Dessert mit Beerenfrüchten und Nüssen - superschnell zubereitet und vielseitig abänderbar.

Früchte-Frischkäse-Joghurt Dessert

63×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Seit mehreren Wochen mache ich sonntags dieses Dessert, was sich beliebig abändern lässt und superschnell und einfach ist. Heute mal mit Beerenfrüchten und Nüssen.

Zutaten

  • 300 g sahnigen Frischkäse
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Zucker nach Belieben, ich nehme ca. 1 EL
  • Beerenmix aus dem Frost Menge nach Geschmack
  • Zucker für die Beeren nach Geschmack
  • Pecannüsse (oder andere) nach Geschmack
  • Zucker zum Karamellisieren der Nüsse

Zubereitung

  1. Zuerst die Nüsse etwas hacken und diese mit Zucker in einer karamellisieren. Achtung kann schnell anbrennen, immer durchrühren. Kalt stellen, ab und zu durchrühren, damit es nicht ein Klumpen wird.
  2. Nun den Frischkäse mit Joghurt, Zucker und Vanillezucker verrühren und 2/3 davon in Dessertgläser füllen. Darauf einen Teil der Nüsse verteilen.
  3. Nun die angetauten Beeren mit dem Zucker pürieren und ebenfalls in die Gläser füllen. Einen Teil zurück behalten und mit der restlichen Frischkäsemasse mischen und als letzte Schicht in die Gläser füllen. Zum Schluss noch einige Nüsse darauf verteilen und fertig!

Ich hoffe, es schmeckt.

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


3
#1
20.2.17, 14:41
Kann man auch prima mit zerbröselten Keksen oder Lebkuchen machen. Auf alle Fälle brauch ich immer was zum kauen drin 😅
1
#2
20.2.17, 17:19
Mini-Kühlschranktorten 😂:
Immer lecker, immer fruchtig, erfrischend und schnell gemacht!
Man schaut, was man so in den Schränken hat und zaubert daraus kleine Köstlichkeiten. 
#3
21.2.17, 10:44
Kannst du mir bitte sagen, welchen Frischkäse du verwendest? Hab mal sowas ähnliches gemacht, es hat mir dann aber zu sehr nach "Käse" geschmeckt.
#4
21.2.17, 13:42
Ich möchte gern wissen, ob der Joghurt-Becher 150 g, 250 g oder 500 g umfasst, damit das Dessert diesen Geschmack erzielt.
Vielen Dank für die Antwort im Voraus.
#5
21.2.17, 20:03
Ich nehme den sahnigen vom Lidl. Würde nicht sagen, dass es "käsig" schmeckt 😅
#6
21.2.17, 20:06
Einen normalen Becher von nem 4er Pack nehm ich immer. Den 3,5% von Lidl, das sind glaube 150g. 😉
#7
6.3.17, 07:56
Ich verteile karamellisiegte Nüsse immer auf einem Stück Pergamentpapier - da kann nix klumpen 😇
1
#8
6.3.17, 07:59
....ich verteile karamellisierte Nüsse immer locker auf einem Stück Pergamentpapier - da kann nix klumpen 😇
2
#9
6.3.17, 08:33
Oh man warum müsst ihr immer so leckere Desserts rein stellen?? Ich wollte doch eigentlich fasten. 🙄🙄🙄😂😂
#10
6.3.17, 11:34
@ricky80: Bitte gestatte mir eine sehr dumme Frage: WOMIT hackst Du die Nüsse ? (Wenn nicht mit den Händen :-) !!) Ich such schon sehr lange einen guten Hacker, Zerkleinerer oder wie auch immer genannte....nur ohne diese Ziehschnur.
Hast Du -oder auch jemand anders- eine gute Anregung/Idee) ?
Danke im Voraus
chrima2
1
#11
6.3.17, 11:43
Das hört sich sehr lecker an. Wird nachgemacht. Danke. 5 *****😋
1
#12
6.3.17, 12:06
@chrima2: 

Ich nutze dafür sehr gerne meinen Museumsreifen "Krups Speedy Pro" - perfekt dafür
1
#13
6.3.17, 12:36
@chrima Also die Pecannüsse in dem Fall hab ich einfach mit den Händen "zerbröselt" die sind ja weich und es sollten ja noch ordentliche Stücke übrig bleiben. Sonst hab ich so n Ding von Tupper mit nem Messe wo man mit den Händen hin und her dreht, weiß nicht wie es heißt 😅 Oder bei größeren Mengen nehm ich gleich meinen Standbilder.
1
#14
6.3.17, 12:36
Standbilder🙈 Standmixer!
1
#15
6.3.17, 14:31
@Kurti1 und ricky80:
Ich hatte eben schon einmal geschrieben und mich sehr bei euch beiden bedankt - ist das nie angekommen 😮??
Dann eben nochmal 👏 !!

Kurti1: wie sieht denn "museumsreif" aus ;-) ?? Das sind allerdings heute immer noch die besten Teile im Haushalt - ich weiß wovon ich spreche/schreibe - bin auch nicht mehr die jüngste ;-) 😂
Aber bekomme ich damit auch Stückchen hin ?? Z.B. Kartoffeln, Möhren, Zucchini etc. (für Suppen) oder Gemüse.

Nochmals vielen Dank !
#16
6.3.17, 14:51
@chrima2: 

Für Gemüse nehme ich meistens den Zauberstab 😊
#17
6.3.17, 16:11
Ja, genau den habe ich auch. Wie macht der denn Stückchen 😳?
1
#18
7.3.17, 14:50
Auf einem großen Brett mit einem großen Messer. Dann kann ich rechtzeitig aufhören, bevor die Nüsse oder Mandeln zu fein werden. 
#19
7.3.17, 16:50
Ein elektrisches Gerät wollte ich eigentlich gerne haben, weil ich in den Händen eine schmerzende Krankheit habe - sonst wär´s kein Problem.
Kurz nach OP vor 2,5 Monaten hat mir eine Freundin sogar Tomaten (geschnitten 😌).
Daher die Frage - kannst Du aber nicht wissen, daher danke für die Antwort !
2
#20
27.3.17, 15:06
Leg die Nüsse in einen Gefrierbeutel und dann kannst du sie mit einem Fleischklopfer oder Nudelholz sehr gut "bearbeiten". Funktioniert auch mit Schokolade und Keksen.
#21
27.3.17, 21:15
@sunshineluder:
Super Idee :-) !!
Vielen Dank - manchmal sollte ich vielleicht vorher mal denken ;-)

LG

Rezept kommentieren

Emojis einfügen