Gyros mit Sahnesoße

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 1 kg Gyros
  • 1 Flasche Maggi Texicana Salsa
  • 2 Becher Sahne

Zubereitung

  1. Gyros in der Pfanne anbraten
  2. Sahne und ganze Flasche Texicana Salsa mischen
  3. Gyros in eine Auflaufform
  4. mit Soße übergießen und bei 200 Grad ca. 15-20Min. in den Backofen

Kleiner Tipp: Die Soße schmeckt auch mit gekochtem Fisch oder über Geflügel.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


-1
#1
18.2.12, 13:45
Oha, Maggi. Igitt. Selber würze machen.
#2
24.9.12, 10:38
wird das nicht sehr scharf mit der salsa sosse.
frage nur weil bei uns die kids mitessen
3
#3 Oma_Duck
24.9.12, 11:06
Wenn man es so scharf mag, bzw. den Fleischgeschmack überdecken möchte, bitte gern. Aber Fleischstreifen in Soße nennt man eher Geschnetzeltes, unter Gyros stelle ich mir was anderes vor.
Falls es sich um fertig gekauftes, also bereits "gyrostypisch" gewürztes Gyros handeln sollte - eine solche Overkill-Würzung wäre mir unheimlich.
Aber kein Streit über Geschmäcker, bringt eh nix!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen