Halterung für elektrische Zahnbürste anbringen 1
2

Halterung für elektrische Zahnbürste anbringen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Halterung für elektrische Zahnbürste ohne bohren anbringen.

Ich wohne in einer Mietwohnung deshalb möchte ich ungern im Bad bohren. Mein Ladegerät für die elektrische Zahnbürste fliegt immer irgendwo im Schrank herum - jezt bin ich auf die Idee gekommen, wie man sich an die geflieste Wand montiert - ohne zu bohren: Tesa Powerstrips machen es möglich - einfach einen Powerstrip an die Rückseite der Halterung kleben, 5 Sekunden warten an die Wand drücken. Noch einmal 5 Sekunden drücken: Fertig. Ich habe den Platz in der Nähe der Steckdose gewählt, aber soweit weg, dass das Kabel leicht gespannt ist, wenn es läd (Stecker in die Steckdose und so den besten Platz finden). So stört es nicht, wenn geladen wird.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


7
#1
20.9.12, 22:47
Also ich hab feststellen müssen dass die Powerstrips auf so glatten Flächen, wo auch noch immer hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, nicht allzulange halten. Nicht mal diese dumme Handwasch-Bürste mit Halterung (was an sich ja kaum was wiegt) hat länger wie 2 Wochen gehalten und fiel nachts einfach von der Wand :-( . Also ich möchte nicht meine Elektrische Zahnbürste morgens am Boden wiederfinden . . .
3
#2
21.9.12, 10:21
Leider halten die Dinger nur bedingt oder gar nicht. Man darf der Werbung nicht glauben. Und da die elektrischen Zahnbürsten es nun mal gar nicht mögen auf den Boden zu fallen ist mir meine eigentlich zu schade für solche Experimente.
#3
21.9.12, 12:25
Bisher hält noch alles ... ich bin mal gespannt.
4
#4
21.9.12, 15:20
Powerstrips im Bad kann man getrost vergessen!! Wasserdampf vom Duschen/Baden, Wärme, Feuchtigkeit,... - alles arbeitet gegen die Powerstrips.
Am einfachsten in die Fugen (gibt's ja in Deinem Bad) bohren, dann hält es. Wer, wie wir, keine Fliesenfugen hat, tut sich da etwas schwerer, aber ein Plätzchen ist sicherlich fast überall zu finden.
Eventuell klappt es besser mit den Spiegel-Klebestreifen, die müssen wesentlich mehr Gewicht halten und sind auch auf Feuchtigkeit/Wärme ausgelegt.
3
#5
21.9.12, 17:41
Einen Klecks Silikon auf die Fliese, Ladegerät mit Tesa oder einem anderen Klebestreifen fixieren und 12 Std. trocknen lassen.
1
#6
2.5.13, 17:32
7 Monate später: Bei mir klebt noch alles :-)
Vielleicht liegt es auch an der Fliesenart.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen