Getrocknete Tomaten die süchtig machen
7

Getrocknete Tomaten die süchtig machen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Gesamt

Zutaten

  • 1 kg getrocknete Tomaten (kosten ca. 7,50  Euro)
  • 2-4 L Olivenöl (weiß ich nicht mehr so genau)
  • 1 Bund Frischer Rosmarin
  • 1 Knolle frischer Knoblauch
  • 1 kleine handvoll getrocknete Kräuter der Provance

Zubereitung

  1. Als erstes die getrockneten Tomaten ca. 1/2 Stunde in Wasser einweichen, danach ca. ne 1/2 Stunde kochen lassen, man kann hier schon ein Rosmarinzweig mitkochen.
  2. In der Zwischenzeit kann der Knoblauch geputzt und halbiert werden. Die Tomaten auf ein Sieb kippen und abtropfen lassen, dann in eine Schüssel geben.
  3. Die Tomaten mit Olivenöl bedecken. Den Knoblauch, die restlichen Rosmarinzweige und die Kräuter der Provance zugeben und unterheben.
  4. Wenn die ganze Geschichte abgekühlt ist, kann man sie gut in Gläser füllen (denkt dran Gläser vorher auskochen!), dann halten sie lange. Nach 24 Stunden, hat man superleckere und süchtigmachende eingelegte Tomaten. Sie schmecken aber auch schon nach ein paar Stunden.

Diese Tomaten waren immer der Hit auf den Antipastibuffets, die ich gemacht habe. Viel Spaß beim süchtig werden.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

28 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter