Alles, was noch am selben Tag verarbeitet wird, wird mit einem feuchten (nicht nass triefend) Küchenrollentuch abgedeckt. Das Gemüse bleibt so über mehrere Stunden knackig, vor allem bei sehr warmen Temperaturen.

Gemüse später verarbeiten - Gemüse frisch halten

Voriger Tipp Nächster Tipp
12×
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich unverpacktes Gemüse gekauft habe, oder aus dem Garten hole und es später verarbeiten möchte, weil es noch zu früh zum Kochen ist oder weil es das Volumen meines Kühlschranks überschreitet, dann mache ich Folgendes:

Alles, was noch am selben Tag verarbeitet wird, wird mit einem feuchten (nicht nass triefend) Küchenrollentuch abgedeckt. Das Gemüse bleibt so über mehrere Stunden knackig, vor allem bei sehr warmen Temperaturen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

7 Kommentare

2
#1 xldeluxe
24.7.13, 00:30
Ja, das ist so. Man kann es in einen Frühstücksbeutel packen oder "nur" in der feuchten Haushaltsrolle aufbewahren - es bleibt schon kurze Zeit frisch.
2
#2
24.7.13, 10:24
der Tipp ist alt und bewährt, kann man immer wieder erinnern, ich nehme ein ausgewrungenes Küchentuch.
2
#3
24.7.13, 10:40
Das mache ich auch oft bei Salat. Und wenns der Kühlschrank doch hergibt, kommt der gewaschene Salat mit feuchtem Handtuch dann dort hinein. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht. Prima Tipp also :)
2
#4
24.7.13, 15:25
Salat kann man auch gut aufheben, indem man ihn nochmal anschneidet. Eine Porzellan- oder Glasschüssel mit etwas Wasser füllt und den Salat dann gut gekühlt stehen lässt.
5
#5
24.7.13, 15:53
Besser als mit Zeitungspapier, wie ich es immer mache...gemacht habe.
Und mit den feuchten Tüchern kann man hinterher ja auch noch gut den Arbeitsbereich wischen.
-1
#6
4.8.13, 18:40
@horizon: So ist es und auch wenn es sich furchtbar sparsam anhört, die Küchentücher lasse ich anschließend über ein kleines Körbchen hängen, worin ein Schwämmchen ihr Bleibe hat. Die Tücher trocknen so schnell, so dass ich die noch zum einwicklen von Bioabfall nutzen kann.
#7 Internette
4.8.13, 19:40
Den Tipp habe ich von meiner Mutter übernommen. Vor allem, wenn ich große Mengen Spargel gekauft habe, wickel ich den Rest in ein feuchtes, sauberes Trockentuch und bewahre es im Gemüsefach des Kühlschrankes auf. Habe ich nur gute Erfahrungen mit gemacht.

Im66830 - Das werde ich ausprobieren. Danke für den Tipp.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Garnelen-Gemüse-Pfanne

6 5

Grünes Curry mit Kokosmilch, Fleisch und Gemüse

29 8

Seeteufel mit Gartengemüse und Kartoffeln

4 1
Gemüsebrühe so nebenbei machen

Gemüsebrühe so nebenbei machen

27 56

Spaghetti mit Flusskrebsfleisch mit Gemüse

8 2
Typische Kräuter und Gewürze in der Küche

Typische Kräuter und Gewürze in der Küche

25 21

Bambuskörbchen - schonendes Garen optimal genutzt

4 2

Gemüse-Brot-Auflauf - fast wie auf Mallorca

21 10

Kostenloser Newsletter