Hähnchenschenkel mit Mandarinensoße

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich koche die Hähnchenschenkel immer im Schnellkochtopf mit Brühpulver vor, sie sind dann schneller gar und ich kann das "Kochwasser" weiter für eine Hühnersuppe verwenden.

Nach dem Garen, die Hähnchenschenkel abtropfen lassen und in einer Pfanne von beiden Seiten gut anbraten. Die Hähnchenschenkel herausnehmen und in die Pfanne eine Dose Mandarine geben. Diese zerkleinern, mit Curry und grobem Pfeffer würzen, bei Bedarf noch etwas Salz zugeben. Dazu reiche ich Kartoffeln oder Reis. Es geht relativ schnell, schmeckt lecker fruchtig und hat eine hübsche Farbe.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
22.12.11, 10:44
Danke für das Rezept, wird probiert! Ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in Jahr 2012!!!
#2 Muttilein11
22.12.11, 11:00
Danke, das wünsche ich auch und gutes Gelingen.
#3
22.12.11, 18:34
wird Gespeichert und Probiert, danke ;-)
#4
5.8.13, 09:20
War sehr lecker und nicht viel Arbeit!
War nicht das letzte Mal, das es das bei uns gab!
#5 Muttilein11
6.8.13, 13:10
@mina76: Das freut mich sehr, dass es geschmeckt hat!
#6
7.9.13, 16:40
Deshalb gibt's das heut auch
direkt noch mal!?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen