Angerichtete Giersch-Kartoffel-Cremesuppe mit jungen Gierschblättern.
6

Giersch-Kartoffel-Cremesuppe

19×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zu meinem Tipp über „Giersch“ hier noch ein passendes Rezept für eine sehr schmackhafte Giersch-Kartoffel-Cremesuppe, die ich gekocht habe und die man ganz schnell aus wenigen Zutaten „zaubern“ kann!   

Zutaten

Für 4 bis 5 Portionen nimmt man:

  • 2 Handvoll Giersch (reichlich 60-70 g)
  • 850 g Kartoffeln
  • 1 große Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 TL Zucker
  • Pfeffer und Salz
  • etwas Muskat
  • 200 g saure Sahne (Schmand oder Crème fraîche)

Zubereitung

Die Zubereitung ist ziemlich einfach:

  1. Kartoffeln und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. In einem großen, beschichteten Topf die Butter erhitzen und die Kartoffel- und Zwiebelwürfel darin kurz anbraten.
  3. Dann die Gemüsebrühe und 1 TL Zucker dazugeben.
  4. Das Ganze zum Kochen bringen und etwa 15-20 Minuten kochen lassen.
  5. Inzwischen den Giersch waschen, trocken schütteln (ein paar junge Blätter beiseite legen) und den Rest klein schneiden.
  6. Kurz bevor die Kartoffeln gar sind, gibt man den geschnittenen Giersch mit in den Topf und lässt das Ganze noch 5 bis 10 Minuten weiterkochen.
  7. Dann wird mit Pfeffer, Salz und etwas Muskat gewürzt und alles leicht püriert.
  8. Zum Schluss nur noch saure Sahne (Schmand oder Crème fraîche) unterrühren und mit den jungen Gierschblättern garniert servieren. Fertig!

Tipps:

Dazu passen z. B. auch Wiener Würstchen, Mini-Cabanossi oder Schinkenwürfel, die man zusammen mit dem geschnittenen Giersch in den Topf gibt.

Sehr gut passen auch Vollkornbrot oder –brötchen dazu.

Vegetarier können Butter und saure Sahne, Schmand oder Crème fraîche durch pflanzliche Alternativen ersetzen und natürlich Würstchen, Cabanossi und Schinken weglassen.

Von
Eingestellt am

27 Kommentare


4
#1
12.4.17, 14:00
Eigentlich sind wir sehr froh, daß wir keinen Giersch im Garten haben, aber bei diesem Rezept tut es mir schon fast leid.
3
#2
12.4.17, 14:45
Das Rezept hört sich gut an, habe Giersch im Garten, der hat mich immer  sehr gestört ,nun werde ich das nachkochen
Vielen Dank 
4
#3
12.4.17, 19:13
Ich glaube ich muss mich demnächst doch mal im Berliner Tiergarten auf die "Pirsch nach Giersch" begeben... das klingt echt lecker.
2
#4
12.4.17, 21:50
Die Suppe sieht wirklich gesund aus und macht mir Gusto! Werde ich demnächst auch probieren, aber ohne Zucker und nur mit Mehl eingebunden, dass sie so aussieht ähnlich wie auf Foto 5.
Ich esse zwar auch gerne Cremesuppen - die gibt es bei uns sehr oft als Abendessen...daher muss es ein wenig optische Abwechslung für uns sein. ;-)
1
#5
14.4.17, 14:04
Hört sich lecker an, würde uns bestimmt schmecken. Bei unserem lehmig-tonigen Boden hat Giersch anscheinend keine Chance und den im Wald auszubuddeln, traue ich mich nicht. Schade, wäre bestimmt sehr lecker. 
1
#6
14.4.17, 15:00
@HörAufDeinHerz:
Wir haben auch keinen besonderen Boden, aber der Giersch wächst trotzdem. Ich würde es mal versuchen. Oder Du sammelst einfach die Blätter im Wald, da wird niemand etwas dagegen haben!
#7
14.4.17, 17:52
Nee, ich traue mich nicht, weil ich ihn nicht gut kenne und befürchte, ich "ernte" dann was Ungenießbares ;-)
1
#8
14.4.17, 20:04
@HörAufDeinHerz: Meine Sorge bei "Feld-Wald-und-Wiesenernte" wäre eher der Fuchsbandwurm.
Infektionen sind zwar selten, aber wenn... 😮
2
#9
15.4.17, 17:56
Ich habe diese Suppe am Donnerstag gekocht und muß sagen, sie war sehr sehr lecker
4
#10
16.4.17, 00:13
@HörAufDeinHerz:
Du kannst den Giersch an den dreigeteilten spitzen Blättern, die am Rand gezahnt sind, besonders aber an dem dreikantigen, kahlen Stiel, der kantig gefurcht ist, wobei die eine Seite abgerundet und die
gegenüberliegende Seite konkav eingezogen ist, eindeutig erkennen.
4
#11
17.4.17, 23:57
Lieber Kriss, besser nicht im Tiergarten (wegen der Hunde). Ich werde häufig auf Friedhöfen fündig. Oder im Wald. LG Coriolan
1
#12
18.4.17, 00:05
@Coriolan: 

Vielen Dank für deinen Hinweis, das mit den Hunden habe ich nicht bedacht...
Lieben Gruß zurück aus Berlin (auch nach Berlin?) 
1
#13
18.4.17, 16:04
@Kriss
Ja, auch aus Berlin. ☺️ Und ich schätze deine Beiträge (besonders die Nicht-Tipps 😉) sehr. LG Coriolan
3
#14
20.4.17, 14:05
Giersch ist wirklich sehr lecker, auch Brennesseln. Bevor ich auf dem Friedhof sammeln würde (Stichwort: Leichenbrühe) würde ich doch den Tiergarten bevorzugen! Hunde pinkeln ja nicht überall hin. Ich kenne Leute, die nur in Wasserschutzgebieten sammeln, wegen der Konzentration an Schadstoffen. 
Fuchsbandwurm wäre nur in ungekochtem Zustand ein Problem. 
Zur Zeit sind auch Brennesseln gut, die würden bestimmt auch in diese Suppe passen... 
1
#15
3.5.17, 12:02
Ich kämpfe gegen diese "Gemüse", habe aber die Befürchtung, zu verlieren. Falls Bedarf, kommt zum Ernten.
#16
3.5.17, 17:25
@mause: Ja, ja.................Des einen Glück.....Des andren Leid...........!!!!!!!!!! So ist das im Leben. Ich würde gerne zum ernten kommen, vielleicht säe ich aber auch hier um das Gartengerätehäuschen mal Giersch. Ein Teufelszeug und soll wachsen wie blöd?!!! Aber so wie es leider auch in meiner Geged um den Engl. Garten herum ist : Bärlauch  ( riecht man von weitem, )   Brennnessel und auch den Giersch mag ich nicht mit nach hause nehmen. Außer meinen Hunden - alle freilaufend - toben und pinkeln auch unzählige Fremdhunde ins Gebüsch und alle Sträucher / Bäume.
Im Feinkostladen  hi, hi, hi   könnte man es allerdings käuflich erwerben, wenn das nicht leicht hirnrissig wäre. Na, die Zeit ist ja auch bald vorbiei. Trotzdem Dankeschön für den Tipp : Vielleicht komme ich doch mal an das Grünzeug ran. Schönen Abend
4
#17
3.5.17, 17:31
@cahumi: Bei dir klemmt die Tastatur..............!!!!!!!!!!!!!!
2
#18
3.5.17, 18:46
@cahumi: Ich grabe einige Wurzeln aus und schicke sie Dir, dann hast Du in wenigen Wochen das Gemüse im Garten.
1
#19
6.5.17, 18:44
Ich führe einen verzweifelten Kampf gegen den Giersch in meinem Garten.
Jetzt werde ich ihn einfach aufessen.
1
#20
6.5.17, 22:04
@idun:  Prima Idee !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  Kann ich nachvollziehen................!!
#21
6.5.17, 22:12
@mause: Wenn es kein Witz ist ................herzlich gerne. ich weiß zwar wie Giersch aussieht, aber bei mir in der Umgebung laufen -und-und-und- Hunde frei herum. Also traue ich mich nicht etwas davon mit nach hause zu nehmen. Meine Tochter berät mich - auch fernmündlich -  als Kräuter Fee. Auf dem Land geht das ja auch -  aber bei uns in der Stadt !!???? Schönen Abend miteinander.
1
#22
7.5.17, 11:45
@cahumi: 
Ich würd dir auch Gierschpflanzen schicken.
Bin grad in Urlaub und fürchte mich schon vor der Heimkehr.
Es wird wieder "gierschen" ohne Ende
#23
7.5.17, 13:14
@idun: Na sowas.
Vielleicht kommunizieren wir besser mal über die E-Mail Adresse.
dr.msda@web.de

Dann könnten wir alles weitere besprechen / schreiben und auch nähere Daten austauschen.
MfG und recht schöne Heimkehr
M.
#24
10.5.17, 17:25
@idun: Hallo. Wieder zuhause !? ich weiß wirklich nicht, wie ich das anstellen soll. es geht noch immer um die Giersch Pflanzen.
Auch bin ich hier schon verschiedentlich gewarnt worden, meine private E-Mail Adresse zu benennen.
Da sehe ich nun wirklich kein Drama.
Seit den Achtzigern sind wir doch alle gläsern geworden und privat /  geheim ist gar nichts mehr.
Ich muß jetzt geschwinde noch in den Baumarkt.
Tschüüüüüüüüß. M.
1
#25
11.5.17, 12:59
#24 cahumi
nein, immer noch unterwegs. Inzwischen  von Nürnberg nach Bamberg und jetzt in St. Martin noch für 5-6 Tage.
Wenn ich wieder zuhause bin, schreib mir einfach per privater Nachricht deine Adresse und ich verschicke den Giersch.
Gläsern sind wir doch alle.
Viel Spass im Baumarkt, ich hasse Baumarkt, zum Glück hat unser Baumarkt eine riesen Pflanzenabteilung, so können Herzblatt und ich jeder seiner Leidenschaft nachgehen
1
#26
11.5.17, 15:40
@idun:  Ja toll !!
Ist alles ne Gegend, die ich kenne wie die sprichwörtliche Westentasche.
Auch Bayreuth .................. da wagnert's nur so.
Auf harten Stühlen, weil der Maestro meinte < seine Musik / Oper / Drama soll nicht bequem sein > !
Einmal muss...........aber jedes Jahr wohl kaum.
Aber zurück zu Baumarkt und Pflanzen / Giersch.
Ich bin auch lieber vor der Tür als drinnen,
Meinen Vater, dessen Handlanger/ in  ich immer geben mußte habe ich tunlichst am Eingang abgegeben.
Nach 3 Stunden hatte er noch immer nicht genug.
Wir besitzen in den Dolomiten ein Haus, da ist der ganze Dachboden Werkstatt.
Noch heute, wo men Vater nicht mehr lebt, traue ich mich nicht etwas zu verändern.
Alles in Reih und Glied ( Schraubenzieher, etc. )
ir kommen noch heute die Tränen, wenn ich die gesammelten Brei Gläser meiner Kinder sehe, Aufbewahrung für Nägel und anderen Krimskram.
Oh, ich höre schon förmlich die ausgestreckten Zeigefinger, da Thema fremd.
Was soll's.
Ich bin Halbitalienerin und das muss ausgehalten werden.
HERZBLATT finde ich eine sehr liebevolle Bezeichnung.
Gruß
Eine recht schöne Rest Urlaubszeit wünsche ich noch an dieser Stelle.
#27
17.5.17, 04:32
@idun: So.
Nach meiner Rechnung könntest Du wieder zuhause sein.
Wenn das Angebot noch steht hier die Adresse :
Marina R. Dr. Seibel Dall'Asta
Pienzenauerstrasse 86
81925 München

Im voraus bedanke ich mich für die Mühe etc.
Wenn alles so klappen sollte hören wir sicher wieder voneinander.
Liebe Grüße M.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen