Götterspeise schnell und energiesparend zubereiten

Götterspeise schnell und energiesparend zubereiten

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
16×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Götterspeise gehört zu meiner Leibspeise, die ich als Nachtisch oder mal vorm TV sehr gern esse. Wie man sie schnell und energiesparend zubereitet, zeigt dieser Tipp.

Zutaten

  • 1 Pack. Götterspeise (2 Beutel) - Geschmack nach Belieben
  • 10 EL Zucker, nach Belieben auch ein Pck. Vanillezucker - wem es zu süß ist, kann die EL reduzieren
  • 1 L Wasser - ich nehme 900 ml Wasser - im aufgekocht

Zubereitung

  1. Das Wasser im Wasserkocher zum Kochen bringen, und während der Zeit den Inhalt der zwei Beutel Götterspeise in eine hohe Schüssel geben und mit dem Zucker (Vanillezucker) vermischen.
  2. Sofort, nachdem das Wasser kocht, aufgießen und mit dem Schneebesen verquirlen - ca. eine halbe Minute.
  3. Die Götterspeise in kleine Servierschalen umfüllen oder in der Schüssel belassen und auskühlen lassen.

Ich wünsche gutes Gelingen!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

7 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Jelly Shots

44 21
Heißluftfritteusen im Test und Vergleich

Heißluftfritteusen im Test und Vergleich

12 9
Eismaschinen im Test und Vergleich

Eismaschinen im Test und Vergleich

9 10

Brausepulver selber machen

9 5

Express - Götterspeise in 20 Minuten

4 2

Sandförmchen in der Küche - für Pudding und Götterspeise...

15 4

"Deutschland-Wackelpudding"für Fußballfans

3 4

Valentinstags-Geschenk: Herzen aus Götterspeise

7 2

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti