Mit Gebissreiniger das Gliederarmband einer Uhr reinigen.

Gliederarmband einer Uhr mit Gebissreiniger reinigen

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hierzu eignet sich wunderbar ein Gebissreiniger. Einfach in einem Glas auflösen und das Armband einige Minuten einweichen lassen; anschließend abspülen, evtl. mit Toilettenpapier oder Q-Tip nachreinigen und trocknen. Falls die Uhr nicht wasserdicht sein sollte, kann man z.B. ein Lineal zwischen Uhrwerk und Glas legen. Hat bei mir super geklappt.


Eingestellt am

4 Kommentare


#1 fahrer53
22.1.08, 18:27
sehr guter Tip...endlich mal das Armband sauber,von Hautpartikeln und Fettresten
#2 froschkönig
24.1.08, 10:40
Sehr guter Tipp um diese Miefdinger sauber
zu bekommen.
#3 Romy
25.1.08, 00:42
Ich nehme eine ausgediente Zahnbürste oder die Nagelbürste - je nach Größe der Schmuckstücke - und reinige diesen mit Wasser und Seife.......Gebissreiniger würde ich niemals für meine Juwelen verwenden!
#4 Tina
9.2.08, 18:56
Super, das Armband ist wieder schön sauber!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen