Haarstyling mit Kernseife

Wenn man mal gerade kein Gel fürs Haarstyling parat hat, so kann man dazu auch normale Kernseife benutzen.

Während eines Backpackingtrips bin ich auf folgende Idee gestoßen.

Wenn man mal gerade kein Gel fürs Haarstyling parat hat, so kann man dazu auch normale Kernseife benutzen.

Man feuchtet sich die Hände leicht (!) an und reibt dann diese mit Kernseife ein. Mit dieser Schicht Kernseife auf den Händen kann man nun seine Haare stylen!

Das Ergebnis kann getrost mit jedem Haarprodukt mithalten und hält zudem noch viel länger.

Vorsicht: Die Haare sollten nicht nass werden, da es sonst zu Schaumbildung kommen kann!

Probierts mal aus!

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Duft zum Flirten
Nächster Tipp
Knutschflecke abdecken & Heilung bessern mit Penatencreme
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
36 Kommentare
Pumuggel
1
Und zum Auswaschen reicht später einfaches Wasser, Shampoo kann man(n) sich sparen ...
11.1.07, 10:49 Uhr
Hossa
2
Die Kernseife macht die Haare kaputt, und wenn man schwitzt, läuft die Seifenbrühe in die Augen. Autsch!
14.1.07, 20:59 Uhr
s'Bärbele
3
Die Sache mit dem Schaum auf dem Kopf würde mir aber auch gut gefallen!
15.1.07, 19:59 Uhr
4
..wenn man möchte das die Frau gleich wieder abhaut, sollte man diesen tipp ausprobieren. Kernseife riecht nicht unbedingt anziehend..
15.1.07, 22:12 Uhr
Manu
5
naja, also man sollte wirklich aufpassen dass man nicht zu viel kernseife nehmen und aufpassen dass die auch wirklich sich aufgelöst hat denn mit ein bisschen pech hat man dann irgendwann kleine weisse fussel aufn kopf... wer drauf steht, bitte aber ich finds nich lecker =)
19.1.07, 12:51 Uhr
Foersterlisl
6
ist praktisch, wenn man sich unterwegs mal die Hände waschen muß und keine Seife da ist.
21.1.07, 22:50 Uhr
Mike
7
Der Tipp mit der Kernseife ist echt geil. Nur das mit dem Wasser ist son nen Problem. Ich hatte es kaum 5 Minuten drauf und meine Freundin kippte mir ein Glas Wasser über den Kopf und verrieb es dann. Es war eine schäumige angelegenheit. Aber es hält sehr gut. Kann ich nur Weiterempfehlen
24.1.07, 15:05 Uhr
Bischbosch
8
Kann ich nur empfehlen, wenn man sicherstellen kann, dass man nicht in den Regen kommt.

Brennt schon ziemlich in den Augen. Mehr als Haargel und alles andere ;-)
30.1.07, 17:23 Uhr
Machiavelli
9
Ich wüsste nicht, in welcher Situation ich kein Haargel, dafür aber Kernseife zur Hand hätte...
3.2.07, 07:54 Uhr
Zorki
10
- Machiavelli
Während eines Backpackingtrips zum Beispiel.
3.2.07, 20:04 Uhr
MCBuhl
11
Mir stellen sich da 2 Fragen:
- was ist ein "Backpackingtrip" (eine Rucksacktour?)
- wen der dafür Kernseife nimmt, hat er wohl keine Rasiercreme dabei (würde besser riechen), aber warum? Almöhi auf Reisen? Kann man Kernseife so schaumig schlagen, daß sie auch zum rasieren taugt?
13.2.07, 08:32 Uhr
dsfadf
12
Klar, klappt wohl nur, wenn man blondes Haar hat. Schwarzes würde dann schuppig aussehen.
2.3.07, 12:29 Uhr
Arnd
13
und was ist wenns aufeinmal regnet. habe es schon ende der 70er als punk gemacht. sieht scheiße aus wenn man in schwitzen kommt oder eben jegliche kontakt mit wsser
23.3.07, 11:09 Uhr
14
Isn geiler tip. Und wenn man will, das wens auch nass wird die frisur hält, dann sptüht man noch Haarlack rauf.
3.4.07, 11:21 Uhr
15
Das es mit Kernseife sehr gut geht, weiß ich schon aus den 80ern, nur leider ist es halt so, dass es nicht nur mit Wasser (Regen) zu einem "Entstylen" kommt, sondern leidet auch die Haarqualität stark darunter, da es sich bei Kernseife doch um ein Alkali-Produkt handelt und hierdurch die Haare sehr stark aufquellen können und dann natürlich auch Ihren Glanz verlieren, den man sich unter Umständen auch mit aufwendigen und teuren Haarpflegemaßnahmen erarbeitet hat.
Man sollte sicher diesen Tipp schon als Notlösung sehen und sich da eher an Gele und/oder Waxe halten. Ich selbst habe da sehr gute Erfahrungen mit den Stylingprodukten aus der Just Men Serie von Wella System Professional gemacht.
23.5.07, 23:46 Uhr
16
hammer tip habedie haare so emacht und mich mit mädchen getroffen und dann hats geregnet udn ich habe gedushct sehr guter tip
14.6.07, 23:23 Uhr
MeXx
17
lol
13.7.07, 18:08 Uhr
Nena
18
Ausprobieren kann ja nicht schaden. Gegen aufquellende Haare bzw. stumpf aussehende Haare hilft ne Essigspülung (3EL in einem halben Liter warmen Wassers), die löst den Seifenbelag von den Haaren.
16.7.07, 21:05 Uhr
TIPPSE
19
Hey Nena! Toll- kann ich mal ein Autogramm haben?
7.8.07, 19:32 Uhr
20
Hehehe das kann dann aber peinlich werden,wenns regnet :)
24.8.07, 14:50 Uhr
wilko
21
Ganz schlechte Idee: Haare brechen ab, wenn man das öfters macht.
30.8.07, 23:44 Uhr
Katja
22
Als Alternative zum Gel würde auch eine normale Creme gehen, wie Nivea oder so hält, passt und bildet keinen Schaum bei Regen
31.8.07, 08:25 Uhr
o.
23
@sven
kannst ja auch Olivenöl nehmen, nährt die Haare und alles wird schön fett.
1.9.07, 01:09 Uhr
24
Der Tipp ist gut. Ich stelle so meinen Iro seit 20 Jahren!
22.2.08, 23:23 Uhr
25
eier sind auch super, bischen mit wasser mischen und die Haare werden steinhart und gesund für die haare
1.4.08, 16:38 Uhr
val
26
theoretisch ne gute idee, man sollte allerdings aufpassen. in der sonne bleicht kernseife haare. nach einem sonnigen tag mit kernig gestyletem haar kann selbiges also ungewollt blondiert sein. - was man nicht alles im chemieunterricht lernt ;)
wer natürlich eh blondieren wollte, kann hier nützliches mit optischem kombinieren und sich das wasserstoffperoxid sparen ;)
6.6.08, 01:58 Uhr
Sven
27
klar, sollten die haare dann nicht nass werden. aber selbst bei nassen haaren macht eine kleine menge von seife nichts aus. sieht man gar nicht! haare sehen, anderes als bei euren tipps (- olivenöl -) nicht schmierig aus! also weniger ist hier mehr! ausserdem geht die seife ganz gut raus. ich mache das öfters und habe da auch schon so meine erfahrungen, daher auch keine probleme.

Ps: Rucksacktour, ja!
10.7.08, 13:47 Uhr
Eli
28
ohgott, wenn ihr mit Frauen ausgehen wollt, dann lasst das lieber. Sowohl Gel als auch Kernseife im Haar sind unter Frauen nicht gern gesehen. Frauen lieben Natur und frisch gewaschene Haare reichen vollkommen, um eine Frau zu beeindrucken. Die meisten wuscheln eh gern in Haaren und da würden Gel und Kernseife nur stören. Ungegeelte Haare finden die meisten Frauen megasexy und zeigen, daß sie einen ernsthaften und reifen Mann vor sich haben, der sowas nicht nötig hat.
Lieber das Geld vom Gel in einen guten passenden Herrenduft und elegante Kleidung investieren. Und sowieso gilt: WASCHEN und duschen hilft immer! Frauen gehen nämlich sehr nach ihrer Nase, ohne es zu merken (limbisches System - unbewusst), und die weibliche Nase ist deutlich empfindliches als die männliche
1.9.08, 17:24 Uhr
babydoll23
29
man man achim ! es gibt Beiträge und "beiträge", weiss ja nich wieviele Dates du schon hattest aber wenn du zu nem Rendezvous fährst ohne deine Frisur zu machen weil du kein gel hast ... ?!? wo ist denn da die Logik ? ja gut vl kann es ja sein dass, das dein erstes Date war und du in Panik geraten bist und dich umbedingt noch verändern musstest.. da du eigentlich keine richtige frisur hast (hattest) aber wenn du weisst du triffst dich mit jemd.(m/w, ich weiss ja nicht) sollte MANN sich ja entsprechend darauf vorbereiten oder ?
Nja sry war vl hart kann sein
das du einfach nur ein "organisationstalent" bist

gute nacht du tüte
19.9.08, 00:56 Uhr
Crayven
30
Also ich hab meine Haare früher immer mit kernseife gestylt.
Hab extreme locken und die wiederstehen jedem haargel, abe kernseife styled selbst locken mühelos, zugegeben etwas übung is von nöten ;) aber ich ahb nie shcäden davon getragen, und meine 30cm langen haare sind nach de kernseifen behandlung um einges weiche rund angenehmer gewesen ^^

TipP: mit etwas haarlack übe rdie gestylten haare halten die auchmal nen regenschauer ohne schaum aus :P
23.9.08, 22:14 Uhr
Dirk
31
Bier ist als geleratz oder Haarfestiger noch besser - und man riecht es nicht!
3.12.08, 19:18 Uhr
kaui
32
oh gott oh gott, leute, was schmiert ihr euch blos in die haare?? eier? bier? kernseife?

dat mufft doch alles wie die hölle..

ein tipp der nicht riecht und sehr gut funktioniert, ist simples zuckerwasser.. einfach ein glas wasser und dann so viel zucker rein bis er sich nich mehr auflöst..

dat zeug hält bombenfest wenn es trocken ist und ersetzt dann auch haarlack und co... allerdings bitte auch nur als notlösung.. mittlerweile hat ja wohl jede tankstelle zumindest ein grundsortiment an kosmetika..
1.6.09, 02:28 Uhr
33
Das hab ich immer getan als ich in Luxemburg im Knast war ;)
3.4.10, 16:32 Uhr
asesino
34
mach das schon seit 10 Jahren so.
Kernseife 3 Stück 99 cent ,reicht ca 1 Jahr.
Gel für ein Jahr.....xxx Euro.
Bei Regen noch nie Probleme gehabt.
16.9.10, 21:27 Uhr
pechvogel
35
Über diesen Tip muß ich wirklich lachen.Übrigens-falls ich mal beim schlechtem Wetter bemerke,daß jejmand auf den Haaren Schaum hatt.Weiß ich warum.
Meine Schwester ist Mal nach dem Haare färben zum Konzert,und es hat geregnet.
Da gabs was zum lachen.Schwarze Farbe im gesicht.
Nicht zum nachmachen empfohlen!
17.9.10, 18:37 Uhr
Anne
36
Wenn Ihr unbedingt Eure Haare stylen wollt und nichts da habt , geht auch Bier , wie schon erwähnt . Nach dem Haare waschen als Spülung verwenden und dann in Form bringen . Der Biergeruch verschwindet ganz schnell . Früher gab es noch keinen Festiger . Da war das Bier die einzige Alternative .

Upps , der Tipp ist ja schon von 2007 ! Dann bekomme ich Ihn erst jetzt ?
1.1.12, 18:16 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen