Wohltuende Kürbis-Gesichtsmaske

Ein Kürbis enthält viele Nährstoffe und Vitamine, die auch der Haut gut tun. Einfach pürieren, mit Ei und Joghurt vermischen und auf das Gesicht auftragen.

Dauer

Kürbis schmeckt nicht nur gut, sondern enthält viele Nährstoffe und Vitamine, die auch der Haut gut tun. Die Fruchtsäure des Kürbis reinigt und pflegt trockene oder fettige Haut. Deshalb möchte ich euch heute eine einfache Kürbis-Gesichtsmaske zeigen, die euer Gesicht verwöhnt und für die ihr nur wenige Zutaten braucht.

Man braucht

  • ein kleines Stück Kürbis (1 EL)
  • 1 Ei
  • 1 EL Joghurt
  • Honig oder Essig
  • optional: Zucker

So gehts

  1. Etwa 1 EL Kürbis pürieren. Ein rohes Ei und den Joghurt hinzugeben und gut verrühren.
  2. Wer trockene Haut hat, kann nun einen TL Honig hinzugeben. Wer eher zu fettiger Haut neigt, gibt stattdessen einen TL Essig hinzu. Alles zu einer sämigen Masse verrühren.
  3. Die Maske auf das gereinigte Gesicht auftragen und etwa 15 Minuten einwirken lassen.
  4. Mit Wasser abspülen und nicht genug von der weichen, zarten Haut bekommen! ;)

Tipp: Mit Zucker kann die Maske zu einem Peeling umfunktioniert werden, dafür einfach 1 EL Zucker in die Masse geben.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

2 Kommentare

Kostenloser Newsletter