Gebrauchte Baby- und Kinderklamotten färben

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Baby- und Kinderklamotten sind teuer und sehen nach häufigem Einsatz oft nicht mehr schön aus: Kleine Flecken lassen sich nicht mehr entfernen, die Farbe ist verblasst oder weiße Wäsche sieht vergilbt aus.

Mein Tipp

Bei Klamottten mit einem hohen Baumwollanteil lässt sich durch Färben viel erreichen. Vor allem helle Farben lassen sich mit dunkler Färbefarbe umfärben und viele Flecken oder gelbliche Stellen werden dadurch einfach überdeckt.

So kann man Geld sparen.

Tipp: Rosa Babyklamotten können durch Umfärben für Jungs tragbar gemacht werden!

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
24.10.13, 20:56
man kann die bekleidung auch einfach in ein bleichebad geben. leider komme ich im augenblick nicht darauf, wie das produkt heißt, es ist ein kleiner eimer mit einem körnigen pulver, wovon etwa ein bis zwei dosierlöffel in einem eimer mit warmem wasser aufgelöst werden. darin enthalten ist sauerstoff, es sprudelt längere zeit. die wäsche weicht je nach stärke der verfärbung mehrere stunden ein. danach ausspülen und normal waschen. damit habe ich sogar die verfärbung von schimmelflecken entfernen können.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen