Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Wir suchen 250 Tester*innen für zahlreiche Produkte von Henkel!
Unter den uralten Buchen durch das Laub zu schlürfen ist einfach toll. Nebenbei entdeckt man dann so einiges.
10

Herbstwald: Balsam für die Seele

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Vor allem im Herbst ist der Wald Balsam pur für die Seele. Also raus in die Natur, in jeder freien Minute, wer es öfter macht wird waldsüchtig, versprochen. 

Ich habe das Glück in einem Ostseebad zu wohnen, in dem rundherum tolle Natur, viel Wald und sogar kleine Berge vorhanden sind. 

Abgesehen von einem kilometerlangen Strand, haben wir einen wunderschönen Stadtwald, der mich zu jeder Jahreszeit reizt, ihn regelmäßig zu besuchen.

Spielt der Blutdruck verrückt, oder der Kopf brummt, gehe ich in den Wald spazieren. Unter den uralten Buchen durch das Laub zu schlürfen ist einfach toll. Nebenbei entdeckt man dann so einiges, was ich auf meinen Fotos zeige.

Ich kann mich nicht erinnern, die letzten Jahre auch nur eine Schmerztablette genommen zu haben.

Bitte mich nicht auslachen, aber wenn ich einen alten Baum umarme oder mich eine Weile an seinen Stamm lehne, geht es mir jedes Mal spürbar besser. Versucht es einfach einmal. Auch Kinder und Enkelkinder finden es toll im Wald durch das Laub zu toben und sich zu verstecken.

Raus in die Natur, bei jedem Wetter, in jeder freien Minute, wer es öfter macht wird waldsüchtig, versprochen.

Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

28 Kommentare


2
#1
30.9.18, 07:46
Schön geschrieben und deine Fotos sind wiedermal Spitze👏
#2
30.9.18, 07:58
@Villö: dankeschön 😘
2
#3
30.9.18, 07:59
Schon beim Betrachten Deiner Fotos breitet sich Ruhe aus!
Wir haben auch einen Wald in der Nähe, der allerdings vor fünf Jahren durch den Orkan "Christian" ziemlich zerstört worden ist. Deshalb kommt da nicht mehr das richtige Waldgefühl auf. Trotzdem gehen wir noch gerne hin.
Ich glaube aber, Dein Tip gilt auch für andere Naturgebiete, zum Beispiel das Meer oder die Feldmark.
Einfach rausgehen in die Natur - der Tip ist Gold wert!
2
#4
30.9.18, 08:00
Vielen Dank! Ich selbst habe zwar leider kein Meer vor der Tür, aber wohne in einem Stadtteil namens "Waldstadt". Und da ist der Name Programm. Ich wohne zwar in einem Reihenhaus mit je 10 Wohnungen, aber diese Häuser haben ca. 50 m Abstand zueinander, in dem Wald wächst - zum Teil kompletter überwucherter Urwald. Nebenan ist der Hardtwald, durch den ich bei gutem Wetter jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit fahre. Vor ein paar Wochen habe ich sogar eine Schlange gesehen, als ich wegen Waldarbeiten einen sehr abgelegenen Weg gefahren bin.

Wald war und ist für mich immer sehr wichtig.
1
#5
30.9.18, 10:25
Upsi Du bist Klasse 🤗 Ich bin ja quasi im Wald aufgewachsen. 
Du hast völlig recht und es macht mir wieder einmal bewusst  das ich mehr zu meinen Wurzeln zurück sollte. Ich hatte eine schöne Kindheit und eigentlich nur draußen in der Natur .🌲🌲🌲
#6
30.9.18, 13:30
Hallo Upsi. 
Auch ich bin am Rande eines großen Waldes (in Reinbek am Sachsenwald) aufgewachsen und kenne die Kraft der Bäume und des Waldes. 
Aber kurz einen Kommentar zu Deinen Bildern, die sehr schön sind. Nur: die zwei Fotos mit den Pilzen machen mich in diesem Jahr sehr wehmütig. Nirgendwo bisher einen Fliegenpilz geschweige denn Marone oder Steinpilz gesehen, Schopftintling kommt in der Regel später. Eine schöne Stelle ist in meinem Garten!! Ich bin sehr gespannt, wie und ob er die lange Trockenheit bei uns (Wolfsburg) überstanden hat. 
Übrigens: die Weinstöcke haben die Trockenheit gut überstanden, weil sie mit fortgeschrittenem Alter sehr tief gehende Wurzeln haben! Doch wer nicht rechtzeitig erntet, kann sich je nach Lage evtl. auf Sultaninen einstellen! Herrliches Futter für Amseln!!! 
2
#7
30.9.18, 15:03
Auch ich wohne direkt am Wald und genieße es, wenn ich in der Natur sein kann.Nutze es so oft ich kann. gerade jetzt, im Herbst, die vielen verschiedenen Gerüche, nach Erde, Blättern, Pilzen und was ich besonders liebe - die herrlichen Farben.Danke Upsi, das du darauf aufmerksam gemacht hast! 😊
1
#8
30.9.18, 16:19
lieben Dank an euch alle für das bisherige tolle Feedback zu meinem Tipp und die Sternchen. Freut mich auch sehr, daß die Fotos gefallen. Ich habe noch einige Herbstfotos hochgeladen und denke, sie werden euch auch gefallen. Einen schönen Sonntag Abend.
#9
30.9.18, 16:21
@WZimdahl: die Bilder sind vom letztem Herbst. Noch ist es nicht so bunt. Da ich aber den ganzen Oktober auf Reisen bin, musste ich in meine Fotokiste greifen. Fliegenpilze sieht man eh selten.
1
#10
30.9.18, 16:23
Ich habe ein riesiges Waldgebiet direkt hinter dem Haus. Herrlich für ausgedehnte Spaziergänge mit meiner Hündin. Ich liebe den Wald zu jeder Jahreszeit, aber im Herbst besonders. Der besondere Duft, die herrlichen Farben im Lichterspiel der Sonne und das raschelnde Laub unter meinen Füßen. Ich liebe es, "meinen" Wald immer bei mir zu haben, direkt vor meinem Balkon und vor dem großen Panoramafenster in meiner Küche. 
#11
30.9.18, 16:41
@Schokoräubärin: toll, so zu wohnen. Ich liebe das Meer, aber ohne Wald würde ich hier nicht wohnen wollen. Ich brauche beides.Herbst ist eigentlich meine Lieblingsjahreszeit. Deshalb freue ich mich schon sehr auf eine Woche im Yosemit Valley Nationalpark. Da wird meine Kamera glühen.
1
#12
30.9.18, 18:17
Ich wohne leider nicht an der See bzw. in der Nähe eines Waldes kann dir aber nur zustimmen.
Bei einem Spaziergang im Wald kann man gut den Kopf sehr gut frei bekommen. Übrigens Bäume umarme ich auch, weil es sich gut anfühlt und um mich bei ihnen zu bedanken. Immerhin produzieren sie den Sauerstoff ohne den ich nicht leben kann 😊
2
#13
30.9.18, 18:39
Ein Spaziergang im Wald ist zu jeder Jahreszeit erholsam und beruhigt einen wunderbar.
1
#14
30.9.18, 20:47
Die Ostsee fehlt mir auch... Bin viel zu selten dort... Tolle Fotos 👍
Aber einen Stadtwald haben wir hier auch in Hannover, das nehm ich mir mal für kommendes Wochenende vor... 😊 Herbst-Waldspaziergang
#15
1.10.18, 22:43
Wie wahr — wenn neben Arbeit und Familie/Kinder nur öfters die Zeit dazu wäre...
2
#16
2.10.18, 16:16
Die restlichen Herbstfotos sind jetzt da, danke Natze👍
#17
2.10.18, 18:11
Sehr schöne Fotos Upsi - beim Betrachten stellt sich direkt ein Wald-Wohlgefühl ein :) Wo hast du denn diesen beeindruckenden Steinbock getroffen?
1
#18
2.10.18, 18:32
@Kriss: danke Kriss, den Steinbock habe ich bei den tausendjährigen Ivenacker Eichen hier in Mecklenburg gesehen. Der lief da so frei im Wald herum.
#19
2.10.18, 20:28
@Upsi: ....ich denke es ist ein Mufflon und kein Steinbock 😀 "Besserwisser Modus an".... bei einem Steinbock sind die Hörner steil nach oben gerichtet und nicht so eingedreht wie bei diesem Tier welches du da fotografiert hast "Besserwisser Modus aus".
Kulinarische Grüße
Mondial
#20
2.10.18, 20:54
@Mondial: du wirst es nicht glauben, aber ich finde deinen Besserwisser Modus berechtigt, wenn es denn so ist, denn ich wusste bis heute nicht, was das für ein Viech ist. Da einige User es für einen Steinbock halten, naja dachte ich, dann ist es eben ein Steinbock. Ich hab da nie drüber nachgedacht, sondern mich nur gefreut, was ich da für ein nettes Kerlchen vor die Linse bekommen habe. Wenn es ein Mufflon ist, auch gut, danke für den Hinweis.
#21
2.10.18, 21:49
Es ist ein Mufflon 👍
#22
3.10.18, 21:10
Wir sind heute mal wieder durch unseren Wald gefahren (mit dem Rad). Obwohl sehr viele Bäume vor fünf Jahren umgekippt und zersplittert sind und der Wald dadurch völlig anders aussieht als früher, haben wir diese Fahrt sehr genossen.
Wald ist immer etwas Besonderes, genau wie das Meer, das von unserem Wald nur  ein paar hundert Meter entfernt ist.
Bei uns ist das Laub aber noch längst nicht so bunt wie auf Deinen Fotos, Upsi!
#23
3.10.18, 21:49
@Maeusel: die bunten Herbstfotos sind auch vom letztem Herbst, hier ist es auch noch nicht so weit, aber da ich den ganzen Oktober weg bin, musste ich in die Fotokiste greifen.
1
#24
3.10.18, 22:20
@Upsi: Dann verstehe ich die tollen Farben.
Ich wünsche Dir / Euch einen schönen Urlaub!
1
#25
3.10.18, 23:58
@Upsi: sehr schöne Herbstbilder 👍👏
1
#26
4.10.18, 10:44
hallo upsi und vielen dank für diese tollen Bilder , wenn sie auch vom letzten herbst sind 😉 sie sind echt schön . mich würde auch sehr interessieren wo dieser schöne (Wohn-) Ort ist, wenn ich fragen darf? er ist sicher eine reise wert... liebe grüße Simone
#27
4.10.18, 10:56
@mamablondy: du hast PN
1
#28
4.10.18, 19:40
im Hofheimer Stadtwald hat die geschützte Bechsteinfledermaus ein Zuhause gefunden ... ich liebe Fledermäuse, manchmal gehe ich in der Dämmerung im Wald spazieren, um sie zu beobachten ... manchmal läuft mir auch ein kleines Reh über den Weg

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?