Geflügelsalat

Leckerer Geflügelsalat mit Mayonnaise und Crème fraîche.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Ruhezeit
Gesamt

Wenn vom ganzen Hühnerschmaus - nein, nicht nur ein Bein herausschaut, sondern etwas Fleisch übrig bleibt, kann man daraus einen leckeren Geflügelsalat zubereiten:

Zutaten

  • gegartes Geflügelfleisch (Reste)
  • ca. 3 EL Mayonnaise
  • 2 EL Crème fraîche
  • etwas Zitronensaft, Worcestersauce, Zucker (oder Süßstoff), Salz und Pfeffer
  • 1 kleine Dose Mini-Champignons
  • 1 kleine Dose Spargelspitzen
  • 1 kleine Dose Mandarinen (oder Ananas-Stückchen)

Zubereitung

  1. Man verrühre als Dressing die Mayonnaise mit Crème fraîche, füge etwas Zitronensaft, Worcestersauce, Zucker (oder Süßstoff), Salz und Pfeffer hinzu.
  2. Das (gegarte) Geflügelfleisch in mundgerechte Stücke zerteilen und zusammen mit dem Inhalt jeweils einer kleinen Dose Mini-Champignons, Spargelspitzen und Mandarinen (oder Ananas-Stückchen) vorsichtig unter das Dressing heben.
  3. Einige Stunden durchziehen lassen und nochmals abschmecken.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Sardinensalat (in wenigen Minuten fertig)
Nächstes Rezept
Geflügel-Reissalat
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
1 Kommentar

Rezept online aufrufen