Hängematte für Ratten

Hängematten für Ratten

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da wir 6 Ratten haben, und diese auch mal ihre Ruhe vor ihren Geschwistern haben wollen, haben wir uns nach Hängematten für die Käfige umgesehen. Da diese nicht grad günstig sind und meiner Meinung nach keinen richtigen Halt für das Tier bieten, kaufen wir regelmäßig billige Geschirrtücher (8-10 stk = 1Euro) diese schneiden wir je 1 mal in der Mitte durch, dann werden an den 4 Ecken je Tuch Einschnitte gemacht und daran befestigen wir das Tuch oben am Käfig... ruhig ein bisschen strammer, die leiern je nach Menge und Beanspruchung optimal aus.

Unsere Ratten lieben die Hängematten und können schon gar nicht mehr ohne... bzw. schlafen nur noch darin... (Häuser sollten aber trotzdem nicht aus dem Käfig entfernt werden) es empfiehlt sich aber, den Käfig abends mit einer dünnen Wolldecke ein wenig abzudecken damit die Tiere nicht durch Licht gestört werden, wenn sie in den Hängematten gammeln.

Die Geschirrtücher bzw. Hängematten sollten 1× die woche gewaschen werden, was sich ja eigentlich von selbst versteht.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


-6
#1
23.10.12, 22:41
Wie bitte - Hängematten für Ratten? Irgendwie verstehe ich das ganze nicht. Bin froh, wenn keine Ratten im Haus sind - und dann noch Hängematten für die?
Also irgendwie kommt mir das ganze ziemlich schräg vor ......
5
#2
23.10.12, 22:47
Tatsächlich halten manche Leute Ratten als Haustiere. Sachen gibt's... (Ratten sind übrigens sehr viel sozialer und kontaktfreudiger als z. B. Hamster). Und manche schlafen auch gern in Hängematten, die übrigens im Tierhandel wirklich ziemlich teuer sind. Von daher, ein sinnvoller Tipp.
5
#3
23.10.12, 22:50
Find die Idee super.. Habe zwar keine Ratten mehr, aber die vier hatten einen hohen Verbrauch.
#4 Mecki
25.10.12, 17:45
@Raggedyanne: Wir wissen ja mittlerweile, dass du absolut keine Ahnung von Haustieren hast!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen