Hautreizungen sind vermeidbar, wenn man nach der Applikation des Deos die Achseln trocken föhnt, ohne "die Arme anzulegen", und erst in die Kleidung schlüpft, wenn es staubtrocken dort ist.

Hautreizungen beim Auftragen von Deo vermeiden

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habt ihr das Problem, egal was für ein sanftes Deo ihr aussucht, dass sich dennoch Hautreizungen einstellen? Ein Haarföhn schafft Abhilfe, zumindest meist.

Hautreizungen sind vermeidbar, wenn ihr nach der Applikation des Deos die Achseln trocken föhnt, ohne "die Arme anzulegen", und erst in die Kleidung schlüpft, wenn es staubtrocken dort ist 😄.

Vorsicht, nicht zu heiß, und Obacht bei kleinen Nachahmern in der Familie!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

11 Kommentare

#1
1.11.19, 16:38
Man kann auch einen Deostein benutzen. Der riecht nach nichts und ist Alufrei. 
#2
1.11.19, 18:32
wenn Natron verwendet wird,gibt es keine Hautreizungen und dann hat der Fön einfach Pause.
3
#3
1.11.19, 20:01
Ein Deo das ich nicht vertrage benutze ich erst garnicht.
Darum finde ich den Tipp für mich persönlich nicht gut.
#4
1.11.19, 21:28
Wenn es die Haut reizt, nutzte ich es nicht! Durch hormonelle Probleme kann ich auch nicht alle Deos vertragen, die nix taugen werden verschenkt.
#5
2.11.19, 07:41
Ich benutze Deocreme, die ist gut verträglich reizt nicht. Die Achselhöhle mit dem Fön zu trocknen, ist ansich keine schlechte Idee, allerdings sollte man das machen, bevor man Deo aufträgt. Aber gut abtrocknen, sodaß keine Restfeuchte mehr vorhanden ist, beugt Reizungen ebenfalls vor.
#6
2.11.19, 10:51
ich habe das Problem der Hautreizung nicht wenn ich den Deoroller von Rexona benutze. Alles andere habe ich aufgegeben, vor allem die in Kombination mit Parfum.
#7
2.11.19, 13:53
Auch ich bin empfindlich und verwende einen Deostift, den ich ausgezeichnet vertrage.
Dennoch verwende ich vor dem Auftragen ebenfalls den Föhn (auf Kaltstufe).
Gerade weil ich da empfindlich bin, kann ich nicht stark rubbeln um die Haut trocken zu bekommen. Daher habe ich mir angewöhnt kurz mit dem Föhn nachzutrocknen, denn Deo haftet wesentlich besser auf der total trockenen Haut. 
1
#8
2.11.19, 16:11
Haushaltsnatron ist das beste Deo und es belastet weder den Menschen,noch die Umwelt.
1
#9
2.11.19, 18:15
Ich mach mein Deo selbst, mit Natronpulver u.abgekochtes Wasser, das wieder auf 40 °
abgekühlt wird . Mach mir 2 kleine Sprühfläschchen, da kommt Ätherisches Öl rein, ins eine 
Jasmin, in's andere Maiglöckchenduft. 👍
#10
2.11.19, 20:03
ich trage das Natron einfach auf die feuchten Achseln auf und gut ist
#11
12.11.19, 21:16
Das mache ich auch immer. im Sommer hilft auch nach dem trocknen Babypuder zusätzlich zu verwenden. Ideal

Tipp kommentieren

Emojis einfügen