Hamburger und Filter

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das Hambuergeressen ist oftmal ein Disaster vor allem wenn man ein Sauigelchen ist oder mit Kindern, versucht mal einfach nen Kaffeefilter zu nehmen der hält alles auf.

Einfach den Burger in den Filter und Mahlzeit :-)

Von
Eingestellt am
Themen: Burger

11 Kommentare


#1 filtersparer
10.10.07, 15:52
hä??? wir ham teller zuhause... auch große... sehr große :D
#2 Dani
10.10.07, 15:56
Ich hab erstma geguckt, obs unter der Rubrik "zum schmunzeln" steht. Aber nee, Leenis Tischsitten sind tatsächlich ein Desaster.
#3 Warmduscher
10.10.07, 17:15
Warum nicht gleich in die Badewanne setzen? Dann kann man sich nach dem Verzehr gleich abduschen.
#4 RK
10.10.07, 17:50
Ob das auch mit Döner geht? Die finde ich persönlich wesentlich schwieriger zu essen.
#5
10.10.07, 23:50
Das gute daran ist, man kann den Filter gleich mitessen.
#6 kalle
11.10.07, 16:56
Ich finde den Tipp gut, da man den Döner fast überall in einer Papiertasche bekommt und ihn damit besser essen kann.
1
#7 Vadder
11.10.07, 19:45
Ich denke Leeni geht es um die Siffe auf den Fingern, dagegen helfen auch keine sehr großen Teller. Wer Kinder hat, weiß das zu schätzen!
#8
13.10.07, 17:50
Wem das zu teuer ist, der kann ja auch gebrauchte Filter nehmen. Das geht genausogut und sieht sogar noch komischer aus.
1
#9 Daniel
14.10.07, 08:56
Jetzt weiß ich endlich, wieso der Döner solchen Erfolg hat: nicht etwa weil er den Leuten schmeckt, sondern weil das Brot da unten geschlossen bleibt ;)
1
#10 Heini
30.10.07, 16:38
Tipp klingt komisch, macht aber für Kinder (aber nicht nur für Kinder ;-) Sinn - die Finger bleiben ewtas sauberer, die Frikadelle rutscht nicht so leicht "hinten" raus...Kinder haben jakleine Finger, da passierts schon mal, dass die hinmtern regelörecht rausfliegt!!
#11
23.8.11, 22:31
Ich finde den Tip genial. Ich hasse schmierige Hände. Zu Hause esse ich sowas zwar meistens vom Teller, aber die anderen nicht. Werde es mal vorschlagen. Jedenfalls Daumen hoch dafür!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen