Hackbällchen in Gurkengemüse

Hört sich vielleicht komisch an, aber schmeckt genial!

Man benötigt für 2 Personen, wenn sie großen Hunger haben:

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 500 g gem. Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 EL Paniermehl
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
  • 800g Salatgurke
  • 3 EL Öl
  • 3/8 l Gemüsebrühe
  • 1 Becher Sahne
  • 3-4 EL hellen Soßenbinder
  • 1 Bund Dill
  • 1 Tomate

Zubereitung

Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Hack mit dem Ei, Zwiebel und Paniermehl verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika nach Belieben würzen. Daraus dann kleine Hackbällchen formen. Die Gurken schälen, halbieren und entkernen. Die Gurken in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Das Öl in einer erhitzen und die Hackbällchen darin rundherum anbraten. Hackbällchen aus der Pfanne nehmen und die Gurken im Bratenfett andünsten. Brühe angießen, zum Kochen bringen und die Gurken darin ca. 5 Minuten garen. Sahne und Hackbällchen zufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Soßenbinder einrühren und nochmals aufkochen lassen. Dill fein hacken und dazugeben. Die Tomate waschen, entkernen, vierteln und in kleine Würfel schneiden und über das fertige Gericht streuen.

Voriges Rezept
Mett-Tomaten-Gratin
Nächstes Rezept
Auberginen-Hackfleisch-Pfanne
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 157.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter und gewinne mit etwas Glück eine SMEG Küchenmaschine!
Jetzt bewerten
4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Gebratenes Gurkengemüse
12 18
Toscana-Hackbällchen (günstig, einfach, schnell und lecker)
20 20
Hackbällchen / Frikadellen schön locker mit Kartoffeln
Hackbällchen / Frikadellen schön locker mit Kartoffeln
18 33
Sauce von Königsberger Klopsen weniger fett zubereiten
10 9
Party-Hackbällchen ohne Ei
Party-Hackbällchen ohne Ei
19 11
4 Kommentare

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter