Gyrosbraten

Gyrosbraten
Fertig in 

Dieser Gyrosbraten wird sehr saftig und zart. Ich mache den sehr oft, da wir griechisches Essen lieben. Die Zubereitung geht rasch und sehr einfach.

Zutaten für 4 bis 5 Personen

  • 1,5 kg Schweinefleisch aus dem Nacken, wem das zu fettig ist, kann auch mageres Fleisch nehmen
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Pck. Gyrosgewürz
  • Öl, Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Fleisch beim Metzger längs in dünne Scheiben schneiden lassen. Das geht auch zu Hause mit der Brotmaschine.
  2. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und das Gyrosgewürz mit Öl anmischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Das Fleisch leicht klopfen und auf ein gefettetes Blech in 2 Reihen legen, mit einem Pinsel die Würzmischung auftragen und eine Lage Zwiebel darauf verteilen. Nun so fortfahren, bis das Fleisch alle ist. Die obere Schicht sollte mit Fleisch enden, da die Zwiebeln schnell verbrennen können.
  4. Auf das Blech mach ich noch etwas Wasser, damit kann man ab und zu den Braten begießen, damit er nicht zu trocken wird.
  5. Nun kommt der Braten für ca. 2 Stunden bei 180 Grad in den Ofen.
  6. Wenn er fertig ist, kann man ihn vorsichtig auf ein Brettchen ziehen und von der Seite in kleine Streifen schneiden.
  7. Dazu serviere ich Baguette, Salat und Tzatziki.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Schweinefilet im Speckmantel (Parmaschinken)
Nächstes Rezept
Eingelegter Sauerbraten frei nach rheinischer Art
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
23 Kommentare

Rezept online aufrufen