Gurkenwasser von Gewürzgurken nochmal verwenden

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jetzt, wo es sehr günstig Schlangengurken zu kaufen gibt, kann man einmal folgenden Tipp versuchen: Wir essen gerne Gewürzgurken, schnell ist ein Glas leer. Ich schütte das Gurkenwasser aber nicht weg, sondern schäle eine Schlangengurke (oder zwei - je nach Glasgröße), schneide sie in etwas dickere Scheiben und lege sie für ein oder zwei Tage in der Flüssigkeit ein.

Die Gurkenscheiben ziehen schön durch, haben aber trotzdem doch einen ganz anderen Geschmack, sind auch noch bissfester als ähnliche Gurken, die schon fertig im Glas sind.

Von
Eingestellt am
Themen: Gurken

23 Kommentare


1
#1
29.7.12, 20:22
das probiere ich aus, super Idee!!!
5
#2
29.7.12, 20:22
Was auch lecker schmeckt ist etwas Gurkenwasser mit Joghurt, Mayo und Gewürzketchup mischen. Frische Kräuter dazu und über den Salat geben. Super lecker :-)
3
#3 kreativesMaidle
29.7.12, 20:35
Das mit den frischen Gurken im Gurkenwasser ist doch ein Testen wert !
Sonst mach ich das Gurkenwasser ganz gern an selbstgemachten Wurstsalat.
#4
29.7.12, 20:37
Mache ich auch, nur gebe ich noch etwas Salz mit in die Gurkenlake und einen zusätzlichen Eßlöffel Essig.
#5
29.7.12, 21:00
So schnell kriegen wir kein Glas Gurken leer, aber man doch bestimmt mischen, wenn das Glas noch halb voll ist, oder?
1
#6
29.7.12, 21:10
ich lege in dem Gewürzgurkenwasser (super Wort für Scrabble ...) gekochte Eier ein ... geschält oder mit angedotzter Schale

aber die Idee mit dem Salatdressing finde ich auch sehr clever
3
#7
29.7.12, 21:49
verwende Gewürzgurkenwasser auch für Kartoffel- Nudel- Gemüsesalate,

wenn keine Gurken mehr im Glas sind, lege ich gekochte Eier ein, an Schlangengurken hab ich bisher nicht gedacht, ich probier`s mal.
1
#8
29.7.12, 22:07
Das ist ja mal eine tolle Idee. Bisher habe ich das Gurkenwasser immer weggekippt bzw. etwas zum Nudel- oder Kartoffelsalat gegeben. Danke für diesen Tipp.
2
#9
29.7.12, 22:33
und ich sag Danke für den Eiertipp! Den kannte ich noch nicht... :o))
#10 hungerhaken
30.7.12, 00:29
Nur einlegen, nicht aufkochen??? Das fängt doch an zu gären, oder?
#11 hungerhaken
30.7.12, 00:30
Das mit den Eiern könnte ich am ehesten nachvollziehen...
#12 kreativesMaidle
30.7.12, 07:25
@nellocat und hungerhaken:
Guten Morgen!
Den Eiertip gibt es auch schon von Ellaberta und zwar mit Rote Bete Salat, ergänzt um Zwiebeln und Gewürze..
Wobei die gefärbten Eier dort das Beste sind.
Bei 2 Tagen und das Ganze im Kühli passiert garantiert nichts mit schlechtwerden- ob Gurken oder Eier..

Einen schönen Tag allen .. :o)
#13
30.7.12, 09:11
@hungerhaken

sind dann einfache Soleier ....
#14 Icki
30.7.12, 09:34
@Agnetha: Was interessiert mich "Gewürzgurkenwasser", wenn du das wundervolle Wort "angedotzt" verwendest;-)

Tipp klingt gut und wird ausprobiert, ich habe es richtig verstanden, dass man das ruhig mit dem Wasser von gekauften Gewürzgurken machen kann? (Selbst leg ich nämlich nie ein).
#15
30.7.12, 10:19
@kreativesMaidle: wie ich, die badische Variante, nicht wahr ?

Zum Tipp: Der ist einfach Klasse, da gibt es nichts hinzuzufügen !
#16
30.7.12, 10:20
Ich habe noch ein Zippfelchen Salatgurke über.
Das werde ich einfach mal in den Sud einlegen.

Die anderen Tipps mit dem Ei oder ein Dressing von machen finde ich auch gut.
Danke euch allen dafür
1
#17
30.7.12, 10:47
Gewürzgurken sind sterilisiert. Wenn als Zweitverwendung der Sud für rohe Salatgurkenscheiben genommen wird, muß wegen des Keimeintrags
der Verbrauch relativ schnell erfolgen.
Ich selbst nehme gern etwas von dem Sud zum Ablöschen beim Anbraten von Rinderrouladen, ergibt einen sehr guten Soßengeschmack.
1
#18 Hilla
30.7.12, 13:51
Salatgurken sollten längs durchgeschnitten und dann der Länge nach ausgehöhlt werden - also alles an Kernen mit einem kleinen Löffen z.B. herausschaben.
Salatgurken enthalten extrem viel Wasser, vor allem im Fruchtfleisch mit den Kernen.
Wenn man das nicht macht und die Gurke komplett in Scheiben aufschneidet, dann verwässert man doch das Gewürzgurkenwasser total. Und das schmeckt dann gut?
Bitte korrigiert mich gerne bzw. überzeugt mich vom Gegenteil.
#19
30.7.12, 14:11
Gurkenzipfel ist eingelegt. Ich gebe euch dann Bescheid
#20 Murmeltier
30.7.12, 14:31
Ich find den Tipp auch prima! Bisher hab ich die Gurkenbrühe auch immer für diverse Salatsoßen verwendet, aber die vorgenannten Möglichkeiten hab ich noch nicht ausprobiert. Jedenfalls ist er Tipp mit Sicherheit einen Versuch wert!
#21 kreativesMaidle
30.7.12, 14:51
@horizon: jo, du,
ganau so isches..



;o)
#22
30.7.12, 17:50
so sehe ich es auch Hilla,

die Gurke für das Gewürzwasser werde ich auch aushöhlen und dann in Stücke oder Würfel schneiden.
#23
3.8.12, 13:34
Und hier wie versprochen der Bericht. Den Zipfel von der Gurke hat uns gut geschmeckt. Wir waren erstaunt, wie schnell die Gurke den Geschmack des Sudes annimmt.

Schmeckt ein bisgen wie schlesische Gurkenhappen.

danke für diesen Tipp / Idee. Ist verwertbar

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen