Gefüllte Tomaten mit Hackfleisch

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten für gefüllte Tomaten

Zubereitung

  1. Tomaten waschen, Deckel wegschneiden und aushöhlen.
  2. Das Fruchtfleisch auf die Seite stellen.
  3. Die Tomaten in eine gefette Gratinform legen, beiseite stellen.
  4. Die Zwiebel und den Knoblauch fein schneiden und im Olivenöl andünsten.
  5. Das Hackfleisch dazu geben, würzen und scharf anbraten.
  6. Die gut gewaschenen Champignons in Scheibchen schneiden und beifügen.
  7. Das Fruchtfleisch zerkleinern und ebenfalls beigeben.
  8. Etwa 10 Minuten köcherln lassen.
  9. Die fein geschnittene Petersilie ganz zuletzt darunter mischen.
  10. Abschmecken.
  11. Den Rahm darüber schütten und leicht verrühren.
  12. Nun mit einem Löffel etwas von der Hackmenge in die Tomaten geben.
  13. Deckel obendrauf.
  14. Bleibt etwas übrig, kann man es ohne weiteres auf die Tomaten verteilen.
  15. Zuletzt noch das Bouillon darüber schütten.
  16. Im vorgewärmten Ofen, 200°, gut 30 Minuten garen lassen.

Dazu eignet sich Reis vorzüglich.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


1
#1
20.8.13, 20:03
liest sich sehr lecker.werde ich mal ausprobieren.
1
#2 xldeluxe
20.8.13, 22:21
Das kann ja nur munden!

Man kann die Tomaten (wie auch Paprika) auch in eine Muffinform setzen. Dann kippt nichts um, obwohl Tomaten da schon relativ standfest sind.
#3
21.8.13, 07:12
@xldeluxe: Danke für den Tipp! Hatte dieses Problem schon, stellte die Tomaten einfach ganz nahe zusammen in die Form!
Habe schon wieder etwas gelernt

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen