Hackfleisch-Lauch-Topf, super lecker, super einfach

Zum Servieren: zuerst Bandnudeln auf den Teller, mit Hackfleisch-Lauch-Soße bedecken, obenauf einen großen Klecks Schmand oder Sauerrahm.
4

Zubereitungszeit

Gesamt

Rezept für 2-3 Personen:

  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 1-2 EL Öl oder Butterschmalz zum anbraten
  • 1 Stange Lauch waschen, in schmale Ringe schneiden
  • 1 gestrichener EL mittelscharfer Senf
  • 1 gehäufter EL Tomatenmark
  • 1 TL mildes Paprikapulver
  • 1 Suppenwürfel (Maggi Fleischsuppe oder ähnliches)
  • ca. 200-250 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer

Zum Servieren: 1 Becher Schmand oder Sauerrahm

Zubereitung

Hackfleisch in Öl anbraten, danach den in Ringe geschnittenen Lauch dazugeben, etwas andünsten lassen, dann Senf, Tomatenmark, Paprikapulver, Maggi-Würfel und Wasser dazugeben, alles ca. 15-20 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis der Lauch weich ist, danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu schmecken Bandnudeln oder Salzkartoffeln.

Zum Servieren: zuerst Bandnudeln od. Salzkartoffeln auf den Teller, mit Hackfleisch-Lauch-Soße bedecken, obenauf einen großen Klecks Schmand oder Sauerrahm. Dazu schmeckt am besten ein kühles Bier.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Einfaches Essen: Überbackene Nudeln Bolognese
Nächstes Rezept
Weißkohl-Hackfleisch-Topf
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
15 Kommentare

Rezept online aufrufen