Gaumen verbrannt

Zunge, Gaumen und/oder das Zahnfleisch verbrannt? Hier hilft kalte Buttermilch oder auch Naturjoghurt.

Hat nicht jeder schon mal in eine heiße Pizza gebissen und sich dabei gewaltig den Gaumen und das Zahnfleisch verbrannt?

Wenn mir das passiert, dann trinke ich eiskalte Buttermilch. Sollte ich mal keine zu Hause haben, dann esse ich einen kalten Naturjoghurt, das hilft auch.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Salz bei kleinen Verbrennungen
Nächster Tipp
Sonnenschutzmittel mit hohem UV-Schutz verbrauchen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
24 Kommentare
Dabei seit 15.9.10
1
Das klingt gut; ich habe bisher immer nur Eiswürfel gelutscht oder eiskaltes Wasser als Spülung (mehrfach natürlich) genommen. Ist etwas in der Sauermilch, was hier als Substanz zusätzlich hilft? Und: normal schnell essen oder eher als "Wundauflage" nutzen?
Danke L.
10.5.12, 12:12 Uhr
Dabei seit 14.8.10
2
@lucylle: natürlich hilft kaltes Wasser auch. Aber ich habe gemerkt, dass die kalte Buttermilch und die Milchsäurebakterien darin der Schleimhaut einfach gut tun. Ich schlürfe die Milch ganz langsam.
Und manchmal warte ich sogar bis die Pizza etwas abgekühlt ist. ;-)))
10.5.12, 18:47 Uhr
Dabei seit 16.11.11
3
aber warten bis die Pizza abgekühlt ist kann ja jeder :D
10.5.12, 21:46 Uhr
Dabei seit 15.9.10
4
@hannilein: Danke für die Antwort. Das ist einfach nur genial!!! Lucylle
11.5.12, 08:57 Uhr
Dabei seit 9.7.10
5
WOW-was für ein Tipp!
Es wäre klasse, wenn hier das Niveau steigen würde!
ALLEN ein sonniges Wochenende. :))))))))))))
6.9.12, 07:28 Uhr
Cally
6
@baisha:

Ich freue mich jetzt schon auf deinen niveauvollen, ersten Tipp!

Auch dir einen sonnigen Tag ;o)
6.9.12, 08:16 Uhr
mamutti
7
weshalb so hämisch, ihr Lieben?! Der Tip ist doch gut, ich wäre nicht auf diese Idee gekommen, habe immer mit kaltem Wasser beruhigen wollen, ging schlecht.
Seid gegrüsst
6.9.12, 08:44 Uhr
Dabei seit 16.10.11
8
..und was tun, wenn nichts von alledem da ist? Mir ist das in einem China-Lokal mit gebackener Banane passiert; mein Getränk war nicht kalt genug..ich habe heiße Tränen geweint! - Hätte ich das mit der BuMi oder Joghurt gewußt hätte ich es zu Hause sofort gemacht!
6.9.12, 09:13 Uhr
Dabei seit 19.8.10
9
Was soll das, sind denn hier einige so frustriet. Leute genießt das Leben.
6.9.12, 09:13 Uhr
Cally
10
@mamutti:

"Ihr" Lieben ist in dem Falle unzutreffend. Ich bat baisha, mal einen niveauvollen Tipp zu posten (sie hat noch keinen veröffentlicht), wenn ihr die hier veröffentlichten nicht niveauvoll genug scheinen ;o)
6.9.12, 10:16 Uhr
Dabei seit 1.5.11
11
Funktioniert das eigentlich auch mit normaler Milch, oder muss es unbedingt Buttermilch (die ich nicht mag) sein?
6.9.12, 11:27 Uhr
Oma_Duck
12
Auch ich habe nie Buttermilch im Haus - ist bäh für mich. Es kommt, wie bei allen Verbrühungen und Verbrennungen, auf das sofortige Runterkühlen an, entscheidend ist die möglichst niedrige Temperatur der Flüssigkeit. Wasser ist in jedem Haushalt vorhanden. Aber möglichst nicht mit Kohlensäure, die reizt noch zusätlich.
Besonders gefährlich sind übrigens chinesische "Flühlingslollen" - außen lauwarm, innen dampfend heiß.
6.9.12, 13:07 Uhr
Dabei seit 19.8.10
13
@Oma_Duck: Das kann ich nur bestättigen. ♥
6.9.12, 13:24 Uhr
Cally
14
@Oma_Duck:

Das mit der Milchsäure klingt schlüssig, da sie als heilungsunterstützend in vielen dermatologischen Produkten enthalten ist. Deshalb tut es mir richtig leid, dass du keine Buttermilch magst - ich finde sie herrlich erfrischend und mag das sehr kühle Gefühl im Mund. Aber du hilfst dir ja zumindest mit runterkühlen, was nie falsch ist. Unterstützend vielleicht einen Kugelschreiberkreis drumherum ziehen oder mit etwas Backofenspray kühlen?
6.9.12, 13:59 Uhr
Dabei seit 6.9.09
15
@ Cally: Huahahahahaha! Ja, genau das sind auch meine Lieblingsratschläge! Kann man eigentlich Kugelschreiberkreise mit Backofenspray entfernen?
6.9.12, 17:53 Uhr
Dabei seit 9.11.11
16
@contradictio:

...jaaaa - BOS hilft fast überall ;-)


Schönen Abend noch!
6.9.12, 18:21 Uhr
Dabei seit 5.12.11
17
@Baisha

Zb vor dem Händewaschen sollte man das Wasser aufdrehen... Gut?
6.9.12, 19:20 Uhr
Dabei seit 31.5.10
18
Milch (Fett) hilft Dir bei scharfen Speisen. Also wirklich scharfen Sachen. Die Hände zu waschen ist allerdings Normalität!
6.9.12, 20:18 Uhr
Gaikana
19
Ich habe immer Teebaumöl bei mir in der Handtasche und Zuhause. Deshalb immer griffbereit. Ein Tropfen mit einer Handvoll Wasser verdünnt ungefähr eine Minute im Mund rumkullern lassen, dann ausspucken. Hilft sofort, auch bei verbrannter Zunge. Man schmeckt sogar das Essen wieder. Buttermilch mag ich nicht und steht also nicht zur Verfügung bei mir. Vielleicht gibts noch mehr Tipps , denn das Problem hat ja wohl jeder mal und verdirbt einem das Essen.
7.9.12, 04:32 Uhr
nevio
20
ob mein lieblingsitaliener oder -chinese eiskalte buttermilch *für alle fälle* vorrätig hat?
10.9.12, 17:01 Uhr
Dabei seit 21.2.13
21
wenn ich Schleimhautverletzungen habe, dann hilft Kamillentee. Natürlich nicht heiß :D

2-3 Tage und gut ist :)
21.2.13, 09:50 Uhr
Dabei seit 5.2.09
22
hallo, ich habe mir vor 4 Tagen den Gaumen an heißer Wurstsuppe verbrannt, es tut immernoch weh, hab aber auch noch nichts dagegen gemacht...was hilft nach so langer Zeit noch?
21.11.13, 15:31 Uhr
Dabei seit 14.8.10
23
@Tweety1966: liebe Tweety, ich fürchte da hilft nur noch etwas mehr Zeit. Dein Gaumen wird sich sicher bald erholt haben und dann in Zukunft: AUFPASSEN ;-)
21.11.13, 16:28 Uhr
Dabei seit 5.2.09
24
Danke hannilein, das habe ich auch befürchtet :-(
21.11.13, 17:44 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen