Halloween: "gefährlicher" Halsschmuck

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man zur Halloweenparty eingeladen ist und wild und gefährlich aussehen will, kann man seinen Halsschmuck in der Tierhandlung besorgen. Dort gibt es Halsbänder mit Nieten, Glitzer, schwarz, bunt und mit Lämpchen, die im Dunkeln leuchten.

Es gibt sie nicht nur für kleine Hunde - die passen natürlich nicht, sondern auch für große Hunde mit einem Halsumfang von 55 - 60 cm. Also passen auch Menschenhälse rein. Es gibt auch Dreieckshalstücher für Hunde mit Knochen, Totenköpfen. Als schmückendes Beiwerk gibt es Spielknochen oder Gummitiere, die man sich an den Gürtel hängen könnte.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

21 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti