sieht,und die Stengel noch so 5 cm aus der Erde gucken.Man kann auch einfach nur die Hälfte abschneiden.
2
#17
2.7.17, 11:11
Ich schneide das frische Grün kurz nach dem Kauf in feine Ringe und friere es portioniert in kleinen Dosen ein. So habe ich es nach Bedarf immer verfügbar.
1
#18
2.7.17, 12:55
Ich packe die frischen Lauchzwiebel sofort in Frischhaltefolie (fest einwickeln). Da kann ich die Menge, die ich gerade benötige, auswickeln und verbrauchen. Die restlichen Lauchzwiebeln sofort wieder fest einwickeln. Man hat echt lange Freude am Gemüse. Probiert es mal aus. Radieschen bzw. Salatblätter gebe ich in die Beutel mit dem "Reißverschluss". Super.
1
#19
2.7.17, 13:09
Da ich alleine bin, hab ich mich auch immer über die verwelkten Lauchreste geärgert! Das ist ein toller Tipp! Danke!
1
#20
2.7.17, 15:23
@sabon: probiere ich auf jeden Fall aus. Ein paar stehen auch schon im Wasser!! - DANKE
#21
2.7.17, 15:28
@Cristin, geht mir nicht anders, deshalb finde ich es auch so wichtig immer offen für neues zu bleiben und auch mal Tipps auszuprobieren, bei denen man im ersten Moment denkt, dass sie nie funktionieren werden.
@Schneckele die Mama einer Freundin macht das auch so.
1
#22
2.7.17, 15:29
Ich habe es ausprobiert und es funktioniert -Danke für diesen tollen Tipp.
1
#23
2.7.17, 15:56
@Frollein Vogel: Ja. Denke auch so.  Nur das mit der Frischhaltefolie probiere ich nicht (Weichmacher).  Dann eher # 17.  Gruß. 
1
#24
2.7.17, 16:33
@Sternenleuchten: 
Ja, es funktioniert gut, seit drei Tagen im Wasserglas, schön geblieben. 
1
#25
2.7.17, 18:49
Das wird sofort ausprobiert, hab gerade welche im Kühlschrank.
Danke👍
#26
2.7.17, 19:57
An alle, vielen Dank fürs Ausprobieren und Feedback geben!!!

@Cristin, da bin ich völlig bei dir, den Tipp mit der Frischhaltefolie hatte ich vor dem Tipp mit dem Glas. empfand ihn aber FÜR MICH nicht als optimale Lösung, weil zum einen Plastik und zum anderen produziere ich damit Müll (klar, das Glas muss auch gereinigt werden und das Wasser gewechselt werden). Da sollte aber jeder seinen eigenen Weg gehen. :)
1
#27
2.7.17, 20:09
@Frollein Vogel: Das stimmt. Man kann niemand etwas aufdrücken (wollen), nur Gedankenanstöße geben. Manchmal braucht man die 😳
Ich bin immer dankbar, wenn ich etwas lese, was ich bis dahin nicht wusste oder nicht bedachte. 
Schönen Abend, Cristin
1
#28
2.7.17, 20:39
@Agnetha #8: Im Kühlschrank fehlt das Licht zur Photosynthese. Wenn die Zwiebeln (oder auch Petersilie, Brokoli - aus anderen Beiträgen) warm stehen dann geht die Entwicklung weiter. Besser ist es die Kräuter in Wasser, hell, aber nicht sonnig und eher kühl zu stellen.
#29
3.7.17, 13:14
@Frollein Vogel: Ich stecke Obst und Gemüse in Gefrier-Plastiktüten oder Plastikgefäße und gebe es dann in den Kühlschrank. So bleibt auch alles knackig. Evtl. etwas offen lassen, damit etwas (wenig) Luft rannkommt. Oft lege ich auch Küchenpapier drunter oder/und drüber, damit Feuchtigkeit aufgesaugt wird. Dann gammelt es auch nicht (z.B. Radieschenblätter, Salat....).
So mache ich es auch gern Beeren, damit sie nicht verderben, wenn wir sie nicht gleich verzehren können. Sie kommen in Plastikdosen.
Spargel kann man gut in ein feuchtes Tuch wickeln und in Tüten oder Tupperdosen legen. So bleibt er auch frisch und knacktig.
Plastiktüten wasche ich übrigens aus, trockne sie mit einem Trockentuch innen etwas oder drehe sie um und trockne sie ab. Zum Nachtrocknen mommen sie auf die Leine im Heizungsraum.
1
#30
7.7.17, 11:10
Super Tipp!!! Danke endlich frische Lauchzwiebeln.
1
#31
7.7.17, 11:17
bin dabei beide Varianten auszuprobieren - im Wasser und in der Erde - bis jetzt sieht es ganz gut aus. Die Dauerernte bei denen in der Erde wäre natürlich schon der Hit, wenn das funktioniert.
1
#32
8.7.17, 12:30
@Cristin: nun, man friert ja auch nicht in Papier ein, da nimmt man auch Tüten und Dosen aus Plastik. Plastik nicht im Übermaß genutzt erleichert manchmal vieles.Man hat nicht täglich Frühlingszwiebeln im Kühlschrank. Da bietet es - gerade für Einzelpersonen - eine gute Alternative. Wer ißt schon einen ganzen Bund auf einmal?
1
#33
8.7.17, 12:52
@Schneckele: 
??? 
Gläser, kleine, große, oder wiederverwendbare Plastikdosen. 
1
#34
8.7.17, 19:12
@Talkrab wenn du bei der Variante Lauchzwiebeln in Wasser stellen immer nur den oberen Teil abschneidest, wächst die Lauchzwiebel auch immer nach.
1
#35
8.7.17, 20:33
noch tut sich nichts - ich  bin gespannt, wann ich 'ernten' kann.😄
1
#36
9.7.17, 19:23
@Talkrab Geduld, gut Ding will Weile haben. 😁
1
#37
9.7.17, 19:40
@Frollein Vogel: hmm - mit der Geduld ist das so eine Sache. ....
1
#38
9.7.17, 20:13
@Talkrab 😂 Willkommen in der Familie. Geduld gehört auch nicht zu meinen Stärken.
 
1
#39
9.7.17, 20:42
das beruhigt mich sehr! 😉
also die Zwiebeln, die im Wasser stehen, trocknen von oben her ein, bzw. werden welk, die untern 10 cm sehen gut aus.
Die, die in der Erde sind, stehen zwar ordentlich da, aber sichtbar ist nichts, naja - ich lasse allen eine Chance.😄
2
#40
9.7.17, 21:19
@Talkrab: 
Man muss das Wasser möglichst täglich wechseln, auch das Glas jeden zweiten Tag ausspülen.
So hatte ich eine volle Woche schöne, frische Frühlingszwiebeln, bin begeistert. 
1
#41
9.7.17, 21:22
@Ingrid 771: ja natürlich, das mache ich, die unteren 10-12 cm sind auch wunderbar, nur oben sind sie nicht wirklich schön. Naja - bei nächster Gelegenheit werden sie verarbeitet.
1
#42
9.7.17, 21:55
@Talkrab: 
Ja, tue das..schöner werden sie nicht mehr. 😉
1
#43
10.7.17, 14:51
@Talkrab es stimmt, manche Lauchzwiebeln trocknen von oben ein, andere wachsen weiter. Ich hoffe, mein Tipp war nicht so missverständlich geschrieben, dass du meinst in Wasser gestellt Lauchzwiebeln halten ewig. Das tun sie leider nicht. 😢

@Ingrid 771 freut mich, dass du begeistert bist.
1
#44
10.7.17, 15:10
@Frollein Vogel: nein - es war nicht missverständlich - das kam schon an 👍
#45
10.7.17, 17:37
@Talkrab - puh, da bin ich aber froh!!!
1
#46
10.7.17, 19:24
😄 naja - mit ein bisschen nachdenken, ist das ja logisch - nichts geht ewig - und bei meinem grünen Daumen schon gar nicht 😂  
1
#47
11.8.17, 16:49
😠 Supergute Idee !!! Meine Lauchzwiebeln waren nach 3-3 Tage schon ausgetrocknet oder faul.Es lohnt sich immer wieder bei Frag Mutti gute Typs zu sammeln und auszuprobieren.
1
#48
11.8.17, 16:51
💜 Entschuldigung es tut mir megaleid ich habe auf den falschen Knopf gedrückt beim Emois .

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen