Gefüllte und gebratene Wachteln, mit Rosenkohl, Salzkartoffeln und einer Portweinsauce - ein tolles Festtagsessen.

Gebratene Wachteln mit Portweinsauce, Salzkartoffeln und Rosenkohl

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten (pro Person)

  • 2 Wachteln, aufgetaut und ohne Innereien
  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 TL Instant Hühnerbrühe
  • 250 g frischer Rosenkohl
  • 80 g frisches Zwiebelmett vom Schwein
  • 50 g Trüffel-Leber-Pastete
  • 1 gehäufter TL geletierte Preiselbeeren
  • 1/4 L Portwein
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Delikatess-Saucenpulver
  • Majoran (gerebelt), Salz, schwarzer Pfeffer (gemahlen)

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, in fingerdicke Scheiben schneiden, in Salzwasser geben und einen Teelöffel Instant Hühnerbrühe hinzufügen.
  2. Rosenkohl putzen und halbieren, beiseite stellen.
  3. Die gefrorenen Wachteln auftauen lassen und beiseite stellen.
  4. Füllung für die Wachteln zubereiten: Das Zwiebelmett mit der Pastete und dem Ei gut mit  einer Gabel zerdrücken und vermischen. Mit gerebeltem Majoran, Pfeffer und Salz würzen und beiseite stellen.
  5. Die Kartoffeln und den Rosenkohl auf den stellen. Da ich keinen Dampfkochtopf habe, lege ich die Rosenkohlhäften in ein großes Drahtsieb und lege es oben auf den Kochtopf, wo ich unten im Wasser die Kartoffeln habe und verschließe den Kochtopf mit dem Deckel. Die Kartoffeln und der Rosenkohl sind dann zu selben Zeit gar.
  6. Die Wachteln mit der Farce füllen, in eine feuerfeste Form legen und mit Olivenöl bestreichen. Auf der mittleren Schiene im Backofen auf 200 - 220 °C 25 - 30 Minuten braten.
  7. Zur gleichen Zeit die Kartoffeln und den Rosenkohl ebenfalls kochen, bzw. dämpfen.
  8. Den Portwein mit dem Saucenpulver verrühren und in einem kleinen Topf aufkochen lassen, bis sie etwas eindickt.
  9. Das Sieb mit dem Rosenkohl herausnehmen und die Kartoffeln abgießen.
  10. Kartoffeln, Rosenkohl und die Wachteln auf einen Teller geben und die Sauce hinzufügen.

Dazu passt ein trockener Rotwein oder ein trockener Rosé.

Von
Eingestellt am

182 Kommentare


#1
29.12.16, 17:47
Das Rezept hört sich ja wohl sehr lecker an, aber bitte kein Rosenkohl. Den mag ich nicht. Stattdessen würde ich lieber Blumenkohl oder Brokkoli nehmen.😄
Noch eine Frage: Wo bekomme ich Wachteln her?
2
#2
29.12.16, 17:49
Das Rezept hört sich gut an, aber etwas in mir sträubt sich dagegen, Wachteln zu essen.
Kann man das gleiche Rezept nicht auch auf anderes Geflügel übertragen?
#3
29.12.16, 17:50
@NFischedick:  Schade, dass du keinen Rosenkhl magst! Blumenkohl hierzu würde nicht gut passen, dafür aber Brokkoli. Die Wachteln gab es übrigens bei Kaufland, doie kamen aus Italien.
#4
29.12.16, 17:53
@Maeusel: Warum keine Wachteln essen? Das sind alles gezüchtete und das Fleisch schmeckt viel besser als z.B. Huhn. Mir z.B. ist Ente zu fett und ebenso Gans. Pute ist noch gut, aber warum sträubst du dich dagegen Wachteln zu essen, wenn du auch anderes Geflügel isst?
#5
29.12.16, 17:57
@GertK: Danke für Deine Info. Aber warum keinen Blumenkohl?
2
#6
29.12.16, 18:06
Für Rosenkohl würde das Zumselchen seine Heimatgalaxie verraten! :-)
#7 trisong
29.12.16, 20:45
Alles Geschmacksache,mir wäre der Rosenkohl zu den zarten Wachteln zu heftig,obwohl ich absoluter Rosenkohlfan bin.Ich mache den Rosenkohl oft in der Variante entblättert,einfach mit Schalotte kurz  in Butter und Sahne dünsten,Muskatnuß usw,lecker.
#8
30.12.16, 11:29
@NFischedick: Weil Blumenkohl nicht dazu passt, dann eher Spargel (weiß oder grün), wobei der grüne vorzuziehen ist und dann mit etwas geräuchtertem Schinken umwickeln (im Backofen dann kurz braten. Grüne Bohnen würden ebenfalls zazu passen, aber bitte keinen Blumenkohl!
#9
30.12.16, 11:39
@trisong: Wieso wäre der zarte Rosenkohl zu 'heftig'? Was meinst du mit 'heftig'? Und wieso entblätterst du ihn, wo gerade darin alle guten Nährstoffe enthalten sind? Wenn dir Rosenkohl zu 'heftig' ist, was ist dann mit der zusätzlichen Sahne? Dein Argument ist mir irgendwie unverständlich.
6
#10
30.12.16, 11:41
@GertK: Wer entscheidet, was zu welchem Gericht paßt? Doch eigentlich jeder einzelne "Esser"!
Die Geschmäcker sind doch nun mal verschieden.
8
#11
30.12.16, 11:53
Wenn ich Blumenkohl dazu mag, dann esse ich dazu auch Blumenkohl... ob das nun ein Sternekoch zum würgen findet oder nicht, ist mir schnurzegal. MIR muss es schmecken, nicht irgendwelchen 'Konventionen' wie es 'sich gehört'...
1
#12
30.12.16, 11:56
@GertK: Warum passt der Blumenkohl denn nicht? Das verstehe ich nicht so ganz. Spargel mag ich leider auch nicht. Sorry
Ich muss auch Maeusel und Binefant Recht geben.
1
#13 trisong
30.12.16, 11:57
@GertK: Ich finde Kohl kann andere Aromen schnell "zudecken":mit entblättern meine ich,wie bei einem Kohlkopf den Strunk entfernen,dann habe ich die Rosenkohlblätter.Ist eine Heidenarbeit,aber lohnt sich.Dann kommt etwas Sahne dran(kein Liter);ist in 5 min gar.Sicher besser als die Kohlröschen lange zu blanchieren.Aber ist ja alles Geschmacksache!
1
#14
30.12.16, 12:43
@trisong: so und nur so mache ich den Rosenkohl auch. Nur entblättert. Schmeckt nicht so kohlig wie die ganzen Röschen. Wachteln ist nicht meins, aber ich esse ehr seltener als selten Fleisch und wenn, dann ein Stückchen Hühnchen oder Fisch.
3
#15 trisong
30.12.16, 12:48
@Upsi: Ich sse auch wenig Fleisch,und Rosenkohl so gemacht,mit frischen Kartoffelpü,da fehlt nix.Obwohl ich immer ausgelacht werde,wenn ich erzähle,daß ich Rosenkohl so mache.Die meisten halten mich für verrückt,von wegen sooviel Arbeit.Für den Geschmack lohnt sich das allemal!
1
#16
30.12.16, 13:03
@trisong: ich habe das mal in einer Kochsendung gesehen, ausprobiert und danach nur noch so gemacht. Stimmt, über Kartoffelbrei mit brauner Butter ein Gedicht.
1
#17 trisong
30.12.16, 13:35
@Upsi: Eine "Schwester im Geiste",und hier in Dithmarschen bekomme ich den Rosenkohl am Strunk beim Bauern,ganz frisch.mit der braunen Butter,wird nächstesmal ausprobiert!
3
#18
30.12.16, 15:31
@Upsi: So, damit Du's weißt: das Zumselchen geht jetzt Rosenkohl kaufen! Rosenkohl und Kartoffelpü. :-)
3
#19
30.12.16, 15:36
na toll.... jetzt muss auch das Fanti noch Rosenkohl kaufen gehen ... und Fischstäbchen ... :-P
2
#20
30.12.16, 16:04
@zumselchen: es wird dem Zumselchen schmecken, garantiert. Über Kartoffelpü noch braune Zwiebeln...sabber
1
#21
30.12.16, 16:10
@trisong und upsi: Nein, da liegst du total falsch! Rosenkohl deckt keine Aromen zu - siehe mein Rezept. Wenn du den 'Strunk' beim Rosenkohl entfernst bleit so gut wie nichts übrig under schmeckt ja sowieso neutral. Die Heidenarbeit mit den einzelnen Rosenkohlblättern kannst du dir sparen, das ist vertane Zeit. Bei mir werden die Röschen nicht blanchiert, sondern im Dampf gegart, was sehr schonen ist und die guten Inhaltsstoffe erhält. Du solltest einmal probbieren, so wie ich es mach, die Köpfchen halbieren, natürlich das untere Ende von Strunk abschneiden und dann dämpfen. Du wirst dich wundern wie gut der Rosenkohl schmeckt und ist viel gesünder als deine Kocherei in Sahne.
2
#22
30.12.16, 16:27
@GertK: ich habe in einer großen Gärtnerei gearbeitet und da wurde im Winter der Rosenkohl geerntet. Ich konnte mich für zuhause immer damit versorgen und habe ihn jahrelang so gemacht wie du. Seitdem ich gesehen habe wie der Lafer den Rosenkohl zerflückt hat und die Blättchen in Butter gedünstet, wollte ich das auch mal probieren und ich will ihn nicht mehr anders. Die Arbeit mache ich mir gern. Vielleicht solltest du unsere Methode mal probieren.
Sahne kommt ja nur ein Fingerhut voll daran und meine kocherei wie du meinst, hat schon Generationen gut geschmeckt.
4
#23 trisong
30.12.16, 16:43
@GertK: Also Entschuldigung,das ist keine vertane Zeit,finde ich sehr anmaßend!Die Röschen im Dampf gegart,sind nichts Neues,und mir schmeckt s nicht.Was Sahne angeht,meckern,aber selbst mit Saucenpulver hantieren.Eine gute Soße braucht alles, nur kein Pulver.Man sollte nicht die -ich kanns besser Keule- schwingen,wenn es um Geschmack gehtUnd ehrlich gesagt,Mett in einer Wachtel,mich schüttelts.Aber alles Geschmacksache,Gott sei Dank!,
3
#24
30.12.16, 16:55
Das mit dem Saucenpulver und dem Mett lese ich erst jetzt, neee, danke
2
#25 trisong
30.12.16, 17:39
@Upsi: Sage ich ja,geht gaaar nicht.Die Mutti meiner Freundin(Französin) würde den Herrn aus der Küche schmeißen,die armen Wachteln sind doch schon tot!
4
#26
30.12.16, 18:39
# 18: Das war jetzt mal lecker!!! 

Zum Rosenkohldisput: Das Zumselchen hat zum ersten Mal "entblätterten" Rosenkohl gefuttert. Daneben hat es aber auch noch ein paar halbe Röschen in den Dampf gehängt. Der "entblätterte" Rosenkohl war spitze! Aber er hat eben leider nicht den typisch bitteren Geschmack, auf den das Zumselchen nicht verzichten möchte. 
Ab heute wird die Hälfte des Rosenkohls entblättert, die andere Hälfte halbiert bzw. kreuzgeritzt in einem Topf gedünstet.
Danke @trisong und @upsi für den Entblätterungstipp. :-)
#27 trisong
30.12.16, 18:42
@zumselchen: so ein liebes zumselchen,ehrlich und offen für Neues.Alles Gute für 2017!!!
1
#28
30.12.16, 18:48
@trisong: Dito! :-)
2
#29
30.12.16, 18:50
Ich habe heute wieder im TV gesehen, wie auch ich den Rosenkohl sehr gerne mag. Also als Variation, denn ich esse ihn auch sehr gerne nur gedünstet, aber auch entblättert als "zartere" Beilage. Aber die Köpfchen knackig dünsten, dananch panieren und nochmals kurz frittieren - auch lecker. Die heute gesehene Panade war übrigens aus klein gehackten Walnüssen, das muss ich mal nachmachen.
1
#30
30.12.16, 19:01
@trisong: betrifft die Zumselchenhymne in #27, da schließe ich mich mit Herz, Leber und Blase an. 😂
#31
30.12.16, 19:03
@Drachima: wir haben früher immer Semmelmehl in Butter geröstet und dann über den weichgedünsteten Rosenkohl gegeben. Hat wohl aber jeder so gemacht.
4
#32
30.12.16, 19:24
@Upsi: Semmelmehl in Butter geröstet kommt beim Zumselchen NUR über Blumenkohl. :-)
#33
30.12.16, 20:45
@zumselchen: da auch, aber wir habens früher auch übern Rosenkohl gemacht und es ist lecker. 
#34
31.12.16, 11:26
@Upsi: Ja, aber nur über Blumenkohl, nicht über Rosenkohl!
1
#35
31.12.16, 11:28
@Upsi: Auch wenn Lafer das so macht mit dem Zerpflücken, ich kann dem eigentlich  - außer der unnötigen Arbeit - nichts abgewinnen. Mir schmecken nur die ganzen Röschen.
#36
31.12.16, 11:30
@trisong: Hahaha, die Französische Freundin mag zu 100% Wachteln! Im Ausland hatte ein Bekannter von mir eine französiche Ehefrau, die mochte Wachteln sehr! Übrigens: auch Hühner, Enten oder Gänze schonnten schon tot sein, wenn sie in den Bakofen kommen, LOL!!!
#37
31.12.16, 11:34
@Upsi: Wieso eigentlich kein Saucenpulver - die Sauce wird ja verfeinert und da ist es egal, ob man sie mit Saucenpulver zubereitet oder mit z.B. Kartoffelmehl andickt! Das Mett (hier Zwiebelmett) hat einen feineren Geschmack und ist auch feiner, als z.B. Hackfleisch. Warum also nicht damit füllen, wenn es auch noch gut gewürzt ist! Bevor man 'nee' sagt, sollte man es erst einmal ausprobieren!
#38
31.12.16, 11:35
@Upsi: Nicht, dass ich es wüsste beim Rosenkohl, und jeder hatte das so sicher nicht gemacht, nur beim Blumenkohl.
#39
31.12.16, 11:41
@trisong: Ja, gut, dass alles Geschmacksache ist, da ich schon erhöhe Cholesterinwerte habe, schüttelt es mich bei zuviel Sahne! Wenn dir gedämpfter Rosenkohl nicht schmeckt, kannst du es ja mal mit Brokkoli versuchen. Mein Rosenkohl, gut durchgedämpft, was übrigen überhaupt nicht bitter. Mir ist das Soßenpulver jedenfalls lieber, als Sahne. Es ist so wie mit Kartoffeln in den Suppen (z.B. Kürbissuppe etc. da braucht man keine drin). Ausprobieren geht vor Meckern!  Gutes neues Jahr an alle!
5
#40 trisong
31.12.16, 11:54
@GertK: Wow,welch qualifizierte Aussage.Zur Soße,schon mal was von Fond und einreduzieren gehört,das geht ohne Sahne und ohne Industriell hergestellte Geschmacksverstärker..Ehrlch gesagt,das ist lächerlich,zu erzählen wie man Gemüse machen soll,jeder wie er es mag!Geflügel allgemein mit Hack oder Mett zu füllen,ist in meinen Augen ein Frevel an dem feinen Fleisch.Genau wie Fisch mit Speck zu umwickeln,u.ä.Ausprobieren geht vor...ich machs besser!Guten Rutsch!
#41 trisong
31.12.16, 11:55
@GertK:Welche Sauce?Portwein und Saucenpulver ....naja!
5
#42
31.12.16, 12:16
@GertK: bei so viel Zutaten mit Eigengeschmack wie Portwein, Zwiebelmett, Hühnerbrühe, Leberpastete und Preiselbeeren, bedarf es keines Soßenpulvers, dass versaut nur den feinen Geschmack der Zutaten, nur meine Meinung. Da bekommst du auch so eine leckere Sosse hin. Aber mach nur wie du meinst, ich muß das ja nicht essen. Ist auch nicht böse gemeint.
Rosenkohl wurde in der Region in der ich früher gelebt habe immer mit wenig Semmelmehl in brauner Butter übergossen, natürlich auch Blumenkohl. Man sollte eben auch andere Geschäcker akzeptieren.
3
#43 trisong
31.12.16, 12:52
@Upsi:So ist es,und bei sovielen Zutaten könnte man die Wachtel glatt weglassen.Nichts ist böse gemeint,aber zu sagen,so wie ein anderer was macht,sei vertane Zeit o.ä das finde ich nicht schön,zumal das Rezept nicht an Kochkunst erinnertBei soviel Industrieprodukten ist wohl der Geschmack etwas degeneriert.Nicht falsch verstehen,wenns schnell gehen soll,nutze ich das auch,aber ein Festessen ist was anderes.Jeder nach seinem gusto!. 
3
#44
31.12.16, 13:36
@trisong: so isses, jeder kocht so das es ihm und der Familie schmeckt . Ich nehme gerne Tipps und Ratschlägeab, aber lasse mir auch nichts vorschreiben.
2
#45
31.12.16, 15:27
@GertK#36: Du kennst eine Französin, die gerne Wachteln mag - also mögen alle Französinnen Wachteln? Wie einfach denkst Du denn?
Ich bin Deutsche, aber ich kenne viele Deutsche, die einen ganz anderen Geschmack haben als ich!
#46
31.12.16, 15:42
@Maeusel:
Ich habe nie gesagt, dass 'alle Französinnen' Wachteln mögen, dass hast du gesagt, nicht ich, wer von uns beiden denkt denn da etwa einfach? Eigentlich wollte ich dir auf so etwas Unausgegorenes nicht antworten!
#47
31.12.16, 15:49
@trisong: Was soll denn dieser Unsinn 'man könne bei so vielen Zutaten die Wachteln glatt weglassen'? Wenn dir mein Rezept nicht gefällt, brauchst du es ja auch nicht anzuwenden. Wo bitteschön findest du, dass hier zu viele Industrieprodukte verarbeitet werden? Vielleicht der Portwein? Vielleicht ist dein Geschmack etwas 'degeneriert' Zwiebelmett, Pastete und Preiselbeeren sin die ZUTATEN für die Füllung der Wachteln.
3
#48
31.12.16, 16:42
@#46 GertK: vielleicht liest Du dir nochmals deinen Beitrag #36 ganz genau durch und entschuldigst dich bei Maeusel? ;-)

Zu deinen restlichen Beiträgen sag ich besser nix ...  *FingerstillhaltundgutenVorsatzjetztschonumsetz*
1
#49 trisong
31.12.16, 17:15
@GertK: Zwiebelmett, Fertigsauce,Instanthühnerbrühe alles aus dem Garten der Natur.Wenn man keine Kritik verträgt, sollte man selbst ein wenig zurückhaltender sein.Aber wie steht schon bei Shakespeare:Viel Lärm um nIchts!Diese Gourmetküche muß man kritiklos hinnehmen,meint der Koch!Bitte,kein Problem für mich!!!
#50
31.12.16, 17:21
@Binefant: Wieso soll ich mich bei Maesel entschuldigen, wenn sie mich beleidigt und mich 'eifach denkend' einstuft? Nein, so etwas habe ich wirklich nicht nötig, Sie sollte sich bei mir entschuldigen und nicht umgekehrt!
1
#51
31.12.16, 17:24
Und Du nennst andere geschmacklich degeneriert.... also halt mal lieber den Ball flach, Du bist nämlich keinen Deut besser als das, was Du anderen vorwirfst. Bist anscheinend jemand, der gerne auf Krawall aus ist, oder?

Und nein, weiter werde ich mich hier nicht auslassen.
#52
31.12.16, 17:59
darf ich mich bitte kurz einmischen und eine ernstgemeinte Frage stellen:
ich habe noch nie eine Wachtel gegessen geschweige denn zubereitet und frage mich, ob ich die einfach wie ein Hendl grillen könnte ... so ganz ohne Beilagen ... hat das mal wer ausprobiert ?
#53
31.12.16, 18:36
@Binefant: Hallo, das geht wohl zu weit! Habe niemals etwas von 'geschmacklich degeneriert' gesagt! Ja, ich werde mich hier auch nicht weiter auslassen, weil mir das alles so langsam zu dumm wird!
#54
31.12.16, 18:40
@Agnetha: Ja, natürlich kannst du das, Ich hatte sie mir z.B. letztes Jahr auch nur auf Rosenkohl und mit Baguette dazu zubereitet. Aber man muss die Wachteln einpinseln - ich mache das mit Olivenöl - weil sie schnell austrocknen. Am besten, wenn du sie grillen willst, kurz angrillen und dann mit Alufolie abdecken, da sie auch sehr schnell zu braun werden. Gute Frage übrigens! Alles Gute zum neuen Jahr!
3
#55
31.12.16, 18:47
@GertK: echt nicht??? Dann lies mal deinen Beitrag #47 ...

Ach ja, falls es Dir schwer fällt, zitiere ich mal deine eigenen Worte:
"Vielleicht ist dein Geschmack etwas 'degeneriert'" ...

... aber hast Du ja NIE geschrieben, nicht wahr? Oh mann.... *kopfschüttel*
1
#56
31.12.16, 18:48
Danke für die schnelle Antwort, Gert ... klingt schon sehr lecker
1
#57 trisong
31.12.16, 18:51
@Agnetha: Kann man.Möchte nicht wieder doofe Komnmentare hören,aber ich löse die Haut ein bißchen an,und schiebe gewürzte Butter darunter.So wird das Fleisch nicht trocken.Mache ich auch bei Hühnchen so.Wünsche guten Hunger!
1
#58
31.12.16, 18:56
Danke für die schnelle Rückmeldung ... jetzt kriege ich Hunger  :o)
#59
31.12.16, 19:31
@Binefant: Habe nur wiederholt, was trisong gemailt hatte, siehe #43! Aber genug jetzt mit diesem Unsinn!!
#60
31.12.16, 19:31
@Agnetha: Ja, danke Agneta, schmeckt auch gut! Ein gutes neues Jahr!
#61
1.1.17, 10:52
@GertK: Wie Binefant schon schrieb, solltest Du Deinen Beitrag  #36 nochmal genau durchlesen, dann weißt Du, was ich meine! Du hast zwar nicht expressis verbis geschrieben, daß alle Französinnen Wachteln mögen, aber Deine "Beweisführung" läuft darauf hinaus.
Im übrigen will ich mich nicht mit Dir streiten, ich wollte Dich nur auf eine Gedankenlosigkeit hinweisen.
Eine meiner Lieblingstorten verdanke ich Dir - die Schmandtorte! Die backe ich seit Deinem Tip oft, und sie gelingt immer.
Ich wünsche Dir und allen anderen ein glückliches neues Jahr!
#62
1.1.17, 12:42
@Maeusel: Es freut, mich, dass du mein Schmandtortenrezept magst. Ist natürlich Quatsch und habe auch nur von einer Französin gesprochen und nicht von allen Französinnen! Ja, streiten will ich mich auch nicht, aber manche Kommentare sind schon etwas merkwürdig. Auch ich wünsche dir ein glückliches neues Jahr mit vielen guten Rezeptideen!
1
#63
1.1.17, 12:49
Geeeeeeert ... ich suche in deinen Tips und finde sie nicht, die Schmandtorte *Hilfe*
2
#64
1.1.17, 13:03
@Agnetha: Ich habe oben in das Suchfeld Schmandtorte eingegeben. Dann kamen verschiedene Schmandtortenrezepte unter anderem dieses von GertK: https://www.frag-mutti.de/quark-schmandtorte-mit-mandarinen-a44818/. Ich hoffe dass ich dir damit weiter geholfen habe.
1
#65
1.1.17, 13:08
vielen Dank ... der Nutzername ist anders, da hätte ich bei den Tips von GertKohnedie2hinten lange suchen können
1
#66
1.1.17, 13:15
@Agnetha: GertKohnedie2hinten ? Diesen Nutzernamen habe ich hier noch nie gelesen.😉
#67
1.1.17, 13:46
@NFischedick: Danke dir, dass du - bevor ich es konnte - an Agnetha den Tipp mit der Schmandtorte gegeben hast! Ich hatte sie übrigens auch mit Kirschen einmal gebacken und könnte mir vorstellen, dass sie auch mit Kiwis oder Kapstachelbeeren gut schmeckt. Siehe auch meine Rezepte: Schmandtorte mit Kirschen und Quark-Schmandtorte mit Mandarinen. Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit! Tipp: Zur Quark-Schmandtorte gab ich noch beim Servieren einen kleinen Schuss Dijon Crème de Cassis (Johannisbeerlikör) dazu, der dann in den Tortenboden einzieht. Allen wünsche ich einen guten und gesunden Start ins neue Jahr!
1
#68
1.1.17, 13:57
@GertK: Nichts zu danken. Das war die erste gute Tat im neuen Jahr. Ich kann mir diese Zusatztipps für die Schmandtorte auch sehr lecker vorstellen. Danke dafür.👍😘😋
Ich wünsche euch allen auch ein frohes und gesundes neues Jahr.
#69
1.1.17, 14:20
@NFischedick: ....und weitere gute Taten werden sicher folgen!!! Ja, in Papua Neuguinea im Hochland hatte ich zwar keine Kiwis im Garten, dafür aber jede Menge Kapstachelbeeren und sogar Erdbeeren!! Aus Guaven bereitete ich einen sehr guten trockenen Weißwein. Jaja, lang ist's her!!  LG   Gert
1
#70
1.1.17, 14:31
Der von NFischedick genannte Kuchen ist sicher auch sehr lecker, aber den meinte ich nicht.
Ich meine die "Schmandtorte mit Kirschen", die Gert am 5.1.2015 unter dem Usernamen funafu hier eingetstellt hat. Die mache ich mit Himbeeren statt mit Kirschen - absolut lecker!
Die werde ich demnäxhst auch wieder backen, weil alle von ihr begeistert sind.
Ich hoffe, daß mit diesen Angaben alle das gemeinte Rezept finden. Es lohnt sich, danach zu suchen!
1
#71
1.1.17, 15:24
@Maeusel: Du hast aber in #61 GerdK geantwortet, deshalb dachte ich dass du die Schmandtorte von ihm gemeint hast.

@Agnetha: Aus genanntem Irrtum hier jetzt das richtige Rezept:https://www.frag-mutti.de/schmandtorte-mit-kirschen-a44765/
1
#72
1.1.17, 16:08
@NFischedick: Ja, ich hatte doch geschrieben, daß GertK da unter dem Usernamen fulafu fungierte! Das hatte ich in meinem Kommentar auch nicht mehr so genau in Erinnerung, ich wußte nur, daß es Gert war, mit einem anderen Namen.
1
#73
1.1.17, 16:17
@Maeusel: Entschuldige bitte. Das habe ich wohl überlesen.Das kann ja mal passieren.😜
#74
1.1.17, 18:34
@Maeusel: Ja, mit Himbeeren schmeckt sie natürlich genial!
#75
1.1.17, 18:36
Werde sich demnächt ein neues Rezept hier einstellen! LG an euch alle!!
#76
1.1.17, 18:37
@Maeusel: Übrigens ist mein Username 'funafu'.
1
#77
1.1.17, 18:58
@Gert, #76: Wie jetzt? Ich dachte aktive Mehrfachaccounts seien nicht zulässig und zögen die Löschung mindestens eines Nicks nach sich?
Oder ist das bei den Tipps anders als im Forum?
1
#78
1.1.17, 19:13
@Jeannie: Man kann sich mit einem Usernamen anmelden, dann wieder abmelden und mit einem anderen Usernamen wieder anmelden. 😜
3
#79
1.1.17, 19:30
@NFischedick:

Klar so geht das, aber nicht so wie Gert mit 2 Nicks gleichzeitig, aktiv bei FM dabei sein und dann auch noch damit prahlen😳
Leute, einfach mal die Forumsregeln durchlesen !
#80
1.1.17, 19:36
@GEMINI-22: Wie soll das denn gehen? Das habe ich nicht gewusst.
#81
1.1.17, 19:39
@NFischedick, #78: Das habe ich nicht bezweifelt - Gemini hat da offenbar genauer gelesen als du. 😜
#82
1.1.17, 19:43
@Jeannie: Mag sein. 😉
3
#83
2.1.17, 00:36
boh - ich hab da noch ganz andere Vermutungen, aber nach 82 Kommentaren und dem bekannten ewigen hin und her tut das wohl nichts mehr zur Sache.
2
#84
2.1.17, 08:33
@NFischedick: Natürlich kannst Du mit mehreren "Identitäten" gleichzeitig unterwegs sein: Du sitzt z.B. am PC und lobst als "Fischlein" ein Rezept mit Wachteln #1. Gleichzeitig loggst Du Dich übers Smartphone als "Röschen" ein und beschimpfst "Fischlein" daraufhin als gefühllosen Wachtelschreck #2. Um noch eins draufzusetzen, bist Du auch mit Deinem Tablet online. Damit hast Du Dich als "Kätzchen" angemeldet und gibst zum Besten, dass Wachtelfreunde sowieso generell einen an der Klatsche haben #3. Dann kommentierst Du wieder vom PC als "Fischlein" und erklärst, dass Du das ganze Theater nicht verstehst #4.  Via "Kätzchen" erklärst Du es Dir selbst übers Tablet #5 und als "Röschen" erklärst Du dem Rest der Welt, dass "Kätzchen" weder Ahnung noch Geschmack hat #6... usw. 

Die Voraussetzung ist, dass Du für jeden Nicknamen eine andere E-Mail-Adresse brauchst. Darüberhinaus sind natürlich auch ein gut organisiertes Nick-Management und gute Nerven (falls man mal was durcheinander würfelt) unbedingt erforderlich!
Möglicherweise funktioniert es aber auch von einem Gerät über verschiedene Internetexplorer, das kann man ja testen.

So könntest nicht nur Du als User den Alleinunterhalter mimen. Ach was, Bernhard könnte seine Seite als Alleinunterhalter betreiben! Nein, er braucht sich deswegen nicht die ganze Zeit Posts auszudenken. Das sollte der Computer allein schaffen, wenn zu jedem Nick ein Charakter hinterlegt wird. Die Charaktere bestimmt der Computer automatisch anhand unserer realen User-Kommunikation. Auch das sollte ein Computer ebenso können wie das automatische Generieren von Nicks und E-Mail-Adressen. Bernhard erfreut sich dann kaffeeschlürfend am lustigen Treiben seiner "Androiden-User".

Willkommen im Jahr 2017! Freuen wir uns auf vielfältige, spannende und unterhaltsame Beiträge! ;-)
#85
2.1.17, 10:32
omg ... und ich dachte, solche social bots gäbe es nur bei facebook *grübel*
#86
2.1.17, 11:25
@GEMINI-22: Wer 'prahlt' hier denn???? Was soll diese sinnlose Aussage?
1
#87
2.1.17, 17:23
@Zumselchen: Ich würde mir niemals mehrere Useramen zulegen. Das wäre mir viel zu umständlich. Man kann auch mit mehreren Geräten und nur einem Username und einer E-MAIL Adresse hier bei FM unterwegs sein.
#88
2.1.17, 17:50
@NFischedick: #87. "Man kann auch mit mehreren Geräten und nur einem Username und einer E-MAIL Adresse hier bei FM unterwegs sein." Ja, die Idee hatte das Zumselchen auch schon. Das ist dann aber eher kein Kunststück. ;-)
"Ich würde mir niemals mehrere Useramen zulegen." Das ist auch besser so! Das ist nicht nur umständlich, das kann sogar böse enden. In Sibirien z.B. ;-)
#89
2.1.17, 18:40
@Zumselchen: Wieso Kunststück? Man legt an einem Gerät sein Profil an. Mit den Nutzerdaten ist man dann auf mehreren Geräten unterwegs. So ist es bei mir zumindest. Ich habe hier bei FM mit meinem Notebook ein Profil angelegt. Mit meinen Nutzerdaten bin ich aber auch auf dem Smartphone unterwegs.
5
#90
2.1.17, 18:57
NFIschedick, lass es, ich habe den Verdacht, Du verstehst nicht, was das Zumselchen hier meint ;-) ... Du hast mit deiner Aussage Recht, aber das war gar nicht gemeint...
#91
2.1.17, 19:02
@Binefant: Was meint denn das Zumselchen?
4
#92
2.1.17, 19:08
Lies doch die Beiträge nochmal genau nach, steht doch alles da (#84 + #88). Nennt man auch Ironie... ;-)

Übersetzt heißt es folgendes: normalerweise hat man nur eine Identität (deswegen auch kein Kunststück), anstrengend wird es mir mehreren Identitäten gleichzeitig, die man auseinanderhalten und 'bedienen' muss ...
#93
2.1.17, 19:41
:-)  Dieses Zeichen heisst Ironie? Wusste ich nicht. Mit diesen komischen Zeichen kann ich auch leider nichts mit anfangen. Sorry.  Dann hätte sie lieber ein Zwinkersmily (😉oder😜) einsetzen sollen.Dann hätte ich das vielleicht eher als Ironie verstanden. 😄😄
3
#94
2.1.17, 20:07
die FM-Smilies sehen auf jedem gerät anders aus, nützt also nix. ;-) <= das ist - wenn Du den Kopf mal beim ansehen auf die linke Seite legst - ein Zwinkersmilie, :-) <= das hier ein lachender. Und die sehen überall gleich aus, sind auch für eigentlich alle leicht zu erkennen.

Was die Ironie der Zumselschen Beiträge angeht: die hätte man auch ohne Smilie erkennen können *zwinker* (<= damit auch Du das verstehst)
3
#95
2.1.17, 20:08
@NFischedick: Das Zumselchen kann die von Dir vorgeschlagenen Smileys nicht ausstehen. :-D

:-) bedeutet Smiley
;-) bedeutet Zwinkersmiley
:-D bedeutet Lautlachsmiley
3
#96
2.1.17, 20:14
@NFischedick: 
😜 Eins Deiner Lieblingssmileys mag ich persönlich gar nicht. Hat so was von "ätschi-bätschi"
Wenn Du einen Moment mit dem Cursor auf den Smileys verharrst, wird ja der Sinn des Smileys kurz beschrieben
1
#97
2.1.17, 20:17
@zumselchen: Und ich kann diese Zeichen nicht ausstehen. Sorry. 
Jetzt weiss ich aber wenigstens was damit gemeint ist.
#98
2.1.17, 20:20
@xldeluxe_reloaded: Und ich liebe diese Smileys. So hat jeder seinen eigenen Geschmack.
#99
2.1.17, 20:21
@NFischedick: 
Ich rede ja hier nur von diesem einen mit der Zunge. Das ist mir manchmal zu anmaßend, aber klar: Da hat jeder seinen eigenen Geschmack.
1
#100
2.1.17, 20:31
@xldeluxe_reloaded: Man soll oder muss ja auch nicht unbedingt auf die Smileys achten sondern auf den geschriebenen Text oder? 
4
#101
2.1.17, 20:33
den Du ja auch so wunderbar verstanden hast, nicht wahr? *zwinker*
2
#102
2.1.17, 20:34
@NFischedick: 
Das Smiley unterstützt den geschriebenen Text und lässt ihn oft in einem ganz anderen Licht erscheinen. Was zum Beispiel auf den ersten Blick erzürnt, wird durch ein passendes Smiley relativiert und oft dadurch erst erklärt.
2
#103
2.1.17, 20:40
Ich glaube dassich jetzt alles verstanden habe. Hoffe ich zumindest. 
Ich wünsche euch noch ein "Frohes neues Jahr"
#104
24.1.17, 08:50
#21: Rosenkohl schmeckt "neutral", wenn man den Strunk entfernt?? 😁
2
#105
24.1.17, 09:41
Wachteln zu essen, finde ich abartig
1
#106
24.1.17, 10:43
@amarantis: Da schließe ich mich an. 
Aber selbst, wenn nicht: Das Rezept ist völlig "überladen". Für meinen Geschmack. 
#107
24.1.17, 14:52
@amarantis: Was heißt hier "abartig"??? Totaler Unsinn!!! Magst du auch kein Hühnerfleisch oder Pute etc.? Das Rezept hier ist kein alltägliches und war ein Festagsmenü. das Fleisch voin Wachteln zählt mit zu den gesündesten Fleischarten überhaupt, aber vielleicht bist duja auch Vegetarierin oder 'viel schlimmer noch' Veganerin! Vegane Ernährung wäre z.B. für mich, um mit deinem Vokabular zu reden 'abartig', dann müsstest du nämlich jede Menge Vitamintabletten schlucken um die Fehlernährung auszugleichen.
#108
24.1.17, 14:55
@Cristin: Was heißt hier 'überladenes Rezept'? Es war ein Festagsmenü und als solches bestimmt nicht 'überladen', aber vielleicht bleibst di lieber bei gewöhnlicher Hausmannskost auch an Feiertagen, denn 'was der Bauer nicht kennt, dass frisst er nicht!' dieses Sprichwort ist dir sicher bekannt!!!
2
#109
24.1.17, 16:55
verstehe nicht, was am Wachteln essen abartig ist und am kleine Hähnchen essen nicht.
Beides ist Fleisch und schmeckt gut und Rosenkohl ist was ganz leckeres.😘
#110
24.1.17, 17:28
@GertK: Ich schrieb: "Für meinen Geschmack"! 
Ganz offensichtlich kannst du es nicht vertragen, wenn jemand anderer Ansicht ist als du. 
Wie sehr dich das kränkt, kann man deinen Antworten und falschen Vermutungen entnehmen. 

Ich stelle mir vor, ich wäre bei dir Gast und würde mich nicht hellauf begeistert zeigen. Uijuijui 😄

Weiteres wird weder gelesen noch beantwortet. Bringt nix. 

Trotzdem bin ich dankbar, den Tip gelesen zu haben. Erinnerte mich an meine Liebe zu Rosenkohl. 
#111
24.1.17, 18:33
@NFischedick: Herzlichen Dank auch von mir für den Hinweis auf die Schmandtorte.Hab ich gespeichert, muss unbedingt gebacken werden.
#112
24.1.17, 18:40
@amarantis: Da wirst Du Dich bestimmt freuen, denn die Torte ist total lecker! Ich habe sie gerade wieder zweimwl kurz nacheinander gebacken, und mein Mann sagt immer noch, daß sie im Augenblick seine Lieblingstorte ist.
1
#113
24.1.17, 18:42
@GertK: Danke für deinen giftigen Kommentar. Wie schön, dass du weißt, was ich esse und dass du auch gleich Ernährungsratschläge gibst. Verinnerliche bitte, dass hier nicht nur Unwissende unterwegs sind, sondern Menschen mit zumindest guter Allgemeinbildung.
Falls du mich beleidigen wolltest: hast im großen Bogen vorbeigeschossen, lach 
😋
#114
24.1.17, 18:56
@Maeusel: Danke dir für deine nette Antwort! Gruß amarantis
#115
24.1.17, 19:56
Wie kommt ihr von den armen Wachteln zur Schmandtorte ? Macht mich neugierig, denn Wachteln und Rosenkohl mag ich nicht, aber Schmandtorte, woooo ist sie ?
#116
24.1.17, 20:25
wo steht das Rezept für die Schmandtorte? Will Herzblatt damit eine Freude machen
#117
24.1.17, 20:33
@Ups und iduni: Ich hatte irgendwo ganz weit oben geschrieben, daß GertK hier voriges Jahr im Januar unter dem Namen funafu dieses tolle Tortenrezept eingestellt hat, und NFischedick hat sich die Mühe gemacht, es als Link einzustellen.
Guckt mal bei #71!
#118
24.1.17, 21:16
@Maeusel: danke habs gefunden. Werde die Torte zu Ostern backen mit Himbeeren.
1
#119
24.1.17, 22:34
@Upsi: Ich mache die Torte auch immer mit Himbeeren - lecker!
#120
25.1.17, 06:34
@Upsi: Warum magst du keine Wachteln? Hast sie vermutlich noch nie gegessen, denn dann würden sie dir sicher gut schmecken! 
#121
25.1.17, 06:37
@idun: Sieh mal nach Schmandtorte mit Kirschen von funafu, das war mein Rezept.
LG GertK
#122
25.1.17, 06:45
@amarantis: Wieso sollte ich dich beleidigen? Du hattest doch von 'abartig' gesprochen weilman nach deiner Meinung keine Wachteln essen sollte! Trotz 'guter Allgemeinbildung' solltest du dich mal im Internet schlau machen! Tipp:Schau mal unter eatsmarter.de/lexikon/warenkunde/wachtel, damit du mir glaubst, wie gesund und schmackhaft das Fleich von Wachteln ist. Mir ist es völlig egal, was du isst und was nicht, aber manchmal ist eine Belehrung doch nicht fehl am Platz. Mit 'abartig' wolltest du mich vielleicht beleidigen, aber das ist mir so egal. 
#123
25.1.17, 07:14
@idun: Du spricht mit mit deinem Kommentar aus dem Herzen! LG  GertK
#124
25.1.17, 07:18
@amarantis: Hallo, ist dir eigentlich trotz deiner 'guten Allgemeinbildung' überhaupt bekannt, dass 'abartig' ein gern benutztes Vokabular zur NS-Zeit war? Abartig = pervers. Also findest dur es 'pervers' wenn man Wachteln isst?? Da ist dir aber ein ganz schöner Fehlgriff bei der Wortwahl gelungen.
3
#125
25.1.17, 07:22
@GertK: Sei mir nicht bös, aber dieses ganze Hickhack hier geht mir sowas auf die Nerven. Es ist doch meine ganz persönliche Meinung, was ich essen möchte und was nicht, ganz egal, was eat smarter dazu meint. Es soll auch Leute geben, die essen keine Austern, obwohl überall steht, dass sie eine Delikatesse sind.
Meine Bemerkung bezog sich auf deine Belehrung über Ernährung und du machst ruhig weiter.
#126
25.1.17, 07:31
@amarantis: Ja, natürlich machte ich weiter, weil dein 'abartig' wirklich für mich beleidigend war und eine Entschuldigung deinerseits wäre angebracht gewesen! Mir ist doch egal, was du isst und was nicht! Aber man ist nicht 'pervers' wenn man Wachteln mag! Deine Bemerkung übrigens bezog sich NICHT auf meine 'Belehrung' über Ernährung, schau dir doch noch einmal deinen Kommentar #105 an! 
7
#127
25.1.17, 07:40
@GertK: Du vergreifst dich eindeutig im Ton. Du meinst meinen Kommentar 113, wo ich mich eindeutig über deine Ernährungsbelehrung geäußert habe.
Wenn schon, solltest du mal nachsehen, welch unterschiedliche Bedeutung abartig haben kann. Wenn du dir "pervers" raussuchst, ist das deine Sache.
Und nur, weil auch in der Nazizeit das Wort benutzt wurde....... wenn wir alles weglassen, was damals gesagt wurde, wird die deutsche Sprache allmählich wortarm.
Du willst hier nur Zwietracht säen, ich habe einen einzigen Satz in Nr. 105 geschrieben, als meine persönliche Meinung und die ist mein gutes Recht, und du machst einen Roman draus. Mach ruhig weiter, du musst sehr viel Zeit haben, ich nicht. Für mich ist die Sache hiermit abgeschlossen, es tut mir leid, dass ich mich überhaupt darauf eingelassen habe.
#128
25.1.17, 07:53
@amarantis: Jetzt sollte aber endlich Schluss mit deinen Kommentaren sein! Du weißt wohl nicht mehr was du unter #105 geschrieben hast!!! Wieso soll unsere Sprach 'wortarm' werden, wenn wir kein Nazi-Vokabular mehr benutzen???? Natürlich ist 'abartig' mit 'pervers' gleichzusetzen!!! Beleidigungen aber sind hier bei den Kommentaren fehl am Platz! Ich hoffe, dass siehst du auch so. Kein Kommentar mehr weiter an dich! Aber vielleicht überlegst du dir ja einmal in Zukunft deine Wortwahl, damit sie nicht beleidigend wird!
7
#129
25.1.17, 09:27
@GertK: in jedem eingestellte Tipp von dir geht es so abartig zu !
du willst alle hier belehre ,was gut oder nicht gut ist.
wir sind erwachsene Leute und wisse was wir mögen oder nicht
Lese mal deine Kommentaren,da kann man nur den Kopf schütteln,richtig eigensinnig.
5
#130
25.1.17, 09:31
@GertK: #120 ich esse viele Dinge nicht, obwohl ich sie probiert habe und Wachteln gehören dazu. Ich weiß , daß du schlecht akzeptieren kannst, wenn jemand dein Gericht nicht mag, aber so ist es nun mal. Wenn ich die armen Tierchen auf dem Teller sehe bekomme ich keinen Bissen runter obwohl ich kein Vegetarier bin . Man sollte eben auch akzeptieren, daß andere Menschen einen anderen Geschmack haben.
#131
25.1.17, 09:33
@frenchi: Ja über manche Kommentare - nicht über meine - kann man nur den Kopf schütteln, wie im Kindergarten!!! Und ein Tipp von mir, schau dir mal deine Rechtschreibung an, bevor du einen Kommentar postest!
#132
25.1.17, 09:42
@Upsi: Hahaha, ist mir doch wirklich egal, was du isst und was nicht und ob du mein Rezept magst oder nicht!!! Wenn du beim Anblick von Wachteln keinen Bissen runter bekommst, Pech für dich!!! Wundere mich dann aber, dass du angibst Wachteln probiert zu haben! Kann ja dann wohl nicht stimmen! Mir jedenfalls schmecken Wachteln vorzüglich. Möchte nur nebenbei bemerken, dass dieses Rezept 'Tipp des Tages' (gestern) war. 
6
#133
25.1.17, 10:00
@GertK: scheint dir nicht egal zu sein was ich esse, sonst würdest du nicht auf jeden Kommentar wütend reagieren, egal bei wem. Mich der Lüge zu bezichtigen rechne ich deinem etwas egoistischem Wesen zu. Ich hatte selbst Wachteln früher auf meiner Wirtschaft, aber ich mag sie nun mal nicht, ihre Eier hab ich aber auch gegessen aber beim Fleisch war Schluss. Auch wenn dein Rezept das Rezept des Tages war, für mich nicht, weder Rosenkohl noch die armen Viecher. Mehr dazu nicht von mir.
6
#134
25.1.17, 10:07
@GertK: eine Frechheit dich über Frenchis Rechtschreibung aufzuregen. Hast du schon mal daran gedacht das es Leute gibt, die nicht von hier sind ? Sicher nicht, sonst würdest du nicht solche dummen Äußerungen machen. Schau auf dich.
5
#135
25.1.17, 11:05
@GertK:  ist mir zu dumm dir noch  zu antworten.
ich bin froh  das ich so zu recht komme in Deutschland mit meine Rechtschreibung.

 
#136
25.1.17, 11:43
geht's hier eigentlich noch um Wachteln oder um persönliche Petitesse?
5
#137
25.1.17, 12:54
@frenchi: ich wünschte, ich könnte nur ansatzweise so gut französisch wie du deutsch! 👍
#138
25.1.17, 14:24
@Upsi: Jetzt wird es mir so langsam doch zu dumm!!! Habe dich nie der Lüge bezichtigt, so ein Unsinn!! Nur gut, mach nur weiter so und beleidige mich1 Ist woh so eine deiner Eigenarten! Nur gut, dass ich jetzt nichts mehr von dir höre! Langsam reicht es mir auch!
#139
25.1.17, 14:29
@idun: Wenn du die Beleidigungen von upsi meinst, dann geht es hier wirklich momentan nur noch um Persönliches! Mich als 'dumm' zu bezichtigen ist wohl der Giopfel! Nur leider schließt man zu oft von sich auf andere! 
8
#140
25.1.17, 14:49
@GertK: Upsi hat nicht dich, sondern deine Äußerungen in Bezug auf frenchi als dumm bezeichnet.
Das ist ein großer Unterschied.
#141
25.1.17, 15:01
@Jeannie: Hallo, geht's noch? Dumm ist dumm, und so hat upsi das wohl auch gemeint! Aber jetzt ist es wohl langsam genung in diesem Kindergarten!
2
#142
25.1.17, 15:09
@GertK: "@Jeannie: Hallo, geht's noch?"
Danke der Nachfrage - beim letzten Mal gings noch! 😄
5
#143
25.1.17, 16:41
@GertK: ich habe deine dummen Äußerungen über Frenchis Rechtschreibung gemeint. Ich stehe dazu, da kannst du dich auf den Boden werfen und mit den Beinen strampeln, es war dumm. Klar hast du mich der Lüge bezeichnet , lies mal deinen Kommentar 132. Den Kindergarten hier machst du und ich fühle mich zu erwachsen für diesen Quatsch und klinke mich aus diesem Tipp aus. Also lass mich bitte in Ruhe.
4
#144
25.1.17, 22:13
@Upsi: 
Ich will mich in dieses Geplänkel nicht groß einmischen, aber als ich den Kommentar über die Rechtschreibung las, erinnerte ich mich an einen recht guten "Koch" mit Hunderten von Rezepten auf seiner eigenen Webseite, die hier vor der Verbannung in seinem Profil zu finden war und von der er einige hier einstellte: Als er auf seine Rechtschreibung hingewiesen wurde, teilte er mit,  KEIN Deutscher zu sein und man ihm deutsche Rechtschreibung nachsehen solle - und das war nicht funafu.........was ich sagen will (oder mehr als das???) :

Erwachsene auf Rechtschreibung hinzuweisen, ist ärmlich und respektlos.
2
#145
25.1.17, 22:17
Mir macht es ein wenig Angst, hier so viel über Wörter aus der Nazizeit zu lesen. Hier wurde schon mal jemand durch eindeutige Emails bedroht, verfolgt und körperlich sogar angegriffen - und das alles von FM-Mitgliedern. Man sollte diesen Tipp jetzt als gelesen abhaken und zur Tagesordnung übergehen, bevor sich das alles wiederholt...........
#146
26.1.17, 09:52
@xldeluxe_reloaded: Ja, aber beleidigen lassen muss ich mich trotzdem nicht: Wie würdest du reagieren, wenn man dich 'abartig' nennt! Übrigens mein Hiweis auf die 'Rechtschreibung' war nicht beleidigend gemeint, nur, dass man sich den Kommentar vor dem Abschicken noch einmal durchlesen sollte. Auch wenn man Kein Deutscher ist, kann man trotzdem seine Rechtschreibung korrigieren. Sorry, alles von mir nicht böse gemeint, aber die z.T. wirklich dummen Kommentare haben mich wütend gemacht! Ich persönlich lege auf richtige Rechtschreibung viel wert, auch wenn ich etwas auf Englisch oder Spanisch schreibe. 
1
#147
26.1.17, 09:57
@Upsi: Du erinnerst mich an Donald Trump, der, was er einmal gesagt hat, dann wieder nicht so meinte! Dumm sind deine Kommentare, nicht meine! Habe dich nicht der Lüge bezeichnet, das ist deine eigene Interpretation meines Kommentars, weil du dich widersprochen hast. Ja, ich habe jetzt auch von deinen Kindergarten-Kommentaren genug! Egal was du noch kommentierst, ich werde jetzt nicht mehr antworten! 
4
#148
26.1.17, 10:00
@GertK: 😂😱💩
4
#149
26.1.17, 10:30
# 146: In # 147 sind mir 3 eklatante Fehler aufgefallen
1
#150
26.1.17, 11:00
@Cristin: Mir auch. 😜
#151
26.1.17, 11:43
@amarantis: Es schadet sicher nicht, manche kleingeistigen Verbissenheiten mit Humor zu nehmen. 
Trotzdem: Es ist arg schade, daß eine so gute Idee wie die FM-Seiten immer wieder in so schlimmes Hickhack abrutscht. 
2
#152 Kielersprotte
26.1.17, 12:49
Was geht hier denn ab ? Ist Donald Trump jetzt auch schon Mitglied bei FM? 😂
2
#153
26.1.17, 13:38
@Kielersprotte: Zum Glück nicht!(Das denke ich jedenfalls.)
Aber dieses Gehacke könnte fast darauf schließen lassen.
1
#154
26.1.17, 16:15
@GertK # 46:

Mit der Rechtschreibung liegst Du nicht ganz richtig:

Deutsche Sprache schwere Sprache.....und es gibt nicht mal übermäßig viele Deutsche, die sie beherrschen.
Ok - oft sind es Flüchtigkeits-/Tippfehler, die haut jeder mal mehr oder weniger in einen Kommentar, aber im Großen und Ganzen sehe ich darüber hinweg, weil es auch mir oft genug passiert.

Ich spreche mehrere Sprachen recht ordentlich, muss aber gestehen, dass ich der Rechtschreibung - außer in Englisch - nicht zu 100% mächtig bin. Nicht mal zu 80% - ich sag mal großzügig zu 62 % vielleicht oder weniger......😂
4
#155 Kielersprotte
26.1.17, 16:32
@GertK: du schreibst bei Upsi, sie kann deine Wachteln nicht probiert haben, sonst würden sie ihr schmecken. Was bitte ist das für eine Logik?
Ich muß doch erst etwas probieren um zu wissen ob es schmeckt oder nicht. 
In 107 schreibst du, Veganer seien abartig, wie kommst du auf so eine dumme Aussage. Ich habe alle Kommentare jetzt gelesen und die einzigen abartigen waren deine. Ich esse übrigens auch keine Wachteln.
#156
26.1.17, 23:41
@xldeluxe_reloaded: Ja, da hast du völlig recht. Mein Problem ist oft, dass ich mit Fingern gleichzeitig zwei Tasten auf der Computertastatur erwische, versuche das aber dann immer wieder auszugleichen und zu korrigieren, zugegebener Maßen gelingt das ja auch nicht immer, aber das heißt nicht, dass ich mir Mühe gebe so etwas zu korrigieren. Allerdings muss ich auch eingestehen, dass mache Personen auch nicht mit der neuen Rechtschreibung zurecht kommen. Nun ja mit Texten in Fremdsprachen ja es ja manchmal auch so in sich. Ohne jetzt auf die Pauke hauen zu wollen, habe ich mir auch während meines Studiums in England immer Mühe gegeben, keine Rechtschreibfehler zu machen. Bei Fremdsprachen ist das visuelle Gedächtnis wichtig, dann prägt man sich die Schreibweise einer neuen Vokabel ein. Auch mit dem Spanischen war es so. Ich habe bereits oft im englischsprachigen Raum Arbeiten von mir veröffentlicht, auch ein Gedichtsband von mir (dreisprachig) wurde herausgegeben. Aber in punkto Flüchtigkeits-/Tippfehler geben ich dir natürlich völlig recht! 
Mich würde einmal interessieren welche Sprachen du sprichst. Bei mir sind es drei (mit Muttersprache Deutsch) plus zwei Südpazifik-Sprachen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. LG  GertK
#157
26.1.17, 23:59
@Kielersprotte: Hallo, geht es noch? Ich habe nie behauptet, dass upsi Wachteln nicht schmecken, weil sie sie nie probiert habe, sondern weil sie in ihrem Kommentar schrieb, das ihr schon beim Anblick von Wachteln der Appetit vergehen würde. Auch habe ich NIE geschrieben, dass Veganer 'abartig' wären, diesen Ausdruck aus dem NS-Vokabular verwende ich nicht, nur als Hinweis, wenn ich als 'abartig' deklariert werde, nur weil mir Wachteln schmecken! Auf weitere dumme Kommentare, so auch wie auch deine, verzichte ich gerne! Aber falls du es trotzdem wissen möchtest, bei einer rein veganischen Ernährung fehlem dem Körper wichtige und esentielle Bausteine, die dann durch zusätzlich einzunehmende Vitaminpräparate ausgeglichen werden müssen.
1
#158
27.1.17, 00:02
@GertK: 
Gehört jetzt nicht hierher, aber ich spreche Englisch, Französisch, Niederländisch, Schwedisch und verstehe gut, aber spreche nur ein wenig, zwei Niger-Kongo-Nationalsprachen: Yoruba, Igbo. Wenn das Wissen nicht ausreicht, hilft immer nigerianisches Pidgin Englisch.
#159
27.1.17, 00:14
@xldeluxe_reloaded: Da hast du mir ja wirklich so einiges voraus! Ok Niederländisch spreche ich zwar nicht, aber verstehe das meiste, Französich etwas aber kein Schwedisch, dafür dann Melanesisches Pidgin und Vanuatu Bislama (acht Jahre in Papua Neuginea, mit Unterricht auf Englisch und Pidgin) sowie ein Curriculum auf Vanuatu-Bislama für einTrainingszentrum in Port Vila. Auch in Chile hatte ich ein Curriculzm für ein Ausbildungszentrum erstellt (in Osorno). Mit 23 war ich Dozent für Grafik an der Academia de Bellas Artes der Universidad del Norte in Antofagasta, Chile. In Afrika war ich leider nie, aber sieben Monate in Sri Lanka (Praktikum an der Peradeniya University) und elf Monate Anfang der 70-iger Jahre lebte und arbeitete ich in einem Kibbutz in Israel. Schließlich auch zwei Jahre postgraduiertes Studium in Schottland. Hahaha, ist jetzt fast ein ganzer Lebenslauf geworden!
3
#160 Kielersprotte
27.1.17, 00:16
@GertK: wenn du mich schon fragst, ja, gestern gings noch.
Anscheinend weißt du selbst nicht mehr was du geschrieben hast. Ahnung über vegane Ernährung hast du auch nicht und deine frechen Kommentare gegenüber anderen Usern sind das letzte. Punkt
1
#161
27.1.17, 00:22
@GertK: 
Da kann ich nicht gegen anstinken und verabschiede mich ergebenst zur guten Nacht mit einem Märchen aus Papua-Neuguinea: Die Zauberbündel und die Papageien.
#162
27.1.17, 00:25
@GertK: "@Kielersprotte: Hallo, geht es noch?"

Dieses "Hallo, geht es noch?" scheinst du immer dann zu fragen, wenn dir auf einen berechtigten Einwand keine fundierte Antwort einfällt.

Meine Güte, mach dich mal locker.
Trink einen Wein, schau dir einen schönen Film an, leg dich in die Wanne...

...und begreife vor allen Dingen, dass es auf dieser Welt rund 7,5 Mrd. -1 Menschen gibt, die nicht unbedingt alle deiner Meinung sein müssen.
.
1
#163
27.1.17, 05:07
@Cristin: Im Grunde genommen hast du recht, wenns auch manchmal schwerfällt.
Ich bin gerade gesundheitlich nicht so gut drauf (milde ausgedrückt), da wollte ich dann nichts mehr von dem ganzen Quatsch wissen.
Ich sehe, dass da noch so viele Kommentare nachgekommen sind, die mir auch sehr gefallen..
Wie Gert.k von allen seinen Fähigkeiten/Tätigkeiten spricht, das muss ja ein wahrer Wundermann sein. Nur eins hat er dabei nicht gelernt: "Bescheidenheit".
#164
27.1.17, 06:28
@amarantis: Sowie Toleranz, Höflichkeit, Anstand. 
Im Grunde mangelt es an Selbstwertgefühl. 

Dir gute Besserung. 
#165
27.1.17, 07:30
@xldeluxe_reloaded: Guten Morgen und danke für das PNG-Märchen! Über meine Erlebnisse in Papua-Neuguinea habe ich schon einige Kurzgeschichten geschrieben (einige davon wurden in Anthologien veröffentlicht) und gerade eben bin ich dabei ein Manuskript mit Geschichten, Gedichten und einem Theaterstück über Chile zu überarbeiten. Schade, dass mich fortgesetzt einige Teinehmerinnen hier in Kommentaren beleidigen. Aber die Illegalität bei FM ermöglicht dies ja auch.
Diese Kommentare sind mir einfach zu dumm, um noch darauf zu antworten. LG  GertK
#166
27.1.17, 14:47
Zitat Anfang ...und begreife vor allen Dingen, dass es auf dieser Welt rund 7,5 Mrd. -1 Menschen gibt, die nicht unbedingt alle deiner Meinung sein müssen. Zitat Ende
Das wär ja auch ganz schlimm, wenn wir alle gleich denken und gleich handeln würden.
Wo würde denn das das Bunte und Aufregende bleiben?
In so einer Welt möchte ich nicht leben, weil ich da ganz schnell durchs Rüttelsieb fallen würde

.
#167
27.1.17, 14:52
@xldeluxe_reloaded: #158
Genau, ich hab mich auch vor ein paar Jahren mit schlechtem Englisch durch Anatolien gestammelt und habe wunderschöne Einladungen von Familien bekommen, wir haben viel gelacht und gut gegessen
#168
28.1.17, 03:31
@amarantis: Hinsichtlich Bescheidenheit kannst du dir sicher von mir eine Scheibe abschneiden! Wollte dir eigentlich nicht mehr antworten, aber dieser Vorwurf zwang mich dazu.
#169
28.1.17, 03:35
@Kielersprotte: Um deine Unwissenheit einmal zu korrigieren: 
Gesundheitsprobleme bei veganer Ernährung (vermutlich hast du ja keine Ahnung und da solltest du dich mal schlaub machen. Im internet findest du viele Antworten, u.a.):
Man kann es daher gar nicht oft genug mitteilen:
Wem seine Gesundheit lieb ist, sollte sich auf gar keinen Fall vegetarisch und schon gar nicht vegan ernähren, da das früher oder später schlimme gesundheitliche Folgen nach sich zieht.
So das wars und verzichte auf weitere deiner Kommentare!
1
#170
28.1.17, 04:02
An alle: Warum behält dieser Mensch nicht seine Beleidigungen  und Belehrungen endlich für sich. Und warum reden wir hier nocn weiter? Haben wir nichts Wichtigeres zu tun? Dies am Holocaust-Gedenktag, worüber ich gerade einige erschütternde Berichte gelesen habe.
#171
28.1.17, 05:24
@amarantis: Wieder falsch, der Holocaust Gedanktag war gestern (27. Januar) und heute ist Schabbat! In meiner Menorah brannten die Kerzen im Gedenken an unsere Ermordeten. Warst du schon einmal in Jerusalem im 'Yad Vashem', wenn du so dich so sehr mit dem Holocaust beschäftigst, solltest du diesen Besuch einmal riskieren! Das würde dich tausendmal mehr erschüttern, als alle deine gelesenen Berichte! Ich war damals oft in Jerusalem und auch im Kibbutz Yad Mordechai bei Ashkelon, der keine Voluntäre aus Deutschland aufnahm, weil die Gründungsmitglieder den Warschauer Ghettoaufstand Gott sei Dank lebend überstanden hatten. Und greife dich doch mal an deine eigene Nase hinsichtlich 'meiner Beleidigungen'. Wer hatte denn damit angefangen? Ich jedenfalls nicht! 
4
#172
28.1.17, 07:36
@GertK: Merkst du nicht, wie du allen hier auf die Nerven gehst? Natürlich wusste ich, dass der Holocaust-Gedenktag einen Tag vorher war, Herr Oberlehrer.Ich bin nur nicht so pingelig, dass ich am nächsten Tag nicht mehr daran denken kann.
Ich frage mich wirklich, ob du den ganzen  Tag nichts anderes zu tun hast, als hier mit deiner Angeberei Unruhe zu stiften. Hast du eigentlich auch Freunde?
7
#173 Kielersprotte
28.1.17, 08:57
@GertK: Fängst du jetzt mit mir an zu stänkern ? Du bist ein selbstverliebter, unsympatischer und rechthaberischer Mensch. 
Du kennst uns hier alle nicht und nimmst dir heraus ständig über Menschen Urteile zu bilden. Warum hältst du nicht endlich mal den Mund, du nervst unsäglich. Erzähle deinen Lebenslauf deinem Friseur, hier interessiert das niemanden. Wenn du so gebildet wärst, würdest du hier schon längst die Finger still halten, aber es scheint dir Freude zu bereiten immer wieder anzufangen zu beleidigen. Wenn du mich jetzt nicht endlich in Ruhe läßt und die anderen auch, melde ich dich, auch wenn mir so etwas zuwider ist.
5
#174
28.1.17, 09:52
@Kielersprotte: Meine Liebe, du sprichst mir aus der Seele.  Ich hab mich schon gefragt, warum der Moderator hier nicht mal einschreitet. Das artet so aus und mit dem eigentlichen Thema hat das überhaupt nichts mehr zu tun.
#175
28.1.17, 09:59
@amarantis: Du hast es erkannt, wenn auch erst spät, dass die beleidigenden Kommentare gegen mich hier wirklich nichts verloren haben! Aber wenn man mich persönlich beleidigt, muss ich natürlich auch entsprechend reagieren! Auf weiter böswillige Kommentare werde ich jetzt auch nicht mehr eingehen, irgendwann reicht es!!!
6
#176
28.1.17, 10:01
@amarantis: du hast völlig recht und Kielersprotte hat es auf den Punkt gebracht.
Ich wollte hier nichts mehr schreiben, weil ich mich nicht auf das Niveau dieses Menschen stelle, nur, er hört nicht auf anzugreifen und das Bedürfnis diese Frechheiten nicht auf sich sitzen zu lassen hat wohl jeder.
GertK, ein gebildeter Mensch benimmt sich anders, also behalte deine Märchen für dich, damit hier wieder Ruhe einkehrt.
#177
29.1.17, 10:16
@Kielersprotte: Für dich war mein Kommentar zu meiner Zeit in Übersee auch nicht gemeint und  warum gibst du solch dummen Kommentar ab? Brauchst es ja nicht zu kllesen! War gemeint für   xldeluxe_reloaded!!! 
2
#178
29.1.17, 10:49
Gibt es bei FM eigentlich keine Moderatoren, die unverschämte und nicht zur Sache gehörenden Kommentare löscht? 
#179
29.1.17, 12:44
@Cristin: Doch, aber man scheint sich über beleidigende Kommentare zu freuen! Da ich bisher für die Beleidigungen mir gegenüber keinerlei Entschuldigung bekam, habe ich mich entschlossen keine Rezepte mehr hier zu veröffentlichen. Ich habe es wirklich nicht nötig solchen Schmutz anzuhören! 
10
#180
29.1.17, 12:54
BITTE nicht antworten ! er wartet nur drauf, damit er uns weiter beleidigen kann.
#181
29.1.17, 13:43
@frenchi: Wer beleidigt hier eigentlich wen? Wollte eigentlich auf diesen Kindergarten nicht mehr antworten! Habt ihr nichts anderes zu tun, als hier nur Mist zu verzapfen? Hast du keine Familie und Langeweile oder was ist los? Ich habe jedenfall genug zu tun!
1
#182
31.1.17, 14:26
@GertK: 
lass doch endlich mal die Weisheit des Alters (du bist immerhin 70+) Oberhand gewinnen und halt die Füsse still und tu, was du tun musst aber bitte ausserhalb diese Forums.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen