Getrocknete Tomaten die süchtig machen
7

Getrocknete Tomaten die süchtig machen

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 1 kg getrocknete Tomaten (kosten ca. 7,50  Euro)
  • 2-4 L Olivenöl (weiß ich nicht mehr so genau)
  • 1 Bund Frischer Rosmarin
  • 1 Knolle frischer Knoblauch
  • 1 kleine handvoll getrocknete Kräuter der Provance

Zubereitung

  1. Als erstes die getrockneten Tomaten ca. 1/2 Stunde in Wasser einweichen, danach ca. ne 1/2 Stunde kochen lassen, man kann hier schon ein Rosmarinzweig mitkochen.
  2. In der Zwischenzeit kann der Knoblauch geputzt und halbiert werden. Die Tomaten auf ein Sieb kippen und abtropfen lassen, dann in eine Schüssel geben.
  3. Die Tomaten mit Olivenöl bedecken. Den Knoblauch, die restlichen Rosmarinzweige und die Kräuter der Provance zugeben und unterheben.
  4. Wenn die ganze Geschichte abgekühlt ist, kann man sie gut in Gläser füllen (denkt dran Gläser vorher auskochen!), dann halten sie lange. Nach 24 Stunden, hat man superleckere und süchtigmachende eingelegte Tomaten. Sie schmecken aber auch schon nach ein paar Stunden.

Diese Tomaten waren immer der Hit auf den Antipastibuffets, die ich gemacht habe. Viel Spaß beim süchtig werden.

Von
Eingestellt am

28 Kommentare


1
#1 Sebastian
30.11.05, 11:41
Klingt sehr lecker.. werd ich ausprobieren! Gibts schon nen Foto, wenn du es oft gemacht hast?
#2 ginTonic
30.11.05, 13:14
mit gläsern mein ich natürlich
einweckgläser <---mhmm schreibt man das so
#3
30.11.05, 13:51
LECKER WIE LANGE KANN MAN DIE DENN AUFHEBEN
#4 Gottlieb
30.11.05, 15:48
Man kann sie sehr lange aufheben da sie ja eingelegt sind. So etwa drei Jahre, aber nicht länger!
#5
30.11.05, 16:44
Wenn die Tomaten eh wieder in Wasser eingelegt und gekocht werden, kann man dann nicht auch frische Tomaten nehmen? Die wären um ein Vieldaches günstiger ... und frischer. ;)
#6
30.11.05, 16:46
sorry, Tippfehler: Vielfaches
#7 Eskimo
30.11.05, 18:14
Genau! Wenn ich Lust auf kalten Braten hab', spar ich mir einfach das Braten und ess' das Fleisch gleich so, ist ja schon kalt;-)
#8 Bierle
30.11.05, 18:55
frische Tomaten geht nicht, denn du legst die sachen ja in Öl ein, und in Öl eingelegtes, was Wasser enthält, fängt sehr schnell an zu schimmeln.

Deswegen würd ich das mit dem einweichen auch nicht übertreiben (wirklich an die zeit halten), denn je trockener, je länger hält es sich
#9 ginTonic
1.12.05, 00:07
also wenn du es schaffst die tomaten drei jahre lang stehen zu lassen, dann haste sie entweder aufm dachboden verstaut und vergessen wo du sie hingestellt hast oder du magst gar keine tomaten *gg wenn ich sie mache verschenke ich immer welche und der rest iss schnell verputzt...man kann sie auch wunderbar zum kochen nehmen. ganz einfacher iss zb. frischkäse, n bißchen creme fraiche und die tomaten, alles pürrieren und fertig iss der ultimative brotaufstrich, hab schon vieles mit den tomaten angestellt, bei intresse verate ich euch ein paar sachen
#10 ginT
1.12.05, 00:09
TIPPFEHLER....wer ihn findet darf ihn behalten
#11
1.12.05, 10:20
@Eskimo: dein sarkastischer Hinweis hilft da ja ungemein weiter, v.a. die Begründung überzeugt.

@Bierle: danke für den Hinweis. :)

@ginT: es müsste heißen "wer _sie_ findet ..." ;)
#12
2.12.05, 12:15
und als ultimativen abschluss: wie trockne ich idealerweise tomaten selbst? Heizung fällt wohl eher aus, dann also im Ofen? auch nicht so schick ... wie lege ich also am besten die tomaten aus meinem garten ein?
#13 ginTonic
3.1.06, 11:30
hat es mal wer ausprobiert?
#14 schlumpf
4.5.06, 09:54
Nur fürs Protokoll, und das gilt auch für fertiggekaufte eingelegte Tomaten (die natürlich nicht so zu empfehlen sind wie dieser schöne Tip): Meistens braucht man die Tomaten schneller auf als das Öl, in dem sie schwimmen. Letzteres, da herrlich aromatisiert, nicht wegschmeißen, sondern als Kochgrundlage aufheben (SUPER z.B. als Bolognese-Grundlage statt "reinen" Olivenöls)!
#15 Heike
6.7.06, 13:07
Hallihallo,
habe gerade deinen Tipp gelesen und möchte die Tomaten gerne mal ausprobieren.
Wo krieg ich denn die getrockneten Tomaten her? Gibts die nur auf dem Markt oder in Feinschäcker-/Bioläden oder auch ganz normal im REWE oder EDEKA-Markt?
#16 arash
7.5.07, 15:20
was kann man mit tomaten machen
#17 Jolly_Jumperin
17.8.07, 14:17
Weiß keiner eine Antwort auf Heikes Frage?? :( Mich interessiert es auch sehr wo ich getrockneten Tomaten herbekomme!! Und zwar nicht die eingelegten in Öl.
#18 Schwuchtel
17.8.07, 16:35
Jolly_Jumperin
Du getrockneten Tomaten herbekommst sehr wahrscheinlich in der Kleinmarkthalle in Frankfurt auf der Empore beim Italiener.
Wenn dort nicht, dann in Schweiz odr Italien auf Wochenmarkt oder Gemüseladen oder in Leer(Ostfriesland) beim Hein.
#19 Jule
19.8.07, 21:15
@ heike und Jolly_Jumperin: getrocknete Tomaten gibt es im Supermarkt zu kaufen. meistens bei den Fertigsalaten, zum Beispiel bei Kaisers Tengelmann von der Firma "Orticola Mediterranea" für ca. 2,50 pro 200g.
hoffe ich konnte helfen :-)
#20 Ilse
19.8.07, 23:08
Die getrocknete Tomaten aus dem Supermarkt schmecken meistens nicht so toll.
Besser holt man sie beim Italiener, da darf man auch mal probieren.
#21 Jolly_Jumperin
22.8.07, 17:28
@Jule: Vielen Dank !!
#22 Jule
24.8.07, 20:45
@Ilse: also ich habe am Wochenende die getrockneten Tomaten von kaisers gekauft und sie dann mit diesem rezept hier (etwas abgewandelt...) verarbeitet. und sie schmecken großartig. sogar noch besser als beim Italiener! :-P
kann man (nur) getrocknete Tomaten (ohne Öl, etc) beim Italiener kaufen? wusste ich nicht... aber sicherlich haben die dann soeinen Preis, dass du sie gleich fertig verarbeitet kaufen könntest! :-/
ciao
#23 Opa Eugen
3.11.07, 09:57
Hallo liebe Mutti,

ich bin auf der Suche nach guten getrockneten Tomaten. Du schreibst, dass es diese für ca. 7,50 € je kg zu kaufen gibt. Das ist ja shön, aber wo kann ic diese kaufen. Ich bitte um Angabe von Händlern im Raum Stuttgart oder Versandhändler. Vielen Dank
#24 Anni
5.1.08, 12:54
an Opa Eugen
Also ich habe im Dezember in der Markthalle Stuttgart ganz leckere getrocknete sonnengereifte Tomaten aus Sizilien gekauft und für 250g 3,75 ; dafür bezahlt.
#25 herta
18.7.09, 20:25
muss man denn die tomaten unbedingt nach dem trocknen wieder aufweichen? kann man sie nicht auch im getrockneten zustand in öl einlegen?
#26
9.1.11, 15:05
Hallo, der Tipp mit den getrockneten Tomaten ist schon etwas älter. Ich habe getrocknete Tomaten gekauft. Leider eine größere Menge. Sie schmecken wunderbar. Nun meine Frage: Kann ich getrocknete Tomaten auch einfrieren?
Gruß Ana-Almaz
#27
23.9.11, 17:29
Ich glaube nicht. Mein Tip: aufessen. Sowas futter ich abends statt Chips zum Fernsehen.

Toller Tip, wenn auch schon in die Jahre gekommen!
1
#28
9.8.12, 19:40
Habe die tomaten heute gemacht,ich muss sagen die sind der ober hammer...ma richtig geil!!!!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen