Geschenke schön und umweltfreundlich verpacken

Eine Bekannte wickelt Geschenke immer in schöne Geschirr- oder Gästehandtücher ein. Diese sind ein schönes Mitbringsel und man spart zusätzlich Papier. Um die Geschenke zuzubinden, eignen sich Baumwollfäden oder ggf. Schnürsenkel.

Auch interessant:
Geschenke über das Jahr verteilt kaufenGeschenke über das Jahr verteilt kaufen
Geschenke zum Geburtstag die wirklich sinnvoll sindGeschenke zum Geburtstag die wirklich sinnvoll sind

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Blumen verschenken in Flohmarktvase oder -Gefäß
Nächster Tipp
Geldgeschenk-Torte
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Geschenke über das Jahr verteilt kaufen
Geschenke über das Jahr verteilt kaufen
28 18
Originelles Geschenke-Einpacken
10 7
Buntbemaltes Einweckglas für Geschenke
10 10
Geschenke zum Geburtstag die wirklich sinnvoll sind
Geschenke zum Geburtstag die wirklich sinnvoll sind
14 8
18 Kommentare
Dabei seit 22.7.06
Diät - Allergikerin *g
1
Ohja, das hab ich auch schon mal gemacht mit einer Weinflasche. Ich habe es so rum gewickelt das der Flaschenhals rausund dann ein schmales Stoffband drum gegewickelt. Sah toll aus.
9.7.10, 22:15 Uhr
Dabei seit 26.4.10
2
Das mache ich auch öfter so!
9.7.10, 23:35 Uhr
Naoko
3
Prima Tipp, auf die Idee wäre ich gar nicht gekommen!
10.7.10, 01:06 Uhr
Dabei seit 21.4.06
Löwin
4
Ich verwende meist Wolle als Geschenkband.
10.7.10, 08:54 Uhr
Dabei seit 15.4.10
5
Mach ich auch .. sieht immer nett aus. Auch verwende ich schon mal Zeitungspapier... spart Geld und sieht auch gut aus.
10.7.10, 13:49 Uhr
Dabei seit 12.4.09
6
mach ich schon lange so und es sieht eigentlich immer nett aus
10.7.10, 14:11 Uhr
Dabei seit 19.8.07
MöchtegernMutti :P
7
guter tipp ..aber ich hab nur so altbackene Geschirrtücher :P
10.7.10, 16:38 Uhr
Dabei seit 23.11.09
radfahrende Mutti
8
Kissenbezüge eignen sich dafür auch sehr gut. Die gibt es manchmal einzeln zu kaufen, manchmal wird man auch auf dem Flohmarkt fündig. Besonders bei unförmigen und schwer zu verpackenden Geschenken ist das eine enorme Erleichterung. Ich habe so schon mal eine Hängematte und ein anderes mal einen kleinen Kronleuchter in je einen 80x80cm Kopfkissenbezug verpackt.
10.7.10, 18:45 Uhr
s'Bärbele
9
Ich weiß nicht, wie andere Leute es schaffen, dass ein in ein Geschirrtuch gewickeltes Geschenk gut aussieht. Bei mir sieht das immer richtig blöd und piefig aus, obwohl ich schon richtig nette Handtücher gekauft habe.
13.7.10, 01:06 Uhr
felljunge
10
Hallo...

Der Tipp ist ja aus der Kauflandzeitung abgeschrieben!!! Hast du keine eigenen Tipps?
13.7.10, 19:08 Uhr
Dabei seit 7.7.10
11
@felljunge: ich mache das schon seit längerem... hatte es aber nicht als tip empfunden... manchmal fällt einem auch erst wieder was ein, wenn man es nochmal gelesen hat... du denkst doch bestimmt auch nicht rund um die uhr an deine eingegebenen tips
9.10.10, 21:11 Uhr
Dabei seit 13.10.10
12
Also ich denke da gibt es auch ein Dutzend anderer umweltfreundlicher Alternativen.
13.10.10, 16:30 Uhr
Dabei seit 20.9.10
13
Seit Jahren sammle ich Dosen mit passendem Deckel. Die gibt es in allen möglichen Grössen. Diese Dosen und Deckel sprühe ich mit Farbspray, auch gold und silber, ein und lasse sie trocknen. (Das sprühen mache ich allerdings im Freien) Geschenk rein und passendes Band rum ein kleines Zweiglein von der Buchshecke oder anderen Pflanzen dranstecken. Damit ernte ich immer Lob. Die Sprühfarbe hält ewig lange und ist viel billiger als Geschenkpapier usw.
16.1.11, 16:22 Uhr
Dabei seit 24.11.09
Chill-Kröte
14
@wiesele27: Verschenke selber auch gerne mal Kleinigkeiten (Gästehandtücher o.ä.) in stinknormalen Konservendosen. Mit einem Dosenöffner, mit dem der Deckel wieder draufzusetzen geht und nach dem säubern lasse ich die Dose aber so, wie sie ist - lege halt einen (sauberen) Stein mit rein, so denkt der/die Beschenkte im ersten Moment (das Gesicht muß man UNBEDINGT beobachten) es sind zB. Dicke Bohnen, die man bekommt .... Kommt immer gut an und man hat selber auch eine Freude daran! Die Dose selbst wird natürlich normal als Geschenk gestylt, sprich: eingepackt.
16.1.11, 17:29 Uhr
Dabei seit 23.7.08
radfahrender Besen-Ginster
15
Ich habe mal ne Flasche Sekt geschenkt bekommen, die in einem Geschirrhandtuch eingepackt war. Darüber habe ich mich echt gefreut. Sah gut aus, und das "Geschenkpapier" benutze ich heute noch.
16.1.11, 17:55 Uhr
Dabei seit 20.9.10
16
@Backoefele: da stimme ich Dir voll zu, so manche Dose sieht ohne Beschriftung bzw. Papierummantelung gut aus. Was ich mit Sprühfarbe behandele sind so Dosen aus Hartpappe oder Kunststoff. Man könnte z.B. auch einen Frischkäsebehälter besprühen und hätte eine nette kleine Verpackungsdose.
17.1.11, 08:29 Uhr
xldeluxe
17
Also ich kaufe mein Geschenkpapier in Billigläden und die Rolle kostet um die 50 cent bis max. 1 Euro. Ich habe damit schon Schuhkartons beklebt und als Geschenkbox verwendet. Geschirrhandtücher oder Kopfkissenbezüge sind nicht so mein Ding, aber für Küchenutensilien findet ich so ein Geschirrtuch ganz witzig....ansonsten eher nicht.
21.9.12, 21:27 Uhr
Dabei seit 7.11.13
18
@kochfee: naja, darüber kann man echt geteilter Meinung sein, ob ein Geschenk in Zeitungspapier gut aussieht....
7.11.13, 20:37 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen