Hähnchenbrust mit Paprika-Tomaten-Gemüse

Hähnchenbrust mit Paprika-Tomaten-Gemüse
3
Fertig in 

- Hauptgericht
- fettarm
- schnell

2 EL Olivenöl in einem großen (oder Wok) erhitzen und 500 g in mundgerechte Stücke geschnittene (Bio-)Hähnchenbrust ohne Haut von allen Seiten kräftig anbraten.

Inzwischen vier bis fünf gelbe und rote, spitze Paprikaschoten in mundgerechte Stücke schneiden und eine mittelgroße Zwiebel vierteln und in Spalten teilen. Sechs bis acht mittelgroße Tomaten achteln.

Wenn das Fleisch eine goldene Farbe hat, die Paprika und drei Minuten später die Zwiebelspalten dazugeben und kurz weiterschmoren.

Das gare Fleisch und das noch bissfeste Gemüse mit 2-3 EL Wasser ablöschen, um den Bratensatz zu lösen. Eine kleine Dose gehackte Tomaten sowie eine gehackte Knoblauchzehe zufügen und erhitzen. Die vorbereiteten frischen Tomaten dazugeben und die Hitze abschalten. Darauf achten, dass die Tomatenachtel nicht zerkochen.

Mit einer Prise Zucker, Pfeffer und Salz sowie (getrocknetem) Oregano abschmecken und den Topf vom Feuer nehmen.

1/4 Bund grob gehacktes Basilikum (alternativ TK-Ware) und wenn vorhanden etwas gehackte, glatte Petersilie unterheben und zu Penne (al dente gekocht) oder zu Ciabatta servieren.

Zubereitungsdauer: 30 Minuten
Portionen: 3 bis 4 Portionen

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Zitronen-Paprika-Huhn
Nächstes Rezept
Hähnchenstücke a la Joshi
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
21 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!