Fusselrasierer Heidrun
7

Fusselrasierer Heidrun

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ihr kennt sicher das Problem, mit einem Fusselrasierer Wollteile o.ä. wieder knötchenfrei bekommen zu wollen :-( Ich selbst habe schon mehrere Geräte ausprobiert und bin nun begeistert und überzeugt bei dem "Fusselrasierer Heidrun" hängen geblieben.

Seine Vorzüge

Große Schnittfläche (Scherkopf Durchmesser 5,7cm) - höhenverstellbar in drei Stufen, somit können Materialien mit unterschiedlich hohem Flor geschnitten werden - sehr breiter Griff über die gesamte Länge des Geräts, sodass es bestens in der Hand liegt und man es ermüdungsfrei führen kann.

Der Auffangbehälter ist transparent, sitzt bombig fest an der Unterkante und lässt sich zum Entfernen der Fussel bestens abziehen und mühelos wieder aufsetzen. Mit dem beiliegenden Reinigungsbürstchen lassen sich vom Scherkopf und allen sichtbaren Teilen Fasern gut entfernen. Alle Kunststoffteile machen einen stabilen Eindruck.

Betrieben wird der Flusenreiniger von 2 Baby-Zellen (LR 14-1,5W), die nicht in der Packung enthalten sind. Wenn ich das Gerät nicht benutze, entferne ich eine der Batterien und lege sie mitsamt dem Gerät zurück in die aufgeschnittene Originalverpackung, sodass alles auf dem Haufen ist. Insgesamt ein super Rasiervergnügen mit sichtbarem Erfolg bei sehr gutem Handling.

Von
Eingestellt am
Themen: Fussel

7 Kommentare


1
#1
15.5.15, 00:01
cool... und wo bekommt man den her?
1
#2
15.5.15, 00:59
@feenland: Ich habe mal gegoogelt: Den bekommt man für 14,99€ bei eBay.
Ich komme aber mit meinem Rasierer,den ich schon seit einigen Jahren in Gebrauch habe sehr gut zurecht.
1
#3
15.5.15, 07:23
Oh cool, gibts die Teile immer noch? Ich kenn die noch von früher, meine Mama hatte einen und die Knötchen wurden regelmäßig bearbeitet. Ich selbst habe keinen, hab aber auch noch keinen gebraucht seit ich ausgezogen bin. Aber wenn man so etwas braucht, sind die Teile echt klasse
1
#4
15.5.15, 22:00
Ich wollte sowas immer schon kaufen-aber ist dann nicht irgendwann der Pulli weggeraspelt?
1
#5 trom4schu
16.5.15, 06:16
@penguschi: Nein, denn der Scherkopf liegt auch bei der geringsten eingestellten Höhe niemals auf dem Material auf, sondern nimmt immer nur die Knötchen... weg, die nach oben hin über den Stoff hinaus ragen. Außerdem kannst du ihn in der Höhe verstellen, mit der größten "Entfernung" zum Stoff beginnend einsetzen und den Abstand bei Nicht-Erfolg verringern. Ich verwende "Heidrun" schon seit Jahren und bin - wie du auch - vorsichtig einerseits und kritisch in Bezug auf das Ergebnis andererseits. Probiers mal aus! Du muss ja nicht bei teuren Qualitäten anfangen (aber die pillen ohnehin nicht). Schönes Wochenende!
1
#6
16.5.15, 12:05
Das Ding ist toll. Hab ich auch.Kann ich nur empfehlen!!!!
#7
18.5.15, 07:04
Klappt bei mir nicht. Mein Lieblingspullover zeigt vorn einen kleinen Bereich mit kleinen Knäulchen, wie das so ist bei vielgetragenen Wollsachen. Erfolg gleich null. Kaufe ich nie wieder, verstaubt bei mir.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen