"Grüne Seife" gegen Nagelbettentzündungen

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man eine Nagelbettentzündung hat, ist das oft sehr schmerzhaft.

Ein gutes Hausmittel (das ich von meiner Oma habe) ist, wenn man die betreffende Stelle badet, und zwar in einem Bad mit heißem Wasser und grüner Seife (Putzmittel aus dem Supermarkt). Dieses Gemisch zieht die Entzündung quasi aus der Stelle.


Eingestellt am

15 Kommentare


#1 Hotte
9.12.06, 09:50
Ich hatte monatelang eine Nagelbettentzündung, der Hausarzt konnte nicht helfen. Erst als ein Bänderriß mich ins Krankenhaus verfrachtete, hat eine Nonne, (ältere Krankenschwester) mit heiß baden und Pril die Entzündung sehr schnell behoben. Super und Danke
#2 Hilly
11.12.06, 08:39
Mit heißem Wasser und Waschpuler einfach einige gebrauchte Männersocken waschen und die Entzündung ist weg.
Das machte meine Oma immer so.
#3 fleurchristina
27.9.07, 08:19
Diesen Tip bekam ich sogar im letzten Jahr von einem Arzt im Krankenhaus, der meinen Sohn behandelte, der sich ein Stück von seinem großen Zeh beim Rasenmähen abgeschnitten hatte. Ist alles super verheilt ;-)
#4 ThomasRegensburg
8.5.09, 09:59
Zitat aus
www.meine-gesundheit.de/452.0.html :

Was Sie tun können

Warme Seifenbäder der erkrankten Nägel. Baden in Verdünnungen PVP-Iod-Lösung.

Auftragen einer Zugsalbe auf die geschlossene Schwellung z.B. mit Terpentinöl.

Wenn sich die Schwellung öffnet und Eiter abfließt, Desinfektion, z.B. mit Iod-Lösung.

Achtung die Schwellung nicht selbst aufschneiden.
---
Wann Sie zum Arzt müssen

Bei allen schmerzenden Nagelbettentzündungen ist es sinnvoll einen Arzt aufzusuchen.
---
Was Ihr Arzt tun kann

Abklären der Erreger (Pilze oder Bakterien) und Verordnung eines Antimykotikums, eines Antibiotikums oder Antiseptikums (PVP-Iod).

Chirurgische Öffnung der Eiterblase.
#5 mave
7.1.10, 06:43
Bei mir wurd als ich eine nagelbettentzündung am großen zeh hatte ... ein stück davon weggeschnitten ... meistens bekommt man diese entzündungen weil man sich die nägel falsch schneidet bzw abreißt .... die nägel müssen lang herrauswachsen

ich hab einfach heißes wasser mit grüner seife benutzt hat gut geholfen aber meine entzündung war zu stark darum musste ich unter das messer aber das war ne sache von 10 sekunden und der arzt war fertig

schnip schnapp stückchen zeh ab :P
#6
26.1.10, 17:27
Ich habe ca. 4 Tage schon eine Nagelbettenzündung werde diesen Tipp mal ausprobieren.. Da Cremen & kühlen nicht mehr geholfen hat. :)
Wenn es dan auch nicht hilft gehe ich lieber mal zum Arzt.

Vielen Dank (:
#7
31.5.10, 08:40
das klappt prima mit der grünen seife kenne ich auch von meiner oma.L.G. schaufi
#8 Laptop57
31.5.10, 09:16
an # 2 Hilly

Was soll das Waschen von Männersocken bringen?

Kann man auch Gardinen waschen, wenn man keine Männersocken hat?
#9 wiesele27
31.5.10, 09:22
@Laptop57: es geht nicht drum was man wäscht, sondern daß man zum waschen grüne Seife oder Neutralseife nimmt. Da wird halt das Nützliche mit dem Praktischen verbunden. Du kannst auch die Nagelbettentzündung in Seife baden und nebenher einen Roman lesen. Lb. Gruß
#10
31.5.10, 10:02
Gleich zu Beginn der Entzündung täglich mehrmals Pferdesalbe drauf. Gibts in jeder Apotheke. Hilft aber nur im Anfangsstadium.
#11 andrea
31.5.10, 11:04
ich mache das immer mit Schmierseife und heißem Wasser, das Wasser muss wirklich heiß sein (ertragbar), nach der ersten Behandlung sind die Schmerzen schon fast weg, hab auch schon eine eitrige Zehe so behandelt, man muss dann mindestens 2x am Tag darin baden und so 3Tage dauert das dann schon, aber es hilft.( ca. 15 Minuten darin baden und während dieser Zeit immer wieder heißes Wasser dazugeben). Ich empfehle schon vor der Nagelpflege so ein Bad zu nehmen, man kann eingewachsene Nägel viel leichter entfernen und Entzündungen entstehen nicht so schnell.
#12
31.5.10, 11:29
Stimmt. Der Rat ist gut. Übrigens hilft dasselbe Mittel auch bei Hufgeschwüren bei Pferden. Das ist im weitesten Sinne so was ähnliches wie eine Nagelbettentzündung. Heißes Wasser, Schmierseife rein und baden, baden, baden. Hilft ganz schnell.
#13
31.5.10, 11:32
Man nehme das innere Häutchen vom frischen Ei,was unter der Schale klebt und legt es auf die Eiterblase .Ordentlich verbinden und abwarten.Es kann sehr schmerzen,aber es hilft ungemein. Es ist ein altes Heilmittel .Wenn alles Eiter raus ist,mit Eigenurin betupfen. Mag nicht jeder,aber es tut gut und die Sache heilt schnell.
#14
31.5.10, 14:27
Super tipp,Danke
#15
1.6.10, 18:57
Warum bei Nagelbettverletzungen erst auf die Entzündung warten? Hände gründlich waschen, Wundpad eines Pflasters mit Aloe Vera tränken, auf die Verletzung pflastern und über Nacht einwirken lassen. Am nächsten Morgen Pflaster ablösen und Wunde suchen. Alt-Mexikanischer Trick, der auch bei Brandwunden hext, äh, heilt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen