Vaseline schützt Glaskeramikfeld.
2

Glaskeramikfeld schützen mit Vaseline

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gebt einfach mit einem Tuch Vaseline auf das Glaskeramikfeld. Wenn euch dann wieder was anbrennt, könnt ihr es ganz einfach wegwischen.


Eingestellt am


17 Kommentare


#1 Guido
19.9.04, 20:44
Dann sieht mein Ceran-Feld aber schmierig aus.
Habe den Tipp auch bei den Putzteifeln auf RTL gesehen. Kann ich aber nicht weiterempfehlen.
#2 Uschi
3.10.04, 08:39
Diesen Tip habe ich im Fernsehen bei der Serie "Die Putzteufel" gesehen. Seit dem mache ich das auch
#3 Sabine
22.10.04, 09:02
Habe ich auch bei der Serie " Die Putzteufel "gesehen.Klappt aber nicht bei jedem Glaskeramikfeld.Bei mir sieht es schmierig aus bei meiner Mutter klappt das super.
#4 Ruebchen
19.11.04, 12:51
Ob man da auch Melkfett verwenden kann?
#5
3.12.04, 20:58
STINKT das nicht??
#6 Kenner
3.12.04, 21:03
Glaskeramikfelder sind eh den normalen Kochplatten unterlegen(schlechtes Scharf-Anbraten,miese Regelung usw.)Weg von Glaskeramik zu a:GAS, b:normales Kochfeld.
2
#7 skipper43
25.1.05, 06:43
Wieso läßt sich auf Glaskeramikfeldern schlechter scharf anbraten?
Ebene Fläche, leichter zu reinigen, verzieht sich nicht mit der Zeit. Und ausserdem habe ich eh kein Gas im Haus. Und jetzt?
#8 Heidi
26.1.05, 22:00
Ich putze mein Ceran mit Kalkstein, wenn mir was anbrennt dann läßt es sich super mit Ceran-Schaber entfernen, ohne Kratzer!
Vaseline habe ich probiert, gab nur Schmiere.
Melkfett würde ich glaub nicht nehmen, ist zu glitschig, oder?!?
...Ich dachte ich bin der einzigste Trottel der die Putzteufel anschaut...
#9 Rebel615
1.2.05, 12:25
Kann man(n) anstelle von einem Glaskeramikfeld-schaber auch eine Rasierklinge benuetzen?
#10
28.6.05, 18:09
Ich habe nach dem Auftragen der Vaseline mal das Glaskeramikfeld angeheizt und musste feststellen, dass Vaseline raucht und auch etwas riecht.
#11 Pages
7.11.05, 09:43
Mein Glaskeramikfeld wird super sauber mit dem "Universalstein". Bisschen davon (Paste) auf die weiche Seite des Schwamms und einfach verreiben. Hartnäckige Verschmutzung entferne ich mit dem "Einwegrasierer" Funktioniert super. Zum Schluss Fensterklar drauf und meine Freundin glaubt, das ich den Herd noch nie benutz habe :-)
#12 Kiki
20.11.05, 22:15
Was ist denn "Universalstein"?
#13 H-G Enelmann
20.3.06, 16:32
Habe mal eine frage habe seit 4Tage einen ceran kochfeld und noch nicht viel gebraucht jetzt srhe ich im kochfeld innerlich hellbräunliche flecken was hat dieses zu bedeuten
#14 Michael
4.11.06, 18:32
Den Tip mit dem Vaseline ist super.Nur dünn auftragen.Am einfachsten geht es, Vaseline auf eine Herdplatte, kurz anmachen und dann dünn verreiben.
#15 Ulrike
17.4.07, 23:32
Guido,

ich hab das auch eben probiert und mein Glaskeramikfeld strahlt genau so - vielleicht sogar ein wenig mehr - als vorher!!! Einfach ein bisschen weniger Vaseline nehmen sollte helfen.

Ich bin gespannt, ob das wirklich hilft - kann ich ja morgen beim Kochen sehen. ;-)
#16 siri
10.2.08, 11:33
Leider keinen Tipp für die Entfernung von Kratzern auf dem Glaskeramikfeld (Herd) gefunden
#17
24.12.09, 10:22
@Kenner: Du muß dir nur ein vernünftiges Glaskeramikfeld kaufen dann ist das genauso gut wie die anderen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen