Gereinigte Fußmatten

Fußmatte reinigen mit Kärcher

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe mehrere verschiedene Fußmatten auf der Terrasse. Und alle sahen nach dem Winter wirklich furchtbar aus und waren kaum mehr erkennbar. Ich wollte sie schon wegschmeißen und mir neue kaufen.

Nun war gestern ein herrlicher Tag und ich habe mir den Kärcher geschnappt, um Terrasse und Gehweg zu reinigen. Dafür habe ich die Fußmatten runter geräumt und erst mal an die Gartenstühle gestellt. Die waren ziemlich ekelig dreckig - ich mochte sie nur mit spitzen Fingern anfassen ...

Als ich so am Kärchern war, da dachte ich mir: gehst'e mal über die Matten ... schlimmer kann es nicht werden.

Und was sehe ich? Der Wasserdruck hat allen Schmutz rausgeholt! Die Matten sehen aus wie neu!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
3.4.11, 23:11
...GEld gespart. Ich werde es auch so versuchen...danke
#2
4.4.11, 08:52
Gute Idee - geht auch sicher mit normalem Wasserschlauch bei vollem Druck, wenn man keinen Hochdruckreiniger besitzt - nur sicher viel mehr Wasserverbrauch?
Bei den Kokosmatten wäre ich aber wegen der Gummi-Unterseite vorsichtig...
#3
6.4.11, 11:20
@horizon: bei mir hat sich die Gummierung weder gelöst, noch wurde sie beschädigt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen