Hartnäckigen (Glitzer-)Nagellack entfernen

Bei manchen Nagellacken stellt sich das Entfernen (besonders bei Glitzerlacken) als schwierig heraus.

Während des Tragens blättert der Nagellack zwar ab, aber wenn man ihn abmachen will, stellt sich das bei manchen Lacken (besonders bei Glitzerlacken) als schwierig heraus.

Ein ganz leichter Tipp deshalb von mir:
Schneidet 10 Streifen von Alufolie ab und schneidet Wattepads (je nachdem wie lang eure Nägel sind) zu 10 Stücken, die etwas größer sind als eure Nägel. Tränkt diese dann mit , legt die Stücke passend auf eure Nägel und wickelt einen Streifen Alufolie fest um den Nagel.

Dann wartet ihr eine Minute ab (je nach Hartnäckigkeit), reibt kurz über den Nagel und zieht dann die Folie mit dem Stück Wattepad ab.

Schon ist der Nagellack ab. :)

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Fußnägel lackieren ohne Lack auf der Nagelhaut
Nächster Tipp
Lippencreme in Farbe des Lidschattens
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Schritt für Schritt zu perfekt lackierten Fingernägeln
Schritt für Schritt zu perfekt lackierten Fingernägeln
27 6
Glitzernagellack entfernen
Glitzernagellack entfernen
4 3
Neuer Nagellackfarbton
19 4
Nagellack im Kinderhaar
10 6
12 Kommentare
Dabei seit 6.4.08
määäääh
1
Sorry, aber ich finde das klingt total umständlich...da reibe ich lieber zweimal mehr mit nem normalen Wattepad über den Nagel, als dass ich mich in Bastelarbeit vertiefe...sorry ^^
25.9.10, 23:07 Uhr
Dabei seit 11.8.10
2
wenn ich mir die Mühe machen würde, alle Nägel so toll ein zu packen, dann blieben die sicherlich länger als ein paar Minuten dran. Die Frage ist dann nur, ob das nicht irgendwie total schlecht für die Nägel ist wenn die so mit Chemie eingeweicht werden???
25.9.10, 23:16 Uhr
Dabei seit 23.7.08
radfahrender Besen-Ginster
3
Funktioniert bestimmt.
Aber mir wäre das auch zu mühseelig.
26.9.10, 09:44 Uhr
Dabei seit 23.2.09
4
Umständlicher geht's nicht.
26.9.10, 10:28 Uhr
Dabei seit 26.9.10
5
@superknoedlchen: Naja, also Nagellack besteht ja nun zum größten Teil aus Alkohol und das ist ja bekanntlich keine Chemie....also soo schädlich wird es schön nicht sein, was soll denn mit deinen Nägeln auch schon großartiges passieren ;)
26.9.10, 12:48 Uhr
Dabei seit 1.8.10
silver member
6
Zum Ablackieren der Fußnägel kann dieser Tip durchaus nützlich sein. Ich probiere das mal aus.
22.2.12, 06:01 Uhr
WeihnachtsEngel
7
Was ich schon des öfteren im Fernseh gesehen habe,dass man dafür Filzstücke z.b.Reste vom basteln benutzen kann,da muss man nur einmal über den Nagel und fertig!Vorher natürlich ein wenig Nagellackentferner drauf machen.
22.2.12, 08:21 Uhr
Dabei seit 18.8.12
8
Nagellack vor dem ablackieren vorsichtig mit eine sandblattfeile anfeilen und dann mit nagellackentferner & wattepad entfernen, mache ich in meinem Nagelstudio auch so! Die meisten Nagellackentferner enthalten Aceton das die Nagelhaut(und den Nagel) austrocknet! Also immer die Haende und besonders die Nagelhaut eincremen!!!!
18.8.12, 23:30 Uhr
Dabei seit 9.1.14
9
Fast alle meckern hier rum. Habt ihr bessere Tips. Haben gedach wir sind bei Mutti de
3.7.14, 01:14 Uhr
Dabei seit 3.1.15
10
ich habe heute verzweifelt sicher 20 Minuten für 3 Nägel gebraucht... - dann ein Tutorial auf Youtube entdeckt, das genau diese Vorgehensweise beschreibt. Man sollte aber besser 5 Minuten warten. Ich dachte zuerst, dass es auch nicht funktioniert hat, weil der Glitter noch immer auf den Nägeln war, jedoch konnte ich ihn dann wirklich mit nur einem Wisch von den Nägeln entfernen. - Ein super Tipp, vielen Dank dafür!
3.1.15, 15:31 Uhr
Dabei seit 7.2.16
11
Funktioniert super!!!!!!!!!!!!!!!!!
7.2.16, 09:43 Uhr
Dabei seit 7.7.22
12
@Dagi31 sorry aber du hast scheinbar kein plan :D wie schädlich das für die Nagelhaut ist
7.7.22, 18:29 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen