Gesichtsmaske selber machen

Eine pflegende Gesichtsmaske ist ganz schnell mit Kaffeesatz und Joghurt selbstgemacht. Perfekt für einen entspannten Self-Care-Abend.

Eine gesunde Maske für eure Haut. Damit eure Haut mal entspannen kann, ob vom Stress oder vom Make-Up hab ich hier einen guten Tipp. Ich hoffe er hilft euch.

Für unsere selbst hergestellte Gesichtsmaske brauchen wir:

  • Kaffeepulver
  • Öl (am besten ist Olivenöl)
  • Naturjoghurt 

So geht's:

  1. Zuerst macht man 2-3 Teelöffel Kaffee in einen Behälter, dazu tut man etwas Öl rein.
  2. Zum Schluss kommt noch ein wenig Naturjoghurt (je nach Konsistenz) mit rein. Alles gut durchmengen!
  3. Und schon hat man ganz schnell  seine eigene gesunde und pflegende Maske.
  4. Es sieht zwar nicht so lecker aus, aber ihr macht sie ja nach ca. 10-20 Minuten (je nach Hauttyp) wieder ab und glaubt mir, die Haut ist dannach schön weich.
  5. Bitte beachtet aber, dass jede Haut  anders ist und dadurch auch die Maske bei jedem anders wirkt.
  6. Ich erklär euch nochmal warum die Maske so gut ist:
  7. Das Coffein im Kaffee fördert die Durchblutung und dadurch bekommt ihr etwas Farbe im Gesicht.
  8. Das Olivenöl entzieht unnötiges Fett aus eurer Haut und öffnet die Poren. Und der Naturjoghurt ist einfach pflegend.
  9. Ich hoffe sehr das ich euch etwas helfen konnte und ich freue mich immer über liebe Kommentare!
Voriger Tipp
Magermilchpulver-Maske mit Keimöl
Nächster Tipp
Gesichtsmasken Rezepte-Test | Frag Mutti TV
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
28 Kommentare

Tipp online aufrufen
Kostenloser Newsletter