Hähnchenbrustfilet mit Sommergemüse

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

für 4 Personen braucht ihr:

4 Hähnchenbrustfilets
250 g Champignon
100 g Mozarella
2 Paprika (rot und grün)
2 Zwiebeln
1 Bund Frühlingszwiebeln
3 Zucchinis
1 Knoblauchzehe
1 Dose gehackte Tomaten
3 EL Tomatenmark

zum Würzen:
ca. 1 Prise Salz und Pfeffer
1 TL Kräuter der Povence und Zitronensaft

Zubereitung:

Hähnchen waschen, abtupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln und Knoblauch würfeln. Zucchini und Paprika in feine Streifen schneiden. Champingnons und Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden.

Das Fleisch in einer Pfanne mit Öl anbraten. Nachdem es gar ist, herausnehmen und in eine Auflaufform legen. Die Auflaufform vorher mit ein wenig Öl bestreichen. Die Zwiebeln in der Pfanne andünsten. Dann das vorher Geschnittene nach und nach dazu geben. Zum Schluss die Tomaten und das Tomatenmark einrühren. Mit Salz, Pfeffer, Kräutern der Provenve und Zitronensaft abschmecken.

Danach das Gemüse über die Hähnchen verteilen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und darüber verteilen. Bei 180 Grad im Ofen (am besten vorgeheizt) ca. 20 - 30 Minuten überbacken.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 mietzekaetzchen
4.12.06, 11:27
Hallo,

dein Rezept hört sich gut an. Werde nur eine kleine Änderung vornehmen und das Fleisch nur scharf anbraten und dann i.diAuflaufform geben. Aber das ist, denk ich, Ansichtssache :-) .
ANSONSTEN: DAUMEN HOCH :-)
#2 traudl
12.12.06, 16:24
mmh ... das klingt echt lecker!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen