Gurkensalat ohne Dill

Je nach Geschmack mit Pfeffer würzen, die saure Sahne untermengen und mit etwas Zucker abschmecken.

Für den Salat (zwei Personen) benötigt man

2 Schlangengurken
1 kleinen Becher Saure Sahne
1 Prise Zucker
2 EL Salz
1-2 EL gemahlenen weissen Pfeffer

Die Gurken werden gründlich gewaschen, von unschönen Stellen auf der Haut befreit und dann inkl. Haut mit einer Reibe möglichst fein geraspelt. Dann kommt das Salz hinzu und wird gründlich untergemengt. Nun erstmal ca. 5 Min. stehen lassen, bis das Salz schön eingezogen ist. Dann den Saft möglichst restlos abgießen (damit geht wieder viel vom Salz raus). Je nach Geschmack mit Pfeffer würzen (wir mögen es lieber etwas schärfer), die saure Sahne untermengen und mit etwas Zucker abschmecken.

Voriges Rezept
Mediterraner gemischter Salat
Nächstes Rezept
Schneller Reissalat
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Bratlinge aus Haferflocken mit süßsaurem Gurkensalat
Bratlinge aus Haferflocken mit süßsaurem Gurkensalat
23 48
Rotbarschfilet mit Kräutertopping
Rotbarschfilet mit Kräutertopping
6 40
Tofuburger mit Gurkensalat und Bananenshake (vegan)
20 2
Safran-Bandnudel mit Garnelen und Dill-Sahne-Curry-Soße
Safran-Bandnudel mit Garnelen und Dill-Sahne-Curry-Soße
12 23

19 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter