Leckere geschmorte Hähnchenschenkel in Joghurtsoße

Geschmorte Hähnchenschenkel in Joghurtsoße nach indischer Art

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Die geschmorten Hähnchenschenkel nach indischer Art werden so schön zart und sind unglaublich lecker!

Zutaten

  • 4 Hähnchenschenkel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 - 5 Becher Naturjoghurt
  • 1 Bund Koriander
  • 1TL Currypulver
  • 1 TL Chiliflocken 
  • 3 EL Sojasoße
  • 2 EL Paprikamark
  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 TL Garam Masala
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Tandooripulver oder Paste (wer keins hat, kann man es auch weglassen)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Hähnchenschenkel waschen, trocknen und zerteilen.
  2. In einer ausreichend großen Schüssel den Joghurt mit den Gewürzen, der Sojasoße, dem Knoblauch, der Zwiebel sowie dem gehackten Koriander anrühren und gut vermischen.
  3. Die Hähnchenteile nun dazugeben, gut bedecken und für 3 - 4 Stunden im Kühlschrank marinieren.
  4. Ca. 30 Minuten vor der Backzeit aus dem Kühlschrank holen, damit Zimmertemperatur erreicht wird.
  5. Im Backofen bei 200 Grad ca. 40 Minuten backen, dann durchrühren, die Hähnchenteile wenden und noch mal mit Grillfunktion für 15 Minuten knusprig bräunen.

Man sollte evtl. öfters nachsehen und die Temperatur höher oder niedriger stellen.

Naanbrot, Roti oder Reis sind eine gute Beilage sowie auch ein Tomatensalat.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


3
#1
15.12.15, 20:11
Ein Mitarbeiter von mir ist Inder, seine Frau hat für uns jetzt schon ein paar Mal Cicken-Curry gekocht...göttlich!
Dein Rezept werde ich mal ausprobieren,hört sich super lecker an!!!
2
#2
15.12.15, 21:05
@glucke: Meinst du die kleinen oder die großen Joghurtbecher? Das Rezept hört sich sehr lecker an. Wird gespeichert.
2
#3
15.12.15, 22:51
Klingt soweit ganz gut, aber Sojasoße gehört nicht in ein indisches Gericht.
4
#4
16.12.15, 00:13
@Jeannie:

Ist ja auch "nach indischer Art"

Isst Du Dein indisches Essen denn auch grundsätzlich mit der rechten Hand ohne Besteck?

Wenn ja, könnte ich Deine Kritik verstehen.

Nimmt man es aber auch da nicht so genau, darf es auch mal Sojasoße sein. Natürlich ist Sojasoße nicht landestypisch, aber ich gebe sie auch an mein indisches Dal, weil nichts anderes besser passen würde. Außerdem verwende ich Sojasoße auch in der deutschen Küche und es ersetzt oft einfach nur Maggi.
2
#5
16.12.15, 00:15
@NFischedick:

Das werden wohl die kleinen Becher sein, denn stell Dir doch mal 3 Kilo Joghurt vor.....
1
#6
16.12.15, 00:30
@xldeluxe_reloaded: Denken kann ich mir das schon. Ich hatte nur gefragt weil das nicht erwähnt wurde.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen