Eine leichte, sommerliche Speise: leckere gefüllte Champignons. Dazu passt frischer grüner Salat sehr gut.

Gefüllte Champignons aus dem Backrohr

12×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Gefüllte Champignons sind eine leichte, sommerliche Speise und lassen sich relativ rasch zubereiten. Ich serviere grünen Salat dazu, das unterstreicht die Leichtigkeit. Bei größerem Hunger kann man auch Baguette dazu reichen.

Zutaten

  • 400 g Riesenchampignons (Portobello, 4 Stück) oder entsprechend kleinere
  • 150 g Speck oder Schinken - klein gewürfelt
  • 4 Stück Tomaten - die Kerne entfernen und klein würfeln
  • 1 Zwiebel - fein hacken
  • 2 Zehen Knoblauch - fein hacken
  • 200 g Mozzarella oder anderen Käse - gerieben
  • 2 EL Öl
  • 1/2 TL Oregano
  • 1 EL Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Sauerrahm
  • 2 EL Schnittlauch - gehackt

Zubereitung

  1. Die Champignons mit einer weichen Bürste reinigen, die Stiele vorsichtig herausdrehen und die Lamellen mit einem Löffel heraus schaben.
  2. Die Stiele fein hacken und mit den Lamellen vorerst zur Seite stellen.
  3. Die Zwiebel und den Knoblauch im Öl etwas rösten und die Speck- oder Schinkenwürfel hinzufügen. Nur sehr kurz rösten, denn sie sollen keine „Rinde“ bekommen.
  4. Die gehackten Stiele, die Lamellen, die Petersilie und den Oregano hinzufügen und so lange rösten, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. 
  5. Vom nehmen, den Käse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Nun legt man die Champignonköpfe mit den gewürfelten Tomaten aus und salzt diese leicht. Die Füllmasse darauf verteilen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 25 Minuten backen.
  7. Aus dem Rohr nehmen und etwa 2 EL Sauerrahm und den Schnittlauch als Topping raufgeben.

Tipp:

Man kann die Champignons auch mit Käse überbacken - ich bevorzuge aber die Variante mit dem Sauerrahm, weil es die Frische und Leichtigkeit dieser Speise hervor hebt.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

8 Kommentare


#1
2.5.18, 20:16
Lecker!Die muss ich auch mal wieder machen.Schönes Rezept 👍
1
#2
3.5.18, 13:34
Lecker 😊 👍
#3
11.5.18, 10:25
Danke für das tolle Rezept.Das werde ich auch mal machen .
#4
11.5.18, 13:10
essen wir auch gerne 😊
nur mache ich keine "leichte" Version und bereite alles in einer Pfanne zu 😅
#5
11.5.18, 14:53
Das klingt sehr lecker... 😊 Wird definitiv am Wochenende ausprobiert...
#6
12.5.18, 07:43
Sehr gut.- Babsi1961 in der Pfanne versuche ich auch so einiges zu machen. Geht schneller. Doch mit den Champignons bin ich nun etwas unsicher. Wie machst du das, worauf achtest du besonders ? Gerdi...
#7
13.5.18, 12:14
damit die Champis "durch" werden, kommt nach dem Anbraten der Deckel drauf. Da kommt zwar einiges an Flüssigkeit aus den Pilzen, aber durch den verwendeten Käse wird es nicht ganz so dünne 
#8
13.5.18, 12:16
beim 1. Mal habe ich die Pilze auch in einer Auflaufform im Ofen gemacht, bin aber dann auf die Pfanne umgestiegen, warum, weiß ich nicht mehr 😅

Rezept kommentieren

Emojis einfügen