Griechischer Frappe

Superlecker schmeckt dieser griechische Frappe mit einer Kugel Vanilleeis und die ganz Schlanken können noch Schlagsahne obenauf genießen.

Im letzten Urlaub auf Kos habe ich mehrmals täglich diesen leckeren Frappe getrunken. Am letzten Tag habe ich den Kellner angebettelt, mir doch bitte zu zeigen, wie man ihn macht. Und ich hatte Glück, er gab sein Geheimnis preis.

In ein Latte-Glas gibt man 2 TL Nescaffee und einen TL Zucker. Nach Geschmack mehr oder weniger Zucker, mir genügt es so. Darauf gibt man ein Schnapsglas kaltes Wasser und rührt alles mit dem kleinen batteriebetriebenen Minimilchaufschäumer durch, bis eine cremige Masse entstanden ist.Dann füllt man das Glas zur Hälfte mit sehr kaltem Wasser, die andere Hälfte mit sehr kalter Milch.

Superlecker schmeckt es auch mit einer Kugel Vanilleeis und die ganz schlanken können noch Schlagsahne obenauf genießen.
Wann wird es endlich Sommer?

Voriger TippNächster Tipp
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Themen Griechisch

5 Kommentare