Herbstblätter häkeln
3

Herbstblätter häkeln und Äste dekorieren

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wem die Wintertage zu düster sind, der kann einen kahlen Ast mit ein paar bunten gehäkelten Blättern zu einer schönen Winterdekoration umgestalten und sich etwas Farbe ins Haus holen.

Alles was ihr dazu braucht ist ein schöner Ast mit vielen Seitentrieben, buntes Häkelgarn in euren Lieblingsfarben, eine Häkelnadel und los geht’s. Als erstes werden neun Luftmaschen aufgenommen. Dann zwei feste Maschen häkeln, zwei Stäbchen, ein doppeltes Stäbchen, wieder zwei Stäbchen und dann wieder zwei feste Maschen.

Häkelanleitung

9 Luftmaschen aufnehmen. Dann wie folgt weiterhäkeln:

  1. Masche: 1 feste Masche
  2. Masche: 1 feste Masche
  3. Masche: 1 Stäbchen
  4. Masche: 1 Stäbchen
  5. Masche: 1 doppeltes Stäbchen
  6. Masche: 1 Stäbchen
  7. Masche: 1 Stäbchen
  8. Masche: 1 feste Masche
  9. Masche: 1 feste Masche

Das Gehäkelte drehen und in gleicher Weise rückwärts häkeln. Sind die bunten Blätter fertig, können sie mit Nadel und Faden am Ast befestigt werden. Wer das Blatt breiter haben möchte, kann in Schritt 4 und 6 doppelte Stäbchen häkeln und in Schritt 2 und 8 statt einer festen Masche ein Stäbchen häkeln. Wer das Ganze asymmetrisch haben will, kann die Stäbchen frei variieren.

Benötigtes Material:

  • Ast mit Seitentreiben
  • Häkelgarn
  • Häkelnadel
  • Nähgarn und Nähnadel
Von
Eingestellt am

19 Kommentare


4
#1
4.12.15, 17:52
Tut mir leid,aber das ist leider nicht so ganz meins. Das würde auch nicht zu unserer Einrichtung passen. Nicht böse sein!!
7
#2 und sonst?
4.12.15, 18:51
Ich schließe mich NFischedick an.
Schöner fand ich in einem Basteltipp die bunt angemalten und ausgeschnittenen Blätter von Glucke.- Ich glaube, dass sie es war.

Sorry RitaH!
Aber, es ist schön, dass du dir dein Heim so gestaltest, wie es DIR gefällt und darum geht es ja.
9
#3
4.12.15, 19:29
Ich beiss in den Tisch, ist das ernst gemeint???
Zitat Heinz Rühmann: "Hübsch häßlich haben Sie's hier"
1
#4 und sonst?
4.12.15, 20:00
Achja noch ein Tipp von mir:
Behäkele doch auch die Äste ganz bunt und umhäkele dann die dazugehörigen Blätter, wie du es jetzt hast.
Das wäre für meinen Geschmack sehr witzig und nennt sich "Guerilla Knitting". :)
Lasse dir den Tipp aber nicht durch Negativ- Kommentare Kopfschmerzen bereiten!
... alles gut! ;)
6
#5
4.12.15, 20:45
wie sieht das denn aus?????? zeitverschwendung
2
#6 und sonst?
4.12.15, 20:55
na halt bunt. :D
2
#7
4.12.15, 21:27
@und sonst?: jap das war mein Tipp mit den bunten Blättern an den Zweigen, ich denke RitaH hat den Tipp von mir hier etwas abgewandelt und nachgemacht.
Wobei ich jetzt leider auch sagen muss, dass mir die gehäkelten Blüten leider so auch nicht gefallen. Viel schöner wäre es wirklich gewesen wie du schon geschrieben hast, die Zweige zu umhäkeln, so dass sie alle bunt aussehen.
Sowas habe ich schon öfters in der Stadt gesehen, eine Laterne, Mülleimer u.s.w wurden tatsächlich mit bunter Wolle umhäkelt, fand ich echt witzig.
#8 und sonst?
4.12.15, 21:36
Deine Blätter haben mir sehr gut gefallen, aber hier ist auch noch `was zum Toppen.
Naja, gehäkelt und aus Kartonpapier gearbeitet sind doch 2 unterschiedliche Handwerklichkeiten. ;)
Der Gedanke ist doch gut und kann auch zusammen noch weiter ausgereift werden, nicht wahr?
#9
4.12.15, 21:39
@und sonst?: na klaro!
5
#10
4.12.15, 22:17
Grübel, grübel, ich weiß nicht...........so richtig ist das nichts. Zu wenig "Blüten", diese auch nicht gut erkennbar bei den weißen Gebilde bin ich mir noch nicht im Klaren, was es ist und der Ast ist auch kein schöner Ast.

Wie sagt man`s ohne zu kränken?

Man lobt die ausführliche Häkelanleitung und hält sich mit der Punktevergabe zurück, denn Dir gefällt es ja und das ist das Wichtigste.
2
#11
4.12.15, 22:20
Off Topic:

Wer ist eigentlich Natze, der grundsätzlich jedem Tipp die volle Punktzahl gibt?!?!?!?!

Das hat jetzt nichts mit diesem hier zu tun, ist mir nur mal so aufgefallen. Aber besser so als anders ;o))
2
#12 und sonst?
4.12.15, 22:20
"Grübel, grübel, ich weiß nicht...........so richtig ist das nichts. Zu wenig "Blüten", diese auch nicht gut erkennbar bei den weißen Gebilde bin ich mir noch nicht im Klaren, was es ist und der Ast ist auch kein schöner Ast.

Wie sagt man`s ohne zu kränken?"

Platsch - Das war ein Ölfass und kein Fettnäpfchen mehr. :D
- aber eben deutlich ehrlich!
#13
4.12.15, 22:25
@xldeluxe_reloaded: Das ist der Techniker von FM. ;)
1
#14
4.12.15, 22:43
@viertelvorsieben:

Aha - der 5-Sterne-Techniker also. Danke, gut zu wissen.
1
#15
4.12.15, 22:44
@und sonst?:

Jetzt sag nicht: Beleidigend! Das liegt mir fern, aber so richtig hat es mich halt nicht aus den Latschen!
#16 und sonst?
4.12.15, 22:49
Ich hüte mich auszudrücken, dass Du beleidigst. ;)
So haut es auch mich nicht aus den Latschen, aber ich habe auch Schnallen an den Latschen.
1
#17
4.12.15, 22:55
@und sonst?:

Is ja gut - ich war doch schon vorsichtig und die Anleitung ist wirklich verständlich und ausführlich!

Als Schlappenträger hat an da manchmal seine Probleme und wenn man dann auch noch in seiner eigenen Ölspur ausrutscht, dann guckste halt nur noch blöd aus der Wäsche!
#18
4.12.15, 23:01
@xldeluxe_reloaded: Wes Brot ich ess' des Lied ich sing. ;) :D
4
#19
4.12.15, 23:12
Oh Mann!

Ne das ist nichts für mich. Sorry.
Aber jedem das Seine ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen