Einfach das Kleingeld aus dem Geldbeutel jede Woche rausnehmen und beiseite legen. Du wirst sehen, wie schnell doch ein kleines Sümmchen zusammenkommt.

Geld ansammeln für kleine Freuden

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich möchte mir mal wieder etwas leisten und habe kein Geld zur Verfügung? Rauchen aufhören - für Raucher eine schlechte Lösung. Vom Munde absparen - auch nicht wirklich schön.

Also einfach das Kleingeld aus dem Geldbeutel jede Woche rausnehmen und beiseite legen. Du wirst sehen, wie schnell doch ein kleines Sümmchen zusammenkommt.

Hat auch irgendwie gar nicht weh getan und ich kann mir endlich mal wieder eine kleine Freude bereiten.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 rumpelstilzchen
4.2.11, 16:51
Ich habe ein Sparschwein, daß ich immer mit Euros füttere. Da kommt immer ganz schön was zusammen. Ohne großartige Mühe spart man Geld.

Ist eine Klasse Idee.

Schönes WE und Danke
#2 Blackpearl
4.2.11, 19:00
Ich kann nicht mal eben einen Euro opfern und ins Schweinerl stecken. Aber ich habe ja die Hosentaschen von meinen Männern. Und wenns die so blöd sind, ihr Geld in der Hosentasche lassen und mir das Kleidungsstück auch noch zum Waschen hinlegen, dann kommt nach der Hosentaschenkontrolle das Geld in meine Waschmittelkasse. So hat jeder was davon
#3 agent_scully
5.2.11, 19:45
Ich sammle alle 2-Euro-Münzen, die ich bekomme. Da kommt auch ganz schön was zusammen.
#4 obelix
6.2.11, 07:44
Ich laufe mit offenen Augen durch die Gegend und finde immer wieder leere Petflaschen mit dem Pfandlogo.
Also: schön gesammelt und beim Discounter in den Automaten geworfen.
Flugs hat man das Geld für ein Sixpack zusammen....
#5 schleifebb
15.4.11, 19:35
ich lege das flaschenpfandgeld beiseite, da ist man auch schnell " millionär"

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen