Fussel vom Bügeltisch entfernen

Jetzt bewerten:
1,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nimm eine Bürste mit harten Borsten und fahre damit ein paar Mal über den Bügeltischbezug - er wird blitzblank sauber!

Die Fäden aus der Bürste entweder per Hand oder mit einem groben Kamm herauspulen.

Die Verwendung einer Fusselbürste ist natürlich auch sehr bequem, aber bei vielen Schneidarbeiten... auf dem Bügeltisch auf die Dauer dann doch erheblich teurer (das kann man sich für Kleidungsstücke aufbewahren...).

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


3
#1
17.12.13, 08:21
Von Tchibo gab es mal einen Handschuh aus Fussel aufnehmendem Material - der war mir schon häufig nützlich.
6
#2 mayan
17.12.13, 19:42
Was für Fusseln? Ich habe noch nie Fusseln auf dem Bügeltisch gehabt, als 'alte' Hausfrau.
2
#3
17.12.13, 20:00
Frag ich mich auch...
2
#4
17.12.13, 20:12
@trom4schuh

Ja, dass würde mich auch interessieren, wie kommen Fuseln auf deinen
Bügeltisch ? Und dann auch noch so viele, dass du sie mit einem Kamm aus der Bürste pulen musst. Das ein oder andere Fädchen hatte ich auch schon mal, aber dafür brauche ich keine Bürste, die lassen sich leicht mit den Fingern entfernen.
#5 trom4schu
17.12.13, 22:00
An alle Voranstehenden:Sorry, das habe ich vergessen zu erwähnen: Ich benutze den Bügeltisch auch zum Schneiden... Dabei fusseln natürlich z. B. Frotteé oder lose gewebte Stoffe u.a.m.
1
#6
17.12.13, 22:39
@trom4schu:

Okay. Verstanden. :-))
#7
19.12.13, 00:34
Wenn man als Hobby Quilts (Patchworkdecken) herstellen hat, weiß frau erst, wieviele Fusseln und Fäden es gibt. Gut geht auch ein Rest vom Füllstoff (aus Poyester) für Boden, Schneidtisch etc. Schönen Abend

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen