Gipshand

Gipshände herstellen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein Tipp gegen Langeweile! Ich bin eher eine die sich sehr schnell langweilt und dann bin ich auf die Idee gekommen Gipshände zu machen.

Sie benötigen

  • 1 Schere
  • 1-2 Gipsbinden
  • Apotheke für die Hand eine Gipsbinde (pro Gipsbinde 1,50-2,00 Euro.)
  • Eine Fettcreme am besten Vaselia Drogeriemarkt 1,50 Euro es geht aber auch gut mit Nivea Creme oder Alufolie
  • 2 Handtücher
  • 2 Behälter (eins mit warmem Wasser

So geht's 

  1. Erstmal die Gipsbinde in kleine Stücke schneiden, kleine und große, danach alle in einen leeren Behälter tun. 
  2. Dann wird der 2. Behälter mit warmem Wasser gefüllt. 
  3. Jetzt wenn es geht, altes T-Shirt oder Handtuch über die Klamotten legen. 
  4. Gut die Hand (oder Gesicht was sie machen) eincremen oder Alufolie drüber .
  5. Die Gipsstücke immer einzeln in das warme Wasser tun und auf die Hand direkt geben und verstreichen (das nacheinander) nicht alle Stücke ins warme Wasser tun, sondern immer einzeln. Dann sofort auf die Hand, dann das nächste Stück.
  6. Macht es so lange, bis alles voll ist, und man die Hand nicht mehr sieht. Das Ganze, 2-3 Schichten.

Extra-Tipp

Wenn man zwischen die Finger nicht kommt, die Schere benutzen und bisschen fest drücken.

Dann 5-10 Minuten warten, bis man die Hand rausnehmen kann.

Dann 1 Tag warten und man kann es verzieren. Macht echt riesig Spass und ist nicht so teuer.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


1
#1
18.12.13, 03:33
kann man das nicht auch mit Hobby gips machen?
2
#2
18.12.13, 11:38
Klar, tun tut auch Hobbygips dazu, haben wir auch schon so getan;-)
Und als "Trägermaterial" tun es auch Stoffreste.

Spezial Super TIPP:
Bei Hobbygips in das Gipsmaterial, beim anrühren einen ganz kleinen Tropfen Spülmtttel mit rein tun, dadurch wird der Gips nicht ganz so spröde werden tun;-)

Fröhliches Tuen tun!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen