Das Urrezept - Salzkartoffeln

Salzkartoffeln, der absolute Klassiker der Hausmannskost! Dieses Rezept sollte jeder in seinem Repertoire haben.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Das erste Rezept ist natürlich, wie kann es anders sein, Salzkartoffeln!

Zutaten

2 Portionen
  • 250 g Kartoffeln
  • etwas Salz

Zubereitung

Die Kartoffeln werden geputzt, geschält und geviertelt. (Tipp: wenn es sich um eine größere Menge Kartoffeln handelt, einfach die Kartoffel-Schnitze in eine Schüssel mit Wasser legen, dann bleiben sie schön frisch und werden nicht braun).

Danach füllt man die Kartoffeln in den und gibt ca. 5 cm Wasser in den Topf.

Nun das Ganze mit Salz überstreuen (je nach Geschmack) und dann ca. 25 Minuten kochen.

Und fertig :)

Passt sehr gut zu Saiten und mexikanischem Tiefkühlgemüse.

Voriges Rezept
Pellkartoffeln - so spart man Energie
Nächstes Rezept
Kartoffelpüree selber machen - einfach & schnell
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 157.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter und gewinne mit etwas Glück eine SMEG Küchenmaschine!
Jetzt bewerten
3,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Gulasch "ähnlich ungarische Art"
Gulasch "ähnlich ungarische Art"
12 6
Salzkartoffeln mit Schinken und Roquefortkäse-Soße
Salzkartoffeln mit Schinken und Roquefortkäse-Soße
8 7
47 Kommentare

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter